PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Gemalto führt System vor, das NFC-Telefone in praktische Identifizierungsgeräte für den Arbeitsplatz verwandelt


© Business Wire 2013

(PR-inside.com 26.02.2013 11:18:28)

Drucken Ausdrucken
Mobile World Congress - Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), der Weltmarktführer in digitaler Sicherheit, demonstriert innovative NFC-Anwendungen : auf dem Mobile World Congress : 2013 in Barcelona (Halle 5 Stand 5G120). Diese Konzeptstudien für Unternehmensanwendungen verwandeln Mobiltelefone in sichere und praktische Identifizierungs- und Authentifizierungsgeräte für den Arbeitsplatz. Mithilfe seiner bewährten UpTeq NFC-SIM-Karte ermöglicht Gemalto mit diesem experimentellen System den sicheren
und schnellen Zugang zu Gebäuden sowie eine starke Authentifizierung für den Zugriff auf PCs, Laptops, IT-Netze und andere Unternehmensdienste durch lediglich eine Berührung mit einem Mobiltelefon. Da die individuellen Zugangsdaten des Benutzers durch modernste Smartcard-Sicherheit geschützt sind, wird das Mobiltelefon der Schlüssel zu mehr Flexibilität und Effizienz bei vielen Alltagsaufgaben. Die UpTeq NFC-SIM und die eingebettete Software von Gemalto unterstützen zahlreiche Branchenstandards für kontaktlose Zugangssysteme, doch die Vorteile der NFC-Technologie reichen weit über die Zugangskontrolle zu Gebäuden hinaus. Zu den herunterladbaren Apps, die Gemalto auf dem MWC 2013 präsentiert, gehört Password Companion, eine in der SIM eingebettete Anwendung für die sichere Verwaltung von Passwörtern, die datenschutzschwache und zeitaufwendige Einlogverfahren für digitale Geräte und Netzwerke durch eine kontaktlose Anmeldung ersetzt, bei der das Mobiltelefon zur Authentifizierung dient. NFC-Telefone lassen sich darüber hinaus zur Buchung von Tagungsräumen, Zugangskontrolle zu sicheren Bürodruckern und Bezahlung an Warenautomaten und in Kantinen einsetzen. „Smartphones und kontaktlose Karten entwickeln sich zu den meistgenutzten Technologien in der heutigen Unternehmenswelt“, sagte Frédéric Vasnier, Senior Vice President of Telecommunications von Gemalto. „Außerdem ist am Arbeitsplatz ein hohes Sicherheitsniveau für realen und virtuellen Zugang notwendig. Indem Gemalto Fachkompetenzen auf allen diesen Ebenen bündelt, verfolgt es die Innovation in Bereichen, in denen Sicherheit, Schnelligkeit und Bequemlichkeit entscheidend sind. Enterprise ist ein perfektes Anwendungsszenario für neue NFC-Systeme.“ Über Gemalto Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit. Das Unternehmen erzielte 2011 einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Gemalto beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in insgesamt 74 Niederlassungen und 14 Forschungs- und Service-Zentren in 43 Ländern. Gemalto ist ein integraler Bestandteil der entstehenden digitalen Gesellschaft. Milliarden von Menschen weltweit wollen heute überall, jederzeit und uneingeschränkt kommunizieren, reisen, einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, unterhalten werden oder arbeiten – und das so einfach, angenehm und sicher wie möglich. Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen an individuelle mobile Serviceleistungen, Identitätsschutz, sichere Zahlungslösungen, authentifizierte Onlinedienste, Zugang zu Cloud-Computing, moderne Transportlösungen, M2M-Kommunikationslösungen sowie elektronische Gesundheits- und Behördendienste. Gemalto entwickelt sichere Softwarelösungen zur Ausführung auf vertrauenswürdigen Geräten, die das Unternehmen selbst entwickelt, konzipiert und personalisiert. Während des gesamten Lebenszyklus verwaltet Gemalto diese Geräte, die darauf enthaltenen vertraulichen Daten sowie die ermöglichten Services. Durch kontinuierliche Innovationen ermöglicht es Gemalto seinen Kunden, attraktive Angebote für das digitale Leben zu machen. Die Endanwender profitieren vom Komfort und der Sicherheit dieser Lösungen. Da immer mehr Menschen die Software und die sicheren Geräte von Gemalto nutzen erzielt das Unternehmen hohe Wachstumszahlen. Weitere Informationen finden Sie unter www.gemalto.com : , www.justaskgemalto.com : , blog.gemalto.com oder folgen Sie uns auf Twitter: @gemalto. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab. Gemalto, Ansprechpartner für Medien:Peggy Edoire, +33-4-4236-4540Europa, Nahost und Afrika peggy.edoire@gemalto.com : mailto:peggy.edoire@gemalto.com oderYvonne Lim, +65-6317-3730Asien-Pazifik yvonne.lim@gemalto.com : mailto:yvonne.lim@gemalto.com oderNicole Smith, +1-512-758-8921Nordamerika nicole.smith@gemalto.com : mailto:nicole.smith@gemalto.com oderErnesto Haikewitsch, +55-11-5105-9220Lateinamerika ernesto.haikewitsch@gemalto.com : mailto:ernesto.haikewitsch@gemalto.com


Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Business Wire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Business Wire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Business Wire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Business Wire unter der Internetadresse (http://www.businesswire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt