PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Global Semiconductor Alliance erweitert Board of Directors um drei Mitglieder


© Business Wire 2013

(PR-inside.com 29.01.2013 16:25:42)

Drucken Ausdrucken
Die Global Semiconductor Alliance (GSA), das Sprachrohr der globalen Halbleiter-Industrie, gibt heute die Ernennung von drei neuen Mitgliedern in das Board of Directors der GSA bekannt. Die neuen Mitglieder sind David Baillie, Chief Executive Officer von CamSemi, Jeff Waters, Senior Vice President und General Manager der Altera Corporation und Dr. Albert Wu, Vice President des Bereichs Operations der Marvell Semiconductor, Inc. „Ich möchte David, Jeff und
Albert herzlich im Board of Directors der GSA willkommen heißen“, erklärte Jodi Shelton, Mitbegründer und Präsident der GSA. „Es ist mir eine Ehre, diese herausragenden Führungspersönlichkeiten in unser Board of Directors aufzunehmen, und ich freue mich auf ihre Erkenntnisse und Beiträge im kommenden Jahr.“ Baillie wurde in seiner neuen Rolle dazu ernannt, aufstrebende Halbleiterunternehmen zu repräsentieren. Die GSA engagiert sich dafür, Schranken abzubauen und die Erfolgschancen für aufstrebende Unternehmen in der Halbleiter-Industrie zu verbessern. Baillie, ein langjähriger Befürworter der GSA, hat entscheidend zur Leitung des GSA EMEA Leadership Council beigetragen, und seine Vision, gepaart mit seinem unternehmerischen Geschäftssinn, wird das Board of Directors um eine einzigartige Perspektive im Hinblick auf aufstrebende Unternehmen bereichern. „Ich fühle mich geehrt, dem Board of Directors der GSA beizutreten“, sagte Baillie. „Ich schätze die Arbeit, die die GSA geleistet hat, und freue mich darauf, mit meinen Vorstandskollegen gemeinsam die Herausforderungen und Probleme zu repräsentieren, denen neu gegründete und aufstrebende Unternehmen dieser Branche gegenüberstehen.“ David Baillie ist Chief Executive Officer von CamSemi : und verfügt über mehr als 25 Jahre internationaler Erfahrung in der Betriebsleitung und in den Bereichen, Marketing, Verkauf und Technik. Er war in erfolgreichen und später gut etablierten Startup-Unternehmen wie LSI Logic und C-Cube Microsystems tätig, wo er zunächst den Betrieb in Europa aufbaute, bevor er die Unternehmensleitung in den USA mit weltweiter Verantwortung übernahm. Baillie hat einen Master-Abschluss in Mikroelektronik und Betriebswirtschaft sowie einen Bachelor-Abschluss in Angewandter Physik, beide von der Durham University in England. Jeff Waters von Altera wird eine der Halbleiter-Mitgliedspositionen übernehmen. Altera ist seit dem Jahr 2006 Mitglied der GSA und hat seit 2007 eine Position im Board of Directors inne. Altera ist außerdem Mitglied des Technology Steering Committees der GSA. „Es ist eine Auszeichnung für mich, als Mitglied in das Board of Directors der GSA gewählt zu werden. Die GSA ist ein wichtiges und einzigartiges Sprachrohr, wenn es darum geht, Führungspersönlichkeiten aus der Branche in einem gemeinschaftlichen Umfeld an einen Tisch zu bringen, um den Herausforderungen in der Halbleiter-Industrie zu begegnen“, sagte Waters. „Ich freue mich darauf, die GSA in ihrer Aufgabe zu unterstützen, weitere Zusammenarbeit und Innovation in unserem dynamischen und globalen Sektor zu fördern.“ Jeff Waters war der Altera Corporation : im Januar 2012 beigetreten und ist Senior Vice President und General Manager für die Geschäftsbereiche Militär, Industrie und EDV. Davor war Waters bei Texas Instruments / National Semiconductor als Vice President Product Line für die Geschäftseinheit Precision Signal Path des Unternehmens tätig. Er hatte bei National 18 Jahre lang Führungspositionen inne, darunter als Vice President für den Vertrieb in Japan, Vice President für weltweites Marketing sowie eine Reihe von Positionen als Vertriebs- und technischer Leiter für Analogrechner und Mikroprozessoren. Abgesehen von seiner Funktion bei National hatte Waters Positionen in der Unternehmensberatung sowie bei Forschung und Entwicklung inne. Er hat einen Bachelor-Abschluss der Ingenieurswissenschaften (BSEE) der University of Notre Dame, einen Master-Abschluss der Ingenieurswissenschaften (MSEE) der Santa Clara University sowie einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft (MBA) der Northwestern University. Dr. Albert Wu hat sich dem Board of Directors erneut angeschlossen und wird als Halbleiter-Mitglied tätig sein. Marvell, langjähriger Unterstützer und seit 1999 Mitglied der GSA, hat seit 2006 einen Sitz im Board of Directors. Dr. Wu war von 2006 bis 2009 im Board of Directors der GSA tätig, und sein umfangreiches Wissen und seine Unterstützung werden die GSA um eine einzigartige Marktperspektive und Vordenker-Qualitäten bereichern, die den Vorstand festigen und diversifizieren werden. „Es ist mir eine Ehre, dem Board of Directors der GSA erneut beizutreten. Marvell hat aus seiner Mitgliedschaft in der GSA großen Nutzen gezogen, und ich freue mich darauf, auch weiterhin zu den Zielen und Prinzipien der Organisation beizutragen, um die Initiativen der GSA weiterzuentwickeln“, sagte Dr. Wu. Dr. Wu hatte sich Marvell Semiconductor, Inc. : im August 1998 als Leiter der Produktionstechnologie, Überwachung der Testentwicklung, Produktentwicklung, des Halbleiterbetriebs und der Montagetechnik angeschlossen. Im November 2001 war er zum Vice President im Bereich Operations von Marvell Semiconductor, Inc. ernannt worden. Vor seinem Beitritt zu Marvell hatte Dr. Wu Schlüsselstellungen in der Produktionstechnologie in verschiedenen Unternehmen inne, darunter Silicon Spice, Inc., Monolithic System Technologies, Inc. und ISSI, nachdem er eine Position in den Bereichen Forschung und Entwicklung bei der Intel Corp. aufgegeben hatte. Dr. Wu hat einen Bachelor of Science in Elektrotechnik von der National Taiwan University sowie einen Master of Science und den Doktorgrad für Elektrotechnik der University of California in Berkeley. Weitere Information über das Board of Directors der GSA finden Sie unter: www.gsaglobal.org/about-us/board-of-directors/ : . Über die GSA: Aufgabe der Global Semiconductor Alliance (GSA) ist es, das Wachstum der globalen Halbleiterbranche zu beschleunigen und die Rendite des dort investierten Kapitals zu steigern, indem sie durch Zusammenarbeit, Integration und Innovation ein effizienteres Gesamtsystem unterstützt. Sie befasst sich mit den verschiedenen Herausforderungen innerhalb der Lieferkette, wie zum Beispiel IP, EDA/Design, Waferfertigung, Tests und Verpackungen, um branchenweite Lösungen zu finden. Die Vereinigung bietet eine Plattform für eine sinnvolle weltweite Zusammenarbeit, ermittelt und kommuniziert Marktchancen, ermutigt und unterstützt das Unternehmertum und bietet ihren Mitgliedern umfangreiche und einzigartige Marktinformationen. Zu ihren Mitgliedern gehören verschiedenste Unternehmen innerhalb der Lieferkette aus 25 Ländern weltweit. www.gsaglobal.org : Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab. GSANicole Bowman, Durchwahl 972-866-7579 129Senior Marketing Manager nbowman@gsaglobal.org : mailto:nbowman@gsaglobal.org


Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Business Wire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Business Wire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Business Wire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Business Wire unter der Internetadresse (http://www.businesswire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt