PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Gesellschaft & Kultur

Georgische, polnische und deutsche Jungmusiker musizieren in Potsdam



(PR-inside.com 03.12.2012 15:36:56) - Potsdam - Anlässlich des Konzerts "Sinfonische Klänge zur Weihnachtszeit" musizieren am 8. Dezember 2012 um 19:00 Uhr im Potsdamer Nikolaisaal junge Musiker aus Georgien, Polen und Potsdam gemeinsam.

Drucken Ausdrucken
Nach der traditionellen Jugendbegegnung Musik als Sprache zwischen den Kulturen, der eine gemeinsame Probewoche des Jugendsinfonieorchesters der Städtischen Musikschule Potsdam Johann Sebastian Bach und von jungen Orchestermusikern aus Georgien im Schloss Boitzenburg vorausgingen, entstand bei den Jungmusikern der Wunsch, die gemeinsam erarbeiteten Werke von Edvard Grieg, Aram Chatschaturjan u.a. in Potsdam aufzuführen.
Das Konzert Sinfonische Klänge zur Weihnachtszeit findet am 8. Dezember 2012, 19:00 Uhr im
Nikolaisaal Potsdam statt.
Organisatoren der Veranstaltung sind die Städtische Musikschule Johann Sebastian Bach Potsdam und die Brandenburgisch-Georgische Gesellschaft e.V..Unterstützt wurde das Projekt anteilig vom Auswärtigen Amt und dem Ministerium für Bildung, Kultur und Sport der georgischen autonomen Republik Adscharien.
Die Begegnungen finden in der Zeit vom 04. Dezember bis 9. Dezember 2012 im Land Brandenburg statt. Sie sind eine Fortsetzung des langjährigen Jugendkulturaustauschs, den die Brandenburgisch-Georgische Gesellschaft e.V. seit 1996 in Brandenburg und in Georgien organisiert.

Hintergrund:
Die Brandenburgisch-Georgische Gesellschaft e.V. wurde im jahr 1996 gegründet und tritt für die Verbreitung der Idee der Toleranz und der Verständigung zwischen
den Bürgern Brandenburgs und Georgiens ein. Insbesondere widmet sich sich dem Jugendkulturaustausch.

Presse-Information:
Brandenburgisch-Georgische Gesellschaft e.V.



Kontakt-Person:
Jens Ullmann

E-Mail: e-Mail

Web: http://www.georgika.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt