Heute: January 22, 2018, 11:10 pm
  
Umwelt & Energie

German LED Tech GmbH setzt neue Maßstäbe in puncto Umweltmanagement

Ökonomisch handeln und gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes tun, so lautet die Devise der German LED Tech GmbH. Mit der Entwicklung der innovativen GLT Tube ist es gelungen, die LED-Leuchtröhren auf ein nie dagewesenes Qualitätsniveau zu bringen und ein systematisches Energiemanagement für den Kunden zu gewährleisten.

 

PR-Inside.com: 2016-02-23 18:44:47
Mit ihrer Produktqualität und der zukunftsweisenden, schadstofffreien Technologie setzt die GLT Tube neue Maßstäbe und füllt den viel zitierten Begriff der Nachhaltigkeit mit Leben. Höchste Langlebigkeit (50.000 Betriebsstunden) und vorbildliche Recycling-Eigenschaften (90 Prozent) zeichnen die neue Generation der LED Leuchtröhren aus. „Eine konstant leuchtende GLT Tube reduziert in einem Jahr den CO2 - Ausstoß gegenüber einer herkömmlichen Leuchtstoffröhre um dieselbe Menge, die ein Mittelklassewagen auf 2.200 Kilometer erzeugt“, sagt Stefan Svanberg, Geschäftsführer der German LED Tech GmbH, nach dessen Meinung der Umstieg auf die neueste LED Röhrengeneration selbstverständlich sein sollte, wenn die Gesellschaft ihrer Verantwortung gegenüber der Reduktion des CO2 - Ausstoßes nachkommen will.


Experten schätzen, dass rund zwölf Milliarden Leuchtstoffröhren mit einer durchschnittlichen Betriebszeit von 5.000 Stunden pro Jahr in der Welt installiert sind und von diesen jährlich zwei Milliarden ersetzt werden müssen. Der schnellste und effektivste Weg die vereinbarten Klimaziele der Vereinten Nationen zu erreichen, besteht darin, alle Leuchtstoffröhren mit derart hoher Betriebsdauer durch den neuen LED-Leuchtröhrenstandard zu ersetzen. Deshalb konzentriert sich die German LED Tech GmbH primär auf den B2B-Markt, wo ein enorm positiver Effekt auf die Umwelt erzielt werden kann.

Durch die Unterstützung der Global Lighting Challenge, einer international umfassenden Umweltkampagne zur Senkung des Energieverbrauchs, leistet German LED Tech einen zusätzlichen Beitrag, um die angestrebten Klimaschutzmaßnahmen in die Tat umzusetzen.

„Die GLT Tubes sind eine aus ökologischer Sicht sinnvolle technologische Investition in die Zukunft. Allein in Europa sind jeden Tag 500 Millionen Leuchtröhren in Betrieb. Würden davon nur drei Prozent durch GLT Tubes ersetzt, ließe sich ein AKW abschalten“, ergänzt Stefan Svanberg. German LED Tech verpflichtet sich zu 100 Prozent hochqualitative und nachhaltige LED Produkte herzustellen und leistet auf diese Weise seinen ganz eigenen Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

Presseinformation
German LED Tech GmbH
Hegnachweg 26


70839 Gerlingen

Stefan Svanberg
Geschäftsführer
07156 96 66 441
email
www.germanledtech.com

Veröffentlicht durch
Silvia Lenz
069 13388037
e-mail
www.wbco.de



# 358 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Umwelt & Energie
Green Value SCE über die weitere Vernichtung [..]
Suhl, 18.01.2018. „Es ist eine unrühmliche Nummer eins, die Paraguay auf dem amerikanischen Kontinent einnimmt: Seit 1990 [..]
Flussbarsche ziehen Vorteile aus Oxazepam-Rückständen in [..]
Pharmazeutische Wirkstoffe sind hochaktive Substanzen, die zielgerichtet die Körperfunktionen von Lebewesen manipulieren: Sie [..]
Verbrauchertipp Ökostrom: Etikettenschwindel oder Energiewende?
Bonn, 07. Dezember 2017. 95 Prozent der Deutschen unterstützen den Ausbau erneuerbarer Energien. Da scheint es nur verständlich, dass [..]
Landis+Gyr zeigt Lösungen für den Rollout und [..]
Für den Rollout von intelligenten Messsystemen in Deutschland hat Landis+Gyr eine Komplettlösung aus Basiszähler und moderner [..]
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ beim Cop23
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ hat anlässlich des UN-Weltklimagipfels 2017 COP23 in Bonn zur Konferenz „Biodiversität [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.