PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Gleichrichterstromversorgung von AEG Power Solutions zum Einsatz in E.ON‘s Power-to-Gas Pilotanlage in Falkenhagen ausgeliefert


© Business Wire 2012

(PR-inside.com 11.12.2012 13:04:16)

Drucken Ausdrucken
Der Spezialist für Energietechnik und Leistungselektronik AEG Power Solutions (AEG PS) gab heute bekannt, daß das Unternehmen aufgrund seiner Technologieführerschaft als Lieferant der Gleichrichterstromversorgung für den Wassserstoff-Elektrolyseur in E.ON’s Power-to-Gas Pilotanlage ausgewählt wurde. Als Generalunternehmer stellt Hydrogenics, Belgien, alle Komponenten für diese Pilotanlage zusammen und ist für Installation, Inbetriebnahme und Wartung der Anlage über die nächsten 5 Jahre verantwortlich.
padding-top:0px; padding-bottom:0px;"> Hydrogenics electrolysis system integrating AEG Power Solutions rectifiers (Photo: Business Wire) Die Power-to-Gas Pilotanlage mit einer Gesamtleistung von 2 Megawatt wird von E.ON in Falkenhagen im Nordosten Deutschlands errichtet. Die Anlage ist Bestandteil eines Windparks. Diese Anlage erzeugt aus überschüssigem Strom, der aus Windkraft gewonnen wurde, mittels Elektrolyse-Verfahren reinen Wasserstoff. Der Wasserstoff wird anschließend in eine in unmittelbarer Nähe befindliche Erdgaspipeline eingespeist. Dieses ist möglich, da die in Deutschland geltenden Richtlinien einen Wasserstoffanteil von bis zu 3% zulassen. So können pro Stunde bis zu 360 m 3 Wasserstoff direkt in das Erdgasnetz eingespeist werden. Der Wasserstoff dient hier als grüner Energiespeicher, ermöglicht eine flexible Anpassung an den aktuellen Energiebedarf und verhindert damit den Verlust der überschüssigen Energie. Derzeit müssen Windräder bei zu starkem Wind noch abgestellt werden. Für dieses innovative Projekt lieferte AEG PS kundenspezifische Gleichrichtersysteme an Hydrogenics. In deren Werk in Belgien wurden die Systeme in spezielle Container – zusammen mit dem Elektrolyseur und weiteren wichtigen Komponenten – verbaut und getestet. Die gesamte Anlage soll nach erfolgtem Testlauf im 3. Quartal 2013 ans Netz gehen. „Wir haben uns für die Gleichrichter von AEG PS entschieden, da sie die Anforderungen für den Anschluß an das Stromnetz bestens erfüllten und technisch ausgereift sind. Dies zeigt sich u.a. in der hohen Energieeffizienz der Systeme, den geringen Harmonics und der größtmöglichen Verfügbarkeit, “ sagt Ruben Daneels, Electrical Designer bei Hydrogenics. „Wir freuen uns, daß bei dieser prestigeträchtigen Power-to-Gas Pilotanlage Generalunternehmer und Betreiber auf unsere Kompetenz im Bereich Leistungsregelung und Energiespeicherung zählen. Alle kundenspezifischen Anpassungen wurden von unseren Ingenieuren in Warstein-Belecke zeitnah umgesetzt, so daß wir die Lieferung termingerecht realisieren konnten,“ erklärt Gladwyn De Vidts, Chief Strategy Officer bei AEG Power Solutions. „Die Energiespeicherung ist eine der größten Herausforderungen bei den Erneuerbaren Energien und Wasserstoff ist eine der vielversprechendsten Speichermöglichkeiten, die zur Zeit erforscht werden. Wir haben einen wesentlichen Beitrag zu mehreren Power- to-Gas Projekten geleistet und haben somit grundlegende Erfahrungen in einem neuen Markt und einer Technologie gesammelt, die sehr zukunftsträchtig ist. Dies ist ein bedeutender strategischer Schritt,“ fügt Gladwyn De Vidts hinzu. Über AEG Power Solutions:Die AEG Power Solutions (AEG PS) Group ist ein weltweit führender Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und bietet eines der umfangreichsten Produkt- und Serviceportfolios im Bereich der Leistungsumwandlung und -steuerung. Die beiden einander ergänzenden operativen Unternehmenssegmente Renewable Energy Solutions (RES) und Energy Efficiency Solutions (EES) bedienen Unternehmenskunden weltweit. Die RES-Produkt- und Servicepalette umfasst Systeme und Lösungen für Solarkraftwerke wie Solarwechselrichter, Überwachungs- und Kontrollsysteme sowie Leistungssteller (Power Controller) für diverse industrielle Anwendungen, z.B. Polysilizium-Herstellung, Energiespeicherung, Saphir-Kristall-Züchtung und Glasproduktion. Die EES-Produkt- und Servicepalette besteht aus unterbrechungsfreien Stromversorgungen im Hochleistungsbereich (Hochleistungs-USVs), Industrieladegeräten, Gleichstromsystemen und Stromwandlern. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Gleichstrom- und Wechselstrom-technologie sowie herkömmlicher und erneuerbarer Energietechnik realisiert AEG Power Solutions innovative Lösungen für intelligente Stromnetze. Das Unternehmen verfügt weltweit über 17 Tochtergesellschaften und zusätzliche Kompetenzzentren mit insgesamt mehr als 1.600 Mitarbeiter. Die AEG Power Solutions Group mit Sitz in Zwanenburg, Niederlande, ist alleinige Tochter der Holdinggesellschaft 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01). 3W Power ist in Luxemburg eingetragen. Die Aktien des Unternehmens sind an der Frankfurter Börse (Aktiensymbol: 3W9) zum Handel zugelassen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.aegps.com : Diese Mitteilung stellt weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Tauschangebot für Wertpapiere von 3W Power noch eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder Tausch solcher Wertpapiere dar. Die Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, zu denen unter anderem Angaben gehören, die unsere Erwartungen, Absichten, Prognosen, Schätzungen und Annahmen zum Ausdruck bringen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf einer angemessenen Bewertung und Einschätzung durch die Geschäftsführung, unterliegen aber Risiken und Unsicherheiten, die außerhalb des Einflussbereichs von 3W Power liegen und grundsätzlich schwierig vorherzusagen sind. Die Geschäftsführung und das Unternehmen können und werden unter keinen Umständen eine Garantie für künftige Ergebnisse oder Erträge von 3W Power übernehmen. Die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power können erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen tatsächlich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen. Daher werden Investoren davor gewarnt, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen als Grundlage für ihre Investitionsentscheidungen in Bezug auf 3W Power zu verwenden. 3W Power übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Mitteilung gemachte zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. AEG ist ein eingetragenes Warenzeichen verwendet unter Lizenz von AB Electrolux Fotos/Multimedia-Galerie verfügbar unter: www.businesswire.com/multimedia/home/20121211005771/de/ : Pressekontakt:Ute von CranachMarketing Communications RESAEG Power SolutionsTel: +49 2902 763 256Mobile:+49 170 574 9094Email: ute.voncranach@aegps.com : mailto:ute.voncranach@aegps.com oderClaire PairaultCorporate CommunicationsAEG Power SolutionsTel.: +331 555511076Mobile: +33 6 19609164Email: claire.pairault@aegps.com : mailto:claire.pairault@aegps.com


Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Business Wire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Business Wire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Business Wire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Business Wire unter der Internetadresse (http://www.businesswire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt