PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Verbände & Vereine

Gegen Kinderarmut in München



(PR-inside.com 11.12.2012 21:24:22) - Schwedische Gemeinde spendet für Deutsche Lebensbrücke

Drucken Ausdrucken
München. Die Schwedische Gemeinde in München spendet 1000 € an das Projekt "Gegen Kinderarmut in Deutschland" der Deutschen Lebensbrücke. Ursela Hjelm und Cecilia Rager übergaben stellvertretend für die schwedischen Gemeinde am 11. Dezember 2012 einen Scheck an die Projektleiterin Patricia Annunziata.
„Wir sind dankbar für diese großzügige Spende, mit denen wir arme Kinder in München unterstützen können“, freut sich die Vorsitzende der Deutschen Lebensbrücke Petra Windisch
de Lates. Denn auch in der wirtschaftlich florierende Metropole gibt es Kinderarmut. Die Grundschule an der Ittlingerstraße im Münchner Norden besuchen viele Schüler, bei denen es zu Hause am Nötigsten fehlt. Oft kommen die Kinder mit leerem Magen in die Schule, weil sie zu Hause nichts bekommen haben. Die Folge sind schlechte Konzentration und eine geringe Belastbarkeit. Deshalb hat die Deutsche Lebensbrücke hat hier im Jahr 2010 einen Frühstücksklub ins Leben gerufen. Seitdem erhalten 40 Kinder morgens ein gesundes Frühstück und können so gestärkt in den Schultag starten. Projekte „Gegen Kinderarmut in Deutschland“ organisiert der Verein zudem in Hamburg, Berlin, Stuttgart, Frankfurt und Duisburg. Sie werden durch Spenden finanziert.
In jedem Jahr unterstützt die Schwedische Gemeinde in München soziale Projekte, in der Münchner Umgebung ebenso wie in Schweden. Seit 22 Jahren organisiert sie einen ganz besonderen Weihnachtsmarkt. Dort können die Besucher schwedische Produkte kaufen und schwedische Leckereien genießen.
Der Weihnachtsmarkt findet am dritten Advent, also am 16.12.2012, von 10 bis 17 Uhr in der Gustav Adolf Kirche in Ramersdorf statt.
Kontaktinformation:
Deutsche Lebensbrücke e.V.

Dachauer Str. 278
D-80992 München

Kontakt-Person:
Petra Windisch de Lates
Vorstand
Telefon: 089-791 99 859
E-Mail: e-Mail

Web: www.lebensbruecke.de




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt