Heute: October 15, 2018, 10:53 am
  
Diverses

Gebrauchter Schmuck unterm Tannenbaum: Dos & Don`ts

Gebrauchter Schmuck unterm Tannenbaum: Dos & Don`ts
PR-Inside.com: 2016-12-14 17:26:39
Bonn/Koblenz, 14.12.2016

Pressemitteilung

Gebrauchter Schmuck unterm Tannenbaum: Dos & Don`ts

Schmuck als Weihnachtsgeschenk erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Wenn es ein Unikat oder ein besonders edles Schmuckstück sein soll, greifen viele Käufer gerne bei gebrauchter Ware zu.

Damit die Beschenkten auch langfristig Freude etwa an einem Brillantring, einer Kette oder einem Art-Deco-Armband haben, sollte man sich das Schmuckstück vor dem Kauf genau anschauen, empfiehlt Goldschmiedemeister Ronald Krick. Er ist Gründer von Schmuckkontor (schmuckkontor.de) und hat sich auf die Restauration sowie die Begutachtung von sehr hochwertigen Juwelen aus zweiter Hand spezialisiert. „Zwölf Monate Garantie auf gebrauchten Schmuck halte ich grundsätzlich für selbstverständlich“, so der Goldschmied über sein Qualitätsbewusstsein.


Immerhin muss manches Schmuckstück recht robust sein: „Ein Ring hat einiges zu überstehen - Stöße, Kratzer, mit den Händen rein und raus aus der Hosen- oder Jackentasche.“ Mögliche Folgen: Das Material wird mit der Zeit dünner; die Fassungen für Edelsteine können sich abnutzen; die Steine können dann wackeln oder durch Stöße beschädigt sein. Das gilt übrigens auch für Diamanten, die den Ruf genießen sehr stabil zu sein. „Ein seriöser Händler wird beim Kauf von gebrauchtem Schmuck auf diese Punkte hinweisen“, betont Krick. „Ein Wertgutachten ist beim Kauf ebenso selbstverständlich“, fügt er hinzu. Zumal es die Wertigkeit des Schmucks dokumentiert.

Das gilt genauso für gebrauchte Halsketten. Hier steckt die Tücke oft im Detail. Umso wichtiger ist es daher, sie vor einem Kauf nicht nur Probe zu tragen, sondern komplett unter die Lupe zu nehmen. Gerade die Schließe sind bei Ketten sehr verschleißanfällig. Das kann dazu führen, dass die Kette an der Schließe reißt oder dass sie nicht mehr richtig funktioniert. „Wichtig ist es daher zu prüfen, ob die Ösen- und Stiftverbindungen noch stark genug sind.“ Auch sollte man gezielt darauf achten, dass die Kette gleichmäßig fällt. Tritt das nicht mehr ein, so ist das meist ein konkreter Hinweis auf Verschleiß. Ebenso ist es möglich, dass bei einem ungleichmäßigen Fall der Kette die Ösen nicht mehr ausgerichtet oder verbogen sind. Dazu neigt das Material, wenn es durch Verschleiß dünner geworden ist. „Vorhandene Knicke lassen sich außerdem nur sehr selten entfernen“, betont Goldschmiedemeister Krick. Wurden Perlen – etwa in Art-Deco-Schmuck – verarbeitet, so ist auch hier der Zustand zu prüfen. Ist der Kleber bereits vergilbt, so ist er meist zu alt und muss erneuert werden.

In den drei Schmuckkontor-Filialen Bonn (Poststr. 21), Koblenz (Löhrstr. 2) und Siegburg (Kaiserstr. 2) beantwortet qualifiziertes Personal alle Fragen rund um gebrauchten Schmuck – antik wie auch modern. Wer doch lieber bequem von zuhause bestellen mag, kann den Webshop unter schmuckkontor.de nutzen. Detaillierte Information ist auch dort selbstverständlich. Immerhin steht das Unternehmen seit vielen Jahren für qualitativ hochwertige Beratung. Dieser Tradition möchte man in der digitalen Welt treu bleiben.

Presseinformation
Schmuckkontor Krick GmbH
Poststr. 21


53111 Bonn

Manfred Sauer
Ansprechpartner PR
015233753060
email
www.schmuckkontor.de

Veröffentlicht durch
Manfred Sauer
015233753060
e-mail
schmuckkontor.de



# 490 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Diverses
HANSA Ratgeber: Was ist eigentlich eine Unterputz-Armatur?
Wenn von der Armatur nur noch das Bedienelement sichtbar ist, spricht der Fachmann von einer Unterputz-Armatur. Griffe, Wasserauslauf, [..]
Frauen wünschen sich mehr Branchen-Transparenz
(Bonn, September 2018) „Wie Branchen-sicher bist Du?“ lautete die women&work-Umfrage, die von Ende August bis zum 10. September [..]
Mara Kayser: Lass die Finger weg
Die Männer waren schon immer das Lieblingsthema in Mara Kaysers Geschichten. So auch in dieser: Single sein ist toll!!! Außer [..]
Kostenlose Software für die Forschung
Moers – 13. August 2018: Zur Unterstützung von Forschungs- und Bildungseinrichtungen bietet CAD Schroer seit jeher seine Software [..]
Hochwertige Fertigung ist Trumpf
Hilpoltstein, 18. Juli 2018 – Vergangene Woche öffnete die LMT Leuchten + Metall Technik GmbH in Hilpoltstein für einen Tag [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.