Heute: September 21, 2018, 9:55 am
  
Reise, Freizeit & Sport

5 Gründe nach Brasilien zu reisen

Brasilia, 12 Juli 2018 Brasilien – das größte lateinamerikanische Land punktet bei seinen Besuchern mit unzähligen Erlebnissen und Eindrücken. Hier finden Sie fünf der wichtigsten Gründe, das vielseitige Land zu bereisen.
Salvador (c)Embratur
Salvador (c)Embratur
PR-Inside.com: 2018-07-12 12:51:47
1. Die Brasilianer

Wer nach Brasilien reist, ist sofort von der warmen und herzlichen Art der Brasilianer eingenommen. Gefühlt scheint in diesem Land immer die Sonne zu scheinen. Vielleicht liegt es an den vielen lachenden Gesichtern oder aber an den netten Gesprächen auf den Straßen, die die Herzen der Brasilianer erreicht und seine Besucher mit so viel Lebensfreude umarmt. Gemäß einer Umfrage des Tourismusministeriums kommen 95,7 Prozent der 44.080 befragten Touristen gerne zurück nach Brasilien, weil sie die freundliche Art der Brasilianer so sehr schätzen. Kein Wunder also, dass Brasilien mit dem Claim “Happy by Nature” für sich wirbt.


2. Die Natur

Das World Economic Forum wählte Brasilen auf den ersten Platz der internationalen Rangliste für natürliche Ressourcen. Fast sieben Millionen Quadratkilometer ist allein der Amazonas groß und nimmt damit rund 60% der Gesamtfläche Brasiliens ein. Das Land bietet eine unglaubliche Vielfalt hinsichtlich seiner Flora und Fauna mit 55.000 Pflanzenarten und 108.000 Tierarten. Hier wird einfach jeder Outdoor-Fan glücklich. Endlose Strände, riesige Nationalparks, Höhlen für faszinierende Taucherlebnisse, traumhafte Wanderwege, Wasserfälle von gigantischem Ausmaß (Iguazu), einsame Inseln und riesige Dünengebiete (Lencois Maranhenses) locken Besucher aus der ganzen Welt an.

3. Das Abenteuer

Zu Land, zu Wasser und in der Luft: Wer den Adrenalinrausch auf Reisen sucht, findet in Brasilien alles was er braucht. Erfahrene Kite-Surfer treffen sich am Praia do Atalaia in Pará. In Ilhabella können Taucher Wracks erkunden, der Rio Nero lockt Rafting-Fans an und in Rio de Janeiro kann man zum Beispiel am Pedra da Gávea mit dem Gleitschirm die Stadt von oben erkunden.

4. Das leckere Essen

Aromen, Zutaten, die Zubereitung und die Präsentation der Speisen sind stark von der Multikulturalität Brasiliens geprägt. Der spannende Mix der Kulturen mit den jeweiligen kulinarischen Einflüssen aus den unterschiedlichen Regionen dieser Welt hat eine reiche Auswahl an Geschmacksrichtungen und originellen Gerichten geschaffen. Nach Brasilien wegen des leckeren Essens? Das lohnt sich definitiv! Nicht verpassen: Rio de Janeiro’s Feijoada, ein sehr schmackhafter Eintopf.

5. Die Vielseitigkeit

Abenteuer, Naturerlebnisse, großartige Menschen, und eine unvergleichliche kulturelle Vielfalt – dafür steht Brasilien. Jede Region hat eigene Besonderheiten und ist durch unterschiedliche Traditionen geprägt. Indigene und Einwanderer aus Afrika, Deutschland, Italien, Japan und Arabien haben die Art zu leben, die Musik, den Tanz und das Essen Brasiliens maßgeblich beeinflusst.

Das Bildmaterial in der Pressemitteilung steht Ihnen hier zum Download bereit:

https://ogilvy.egnyte.com/dl/7r88ppgAX1

Wir bitte höflichst um die Nennung der Copyrights.

Über EMBRATUR

Das Brasilianische Tourismusbüro (Embratur) steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Tourismus und ist hauptverantwortlich für alle internationalen Marketingaktivitäten. Diese umfassen unter anderem die Promotion brasilianischer Produkte und Dienstleistungen im Ausland sowie die Förderung Brasiliens als Reiseziel im internationalen Wettbewerb. Die weltweit vernetzten Tourismusbüros arbeiten gemeinsam an dem Ziel, die soziale und ökonomische Struktur sowie das positive Image Brasiliens zu festigen und weiter auszubauen. Als Orientierung bei ihren Aktionsprogrammen dient der Marketingplan „Plano Aquarela – Internationales Tourismusmarketing“.

www.visitbrasil.com

Pressekontakt

Simone Kalski

Ogilvy Public Relations

Tel. + 49 211 49 700 737

simone.kalski@ogilvy.com

Instagram: @visitbrasil

Twitter: www.twitter.com/visitbrasil

Presseinformation
Embratur
Ogilvy PR


Simone Kalski


Am Handelshafen 2-4


40221 Düsseldorf

Simone Kalski
Account Manager
0211 49700737
email
http://www.visitbrasil.com

Veröffentlicht durch
Simone Kalski

e-mail
http://www.ogilvy.com


# 554 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Happy By Nature! Brasilien launcht neue Werbekampagne [..]
Bereits seit dem 16. Juni laden rund 100 Werbeplakate in der russischen Hauptstadt Moskau potenzielle Touristen nach Brasilien ein. [..]
Dem Juni ein Fest! Brasilien feiert die [..]
Die Festas Juninas haben den fröhlichen und unbeschwerten Charakter eines Straßenfestes, bei dem sich Einheimische und Besucher [..]
Instagrammable Recife! Die 5 beliebtesten Foto-Motive der [..]
Die historische Stadt, in der mehrere Flüsse auf das Meer treffen, ist eine außergewöhnliche Mischung aus Metropole, endlosen [..]
Der Cristalino Nationalpark – Brasiliens Paradies für [..]
Brasilia, 17. Mai 2018 Mehr als 500 verschiedene Vogelarten stimmen im brasilianischen Cristalino State Park, im Bundesstaat Mato [..]
Tourismus mit Zukunft: Nachhaltigkeitskonzepte im brasilianischen [..]
Im Fokus für eine verantwortungsvolle Form des Reisens steht der Schutz der Natur und das Wohlergehen der Bevölkerung. Ökotouristische [..]
 
Mehr von: Reise, Freizeit & Sport
Fahrradautobahn durch München: Es geht nur noch [..]
München, 17. September 2018 – Autofahren in München wird immer mehr zur Qual. Zum einen, weil es immer mehr Menschen [..]
„Giganten“ statt „Big Five“ – Spektakuläre Tierwelt [..]
Was da zunächst wie Hochstapelei anmutet, erweist sich bei genauerem Hinsehen durchaus als korrekte Beschreibung einer mehr [..]
Princess Cruises präsentiert “Kreuzfahrt-Träume 2019/20”
Im Programm finden sich dabei neben klassischen Reisen in europäischen Gewässern auch höchst exotische Offerten wie z.B. die [..]
Erste Chair-Hockey World Championship auf der Orgatec [..]
Köln, September 2018. Mit den ersten Weltmeisterschaften im Bürostuhl-Hockey präsentiert der Büroraumgestalter BKE Fislage im [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.