PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Stargäste Philipp Müller und Alexander Goebel - Web-Event auf eday.at

"Gemeinsam mehr unternehmen": E-Day der WKÖ am 7. März für mehr Zusammenarbeit


pressetext Nachrichtenagentur GmbH

(PR-inside.com 29.01.2013 11:57:41)

Drucken Ausdrucken

Wien (pts024/29.01.2013/11:55) - Zusammenarbeit, Kooperation, Teamarbeit - Internet und soziale Medien haben die Form der Zusammenarbeit in Unternehmen revolutioniert. E-Business- und Web-Anwendungen sowie moderne Collaboration-Tools sparen Zeit und machen Teamarbeit sogar möglich, ohne dass alle Beteiligten auch nur im selben Land sitzen müssen. Diesen Trend stellt der E-Day:13 in den Mittelpunkt: Der größte E-Business Web-Event Österreichs präsentiert die ganze Bandbreite der Zusammenarbeit von Workshops

über Social Media bis hin zu Webinaren, nicht nur in der Wirtschaftskammer Österreich, sondern auch live im Web auf http://www.eday.at. Die Anmeldung ist kostenlos und ab sofort unter http://www.eday.at möglich.

"Vor allem für kleine Unternehmen gilt: Gemeinsam ist man stärker als allein", meint WKÖ-Präsident Christoph Leitl zum Schwerpunkt des E-Day:13. "Zusammenarbeit, Netzwerke und Kooperationen sind - online wie offline - die Arbeitsform der Zukunft. Am E-Day erleben Sie, wie Sie mithilfe moderner E-Business- und Kommunikationslösungen Ihren unternehmerischen Erfolg sichern und weiter ausbauen können."

E-Day:13-Stargäste: Web-Stratege Philipp Müller und Entertainer Alexander Goebel

Zur Eröffnung spricht Philipp Müller, CSC Deutschland, Dekan der University of Salzburg Business School sowie Buchautor von "Machiavelli.net: Strategie für unsere offene Welt". Er ist Experte für die Entwicklung offener Strukturen in Unternehmen und Verwaltung und hat es sich zum Ziel gemacht, die sich verändernden Welten positiv mitzugestalten. Tipps zur Zusammenarbeit aus ungewohntem Blickwinkel liefert Alexander Goebel, Entertainer, Hörfunkmoderator und Unternehmer. Als solcher engagiert er sich für eine neue Partnerschaft zwischen Kunst und Wirtschaft.

E-Day:13 für Interessierte in ganz Österreich als Web-Event auf http://www.eday.at

Mit Livestreams aus fünf Sälen kann der E-Day:13 mit insgesamt über 40 Vorträgen, Diskussionen und Workshops aus ganz Österreich auch live im Web erlebt werden. Den "virtuellen" E-Day:13-Besuchern bieten spezielle Angebote, die zum Teil ausschließlich im Internet verfügbar sind, einen zusätzlichen Mehrwert.

Auch Besucher, die den E-Day:13 per Livestream verfolgen, können sich über Twitter an der Diskussion zu den einzelnen Programmpunkten beteiligen ( http://www.twitter.com/WKO_EDay ; Hash-Tag: # eday13). Eigens abgestellte Twitter-Moderatoren - Ms. und Mr. Web 2.0 - bringen die Fragen und Meinungen aus dem Web in die Live-Diskussion ein. Eine Programmübersicht findet sich auf http://www.eday.at .

Workshops, Webinare, Wunschkonzert mit PECHA KUCHA - der E-Day:13 als Mitmach-Event

Zusammenarbeit kann man nicht "verordnen" oder in einem Vortrag darstellen sondern nur selbst erleben. Dazu bieten sich beim E-Day:13 viele Gelegenheiten: So steht unter dem Motto E-DIALOG ein ganzer Saal im Zeichen von Collaboration-Workshops, wo mit aktiver Beteiligung des Publikums neue Ideen rund um Kooperation und Collaboration erarbeitet und anschließend präsentiert werden.

Ausschließlich im Web können dagegen die E-Day:13-Webinare ausprobiert werden, ein neues, flexibles E-Learning-Format. In Zusammenarbeit mit dem WIFI Wien werden Einführungen in die Welt der "virtuellen Seminarräume" geboten.

Das E-Day Wunschkonzert, bei dem schon im Vorfeld das Programm mitgestaltet werden kann, ist bereits ein Klassiker. Neu am E-Day:13 ist das flotte, kreative Präsentationsformat PECHA KUCHA. Spannende Themen können noch bis 4. Februar 2013 auf http://www.eday.at eingereicht werden. Danach werden mittels Votings die sieben interessantesten Themen ermittelt, die dann am E-Day:13 im PECHA KUCHA Format präsentiert werden.

Verleihung Staatspreis Multimedia & E-Business am E-Day:13

Ganz besondere, ausgezeichnete E-Business und Multimedia-Projekte stehen auch im Mittelpunkt der Abendgala: Der E-Day:13 bietet wieder den Rahmen für die öffentliche Präsentation der Siegerproduktionen und die feierliche Überreichung des Staatpreises Multimedia & E-Business. Der vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend in Kooperation mit der WKÖ ausgelobte Preis wird alle zwei Jahre - 2013 zum 15. Mal - verliehen. Für die Teilnahme an der Festveranstaltung ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich ( http://www.staatspreis-multimedia.at ).

Die Anmeldung zum E-Day:13 ist ab sofort auf http://www.eday.at möglich, die Teilnahme ist kostenlos. Die Gesamtübersicht des E-Day:13-Programms, die Livestreams aus allen fünf Sälen sowie laufend aktualisierte News finden Sie auf http://www.eday.at .

Rückfragehinweis:
Wirtschaftskammer Österreich
Dr. Gerhard Laga
E-Center
Tel.: +43 (0)5 90 900 4203
gerhard.laga@wko.at

(Ende)

Aussender: The Skills Group GmbH
Ansprechpartner: Elise Ryba
Tel.: 01-5052625-19
E-Mail: ryba@skills.at
Website: www.skills.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130129024 ]


Erklärung: Die pressetext Nachrichtenagentur mit Sitz in Wien und Büros in Berlin und Zürich stellt ihren Abonnenten und Lesern Wirtschaftsinformationen in Text, Bild, Audio- und Videofiles zur Verfügung. Die Übernahme und Weiterverbreitung von Kunden-Aussendungen (Quellenkürzel: pts) ist kostenfrei und bedarf keiner eigenen Vereinbarung. In jedem Fall gilt die Verpflichtung, mit übernommenen Beiträgen einen Link auf die pressetext-Webseite zu setzen. pressetext.de
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt