PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Meldungen

GLOSSYBOX entwickelt mobile Website - Unternehmensstudie zeigt: Über 60 Prozent der Kunden surfen mobil



(PR-inside.com 28.02.2013 11:25:36)

Drucken Ausdrucken
Mobiles Surfen boomt. Dies belegt die aktuelle Studie des E-Commerce Unternehmens Beauty Trend Holding GmbH, das mit GLOSSYBOX mittlerweile in 15 Ländern aktiv ist. Eine Befragung in 15 Ländern hat ergeben: Rund 60 Prozent der Kunden besuchen den Online-Shop bereits per Smartphone oder Tablet. Deutschland liegt dabei knapp im Durchschnitt mit 64 Prozent, in Großbritannien, Schweden und Frankreich surfen inzwischen sogar rund 70 Prozent mobil.
Spitzenreiter ist China mit knapp 77 Prozent. GLOSSYBOX setzt als internationaler Player daher zukünftig auf mobil-optimierte Webseiten.

„Wir sind ein junges Lifestyle-Unternehmen im Online-Bereich, was natürlich mit sich bringt, dass unsere Kunden besonders online-affin sind. Für uns ist es daher unabdingbar, den Shop stetig in Hinblick auf das Kunden-Nutzungsverhalten weiterzuentwickeln. Auf Basis einer kürzlich durchgeführten Kundenumfrage zur Nutzung von mobilen Endgeräten haben wir jetzt den Shop für unterschiedliche Bildschirmformate neu konzipiert. Der Fokus lag dabei auf einem besonders übersichtlichen und leicht bedienbarem Design. Unsere Herangehensweise hierbei war mobile first: So wurde zuerst das Layout für die mobile Seite entworfen und daraus die Tablet- und Desktop-Version entwickelt,“ erklärt Charles von Abercron, Gründer und Global CEO von GLOSSYBOX. „Dies hat vor allem den entscheidenden Vorteil, dass das entstehende Datenaufkommen sich nach dem mobilen User richtet und nicht wie bisher nach der aufwändigen Desktopversion. Die Ladezeit ist dadurch geringer, ebenso wie die zu ladende Datenmenge, was wiederum die Kosten der Daten-Tarife unserer Kunden senkt“, so von Abercron weiter.

Befragt wurden insgesamt 22.000 Kunden zwischen 14 und 60 Jahren. Besonders affin für mobiles Surfen sind laut Studie die 13-19-Jährigen. Rund 67 Prozent von ihnen gehen häufig über mobile Endgeräte ins Netz, gefolgt von den 20-29-Jährigen mit 64 Prozent. Die beiden Altersgruppen liegen knapp vor den 30-39-Jährigen mit 61 Prozent. Fast ein Drittel aller Nutzer ist täglich zwei bis vier Stunden im Internet, nur 24 Prozent surfen weniger. Der Rest ist bis zu sechs Stunden (21 Prozent), teilweise sogar bis zu acht Stunden und länger im Netz (ebenfalls 21 Prozent). Länderübergreifend führt auch hier China die Liste an. Hier sind mittlerweile fast 42,6 Prozent der User bis zu acht Stunden und länger mobil online. Im Vergleich: In Deutschland liegt die Anzahl der mobilen Vielsurfer gerade mal bei 12,5 Prozent.

Die optimierte Webseite ist in Deutschland unter www.glossybox.de verfügbar.


Über das Unternehmen:
GLOSSYBOX ist ein Produkt der Beauty Trend Holding GmbH, die im Februar 2011 gegründet wurde. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wird von den Gründern und CEOs Charles von Abercron und Brigitte Wittekind geführt. Derzeit ist GLOSSYBOX in 15 Ländern verfügbar: (Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Korea, Niederlande, Österreich, Polen, Spanien, Schweden, USA). Weitere Informationen auf www.glossybox.de.

Presse-Information:
Beauty Trend Holding GmbH

Mauerstr. 79
10117 Berlin

Kontakt-Person:
Susanne Schlösser
Global Head of Communications
Telefon: +49-173-6270442
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.glossybox.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt