Heute: November 23, 2017, 6:24 am
  
Essen und Trinken

„Gartenfrüchte“: Thüringer Waldquell führt neue Trend-Produkte ein

Thüringer Waldquell Gartenfrüchte
Thüringer Waldquell Gartenfrüchte
Der Thüringer Markenmarktführer bei alkoholfreien Getränken setzt auf absatzstarkes „Mineralwasser plus Frucht“. Die beiden Sorten „Schwarze Johannisbeere“ und „Pfirsich“ betonen den Bezug zur Region und werden nur in hochwertigen 0,75 l Glas-Mehrwegflaschen abgefüllt.

 

PR-Inside.com: 2017-04-04 16:51:41
Schmalkalden, 3. April 2017. Mit „Thüringer Waldquell Gartenfrüchte Schwarze Johannisbeere“ und „Thüringer Waldquell Gartenfrüchte Pfirsich“ erweitert Thüringer Waldquell im April 2017 sein Sortiment um eine neue Range im Segment „Mineralwasser plus Frucht“. In Thüringen war dieses zuletzt um zehn Prozent gewachsen.

Die „Thüringer Waldquell Gartenfrüchte“ sind kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke auf der Basis von natürlichem Mineralwasser mit einem hohen Fruchtgehalt von 12 Prozent (Schwarze Johannisbeere) und 10 Prozent (Pfirsich). Sie enthalten keine künstlichen Farbstoffe und eignen sich für eine vegane Ernährungsweise. Ein modernes Gebinde unterstreicht die Hochwertigkeit der Produkte: Als erste Getränke von Thüringer Waldquell kommen die „Thüringer Waldquell Gartenfrüchte“ im 6 x 0,75 l Glas-Mehrweg-Individualkasten in den Handel.

Die Neuprodukte des Schmalkalder Brunnenbetriebes entsprechen zwei gewichtigen Trends: Zum einen steigt die Nachfrage nach regionalen Produkten. Mittlerweile werden diese von 73 % der Konsumenten bevorzugt. Der Geschmack von in der Region wachsenden Früchten verstärkt den Heimatbezug der „Thüringer Waldquell Gartenfrüchte“, die in Thüringen für die Thüringer abgefüllt werden. Zum anderen achten umweltbewusste Verbraucher zunehmend auf eine nachhaltige Verpackung. Dementsprechend werden die „Thüringer Waldquell Gartenfrüchte“ ausschließlich in umweltfreundlichen Glas-Mehrwegflaschen angeboten.

Zur Markteinführung generieren Großflächenplakate, Funkspots im klassischen und Online-Radio, Printanzeigen, CityCards, Online-Werbung und umfangreiche PoS-Maßnahmen eine hohe Aufmerksamkeit in Thüringen.



Die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH mit Sitz in Schmalkalden ist ein Tochterunternehmen der HassiaGruppe. Neben der Hausmarke Thüringer Waldquell werden hier Getränke der Marken Rennsteig und VITA COLA abgefüllt. Der leistungsstärkste Brunnen Thüringens beschäftigt 144 Mitarbeiter inklusive 11 Azubis.

Presseinformation
Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH
Kasseler Str. 76

98574 Schmalkalden

Christine Weissbach
Presseverantwortliche
034205-832170
email
www.twq.de

Veröffentlicht durch
Christine Weissbach

e-mail
weissbach-pr.de



# 302 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
„Flasche leer. Konto voll!“: VITA COLA kürt [..]
Schmalkalden/Lichtenau, 15. März 2017. „Flasche leer. Konto voll!“ bringt VITA COLA das Motto ihrer Consumer Promotion 2017 [..]
VITA COLA behauptete auch 2016 ihre Spitzenpositionen [..]
Schmalkalden/Lichtenau, 6. März 2017. Im vergangenen Jahr setzte die Marke VITA COLA 79,9 Millionen Liter ihrer zehn Cola- und [..]
„Volle Pulle Konzentration!“ für Thüringer Schüler geht [..]
Schmalkalden, 21. Februar 2017. Experten empfehlen Schülern, in der Schule täglich einen Liter gesunde Getränke, wie Mineralwasser [..]
 
Mehr von: Essen und Trinken
Wärme von innen gegen Kälte von außen: [..]
Mit kleinen Handgriffen und natürlichen Gewürzen zur stärkenden Mahlzeit Bremen, November 2017. Sinkt gegen Jahresende die [..]
Venice Simplon Orient-Express: Villeroy & Boch als [..]
Der "König der Züge" machte sich auch als "Zug der Könige" einen Namen. Angehörige der europäischen Hocharistokratie [..]
Schietwettertee: Sanfte Mischung für ein ruhiges Gemüt
Bremer Gewürzhandel bietet winterliches Heißgetränke für nasskalte Tage Bremen, November 2017. Dicke Regentropfen prasseln unerbittlich [..]
Allerrom Verpackung: Frisches Design kommuniziert frischen [..]
Wohlmirstedt, im Oktober 2017. Frisch, fröhlich und grasgrün mischen die neuen Designs der Schnittkäse-Marke Allerrom das [..]
Köstlichkeiten verschenken und dabei nachhaltig Gutes tun
Bremen, Oktober 2017. Aller guten Vorsätze zum Trotz ist es in jedem Jahr die Weihnachtszeit, die mit einer gehörigen Portion [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.