Heute: November 21, 2017, 4:47 pm
  
Umwelt & Energie

Greenergetic: Viermal so schnell wie der Markt

108 Prozent höherer Photovoltaikabsatz im ersten Quartal • Starkes Wachstum im Photovoltaikmarkt • Verdopplung des Absatzes im ersten Quartal • Neue Lizenzpartner • Auszeichnung beim ECO Summit

 

PR-Inside.com: 2017-06-06 09:54:10
Der Photovoltaikmarkt wächst. Während der Zubau laut Bundesnetzagentur 2016 bereits 5 Prozent über dem Vorjahr lag, konnte für das erste Quartal 2017 eine Steigerung von 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet werden. Bis 2030, so prognostiziert eine internationale Forschergruppe – darunter Mitarbeiter des ISE und NREL –, wird sich die installierte Photovoltaikleistung mindestens verzehnfachen.


Diese Entwicklungen zeigen sich auch im Geschäft der Greenergetic GmbH: In den ersten vier Monaten dieses Jahres lag der Absatz von Photovoltaikanlagen mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahr. Darüber hinaus wurden fünfmal so viele Batteriespeicher verkauft bei einer Speicherquote von fast 30 Prozent. Das Erfolgsmodell der Greenergetic GmbH nutzen bereits mehr als 70 Lizenzpartner. Zu den Neuzugängen 2017 gehören die LSW Energie GmbH & Co. KG, das Überlandwerk Leinetal und die Stadtwerke Trier Versorgungs-GmbH. Zahlreiche weitere Portale werden in der nächsten Zeit folgen.

Wie bereits in vergangenen Jahren, war Greenergetic dieses Jahr auf dem Ecosummit in Berlin vertreten, der Konferenz für innovative Startups und Investoren im Bereich der erneuerbaren Energien. Auch dort konnte Geschäftsführer Florian Meyer-Delpho mit dem Greenergetic-Konzept überzeugen und eine Auszeichnung in der Kategorie „late startup“ (Einnahmen von über 2 Mio. Euro im letzten Jahr) gewinnen.

„2017 hat für die Photovoltaikbranche höchst erfreulich begonnen“, so Florian Meyer-Delpho, „das zeigt sich natürlich auch in unseren Geschäftszahlen. Ein solcher Start stimmt uns zuversichtlich, dass wir die ambitionierten Ziele, die wir uns für 2017 gesetzt haben, erreichen werden. Auch in den nächsten Jahren werden Photovoltaikanlagen und viele andere Energieeffizienzprodukte – nicht zuletzt aufgrund der Ziele des Klimaschutzplans 2050, die nach der zögerlichen Anfangsphase nun konsequent angestrebt werden müssen – eine immer größere Rolle spielen. Der Aufwind ist bereits deutlich zu spüren.”

Presseinformation
Greenergetic GmbH
Meisenstraße 90

33607 Bielefeld

Deutschland



+49 521 9999 6001
email
www.greenergetic.de

Veröffentlicht durch
Patrick Wunsch
0049 521 43069983
e-mail
www.greenergetic.de



# 305 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Umwelt & Energie
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ beim Cop23
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ hat anlässlich des UN-Weltklimagipfels 2017 COP23 in Bonn zur Konferenz „Biodiversität [..]
COP23: Elektrobusse bringen Teilnehmer mit zertifiziertem Ökostrom [..]
Bonn, 16. November 2017. Bis zu 25 000 Gäste aus aller Welt werden zum Klimagipfel der Vereinten Nationen (COP23) erwartet, [..]
Umweltverbände fordern naturverträgliche Energiewende
Bonn/Frankfurt, 08. November 2017. Deutscher Naturschutzring, BUND und EUROSOLAR fordern den naturverträglichen Ausbau erneuerbarer [..]
Energiekosten steigen auch 2018 – clever sparen [..]
Zum Jahresende und aller Voraussicht nach auch in 2018 ziehen die Energiekosten wieder an. Für Strom, Gas oder Heizöl zahlen [..]
Holzbau in Hamburg – Volldampf mit angezogener [..]
Hamburg, 20.10.2017 – Unter dem Titel „Holzbau in Hamburg – Volldampf mit angezogener Handbremse?“ informieren am 15. [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.