Heute: January 24, 2018, 6:54 am
  
Gesellschaft & Kultur

GALAABEND in Frankfurt--Deutsch-marokkanischer Kulturtag: Ehrung der Marokkanischen Kompetenzen

GALAABEND in Frankfurt--Deutsch-marokkanischer Kulturtag am Samstag 15.Oktober 2016
GALAABEND in Frankfurt--Deutsch-marokkanischer Kulturtag am Samstag 15.Oktober 2016
PR-Inside.com: 2016-10-10 13:57:18
In Zusammenarbeit mit KUBI e.V.,der Deutsch-Marokkanischen Gesellschaft für Kultur und Bildung e.V. und mit DMK e.V. organisiert Aamana e.V. am 15. Oktober 2016 unter dem Motto „Ehrung der Marokkanischen Kompetenzen“ zum ersten Mal in Frankfurt am Main den „Tag der Deutsch marokkanischen Kultur“. Zahlreiche Vereine, Zentren und Deutsch-marokkanische Kompetenzen werden sich an der Veranstaltung beteiligen. BesucherInnen und UnterstützerInnen der Veranstaltung, sowie alle Interessierten können sich somit etwas genauer über die Integration und die Kontexte der marokkanischen Community in Deutschland informieren.

Nach über 50 Jahren Präsenz in Deutschland ist die marokkanische Community inzwischen auf über 210.000 Menschen angewachsen. Davon entfällt ein Anteil von etwa 53% auf Nordrhein-Westfalen und 47% auf Hessen bzw. auf die Rhein-Main-Region. Die größte Dichte an Mitbürger marokkanischer Herkunft befindet sich, mit einer Anzahl von ca. 16.000 Menschen inkl. eingebürgerter Marokkaner, in Frankfurt am Main.

Im Rahmen der Veranstaltung findet zwischen 15 Uhr - 17 Uhr eine Diskussionsrunde mit dem Thema:“ Wie weit ist die Integration der Marokkaner in Deutschland? „ im Saalbau Titusforum in Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt am Main statt.

Zu diesem Anlass wurden bundesweit zahlreiche Politiker und Menschen aus der Zivilgesellschaft, besonders an der Spitze den Oberbürgermeistern der Städte Frankfurt Peter Feldmann und Offenbach Horst Schneider neben mehrere langjährige Integrationsakteure eingeladen. Die Marokkanische Politik wird durch den Generalkonsul Herr Mohamed Achgalou vertreten. Am Ende der Diskussion werden einige Marokkanischen Kompetenzen und Integrationsakteure geehrt.

Anschließend an der Diskussionsrunde beginnt eine vielfältige GALA mit renommierten marokkanischen Live Musikstars: Abdelali Anouar, Swileh, Khadija Atlas, DJ Maghreb & Mounir Mayor.

Informationen zu der Veranstaltung erteilt Dr. med Majid Hamdouchi

Presseinformation
Aamana e.V.
Sprendlinger Landstr. 112, 63069 Offenbach

Dr. Majid Hamdouchi
Vorsitzende
0176- 32 12 22 467
email
www.aamana-ev.com


# 266 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Gesellschaft & Kultur
Start einer einjährigen Kampagne für die Menschenrechte
Die Scientology Kirche in Dänemark initiiert eine einjährige Kampagne um das Bewusstsein der Bevölkerung für die Allgemeine Erklärung [..]
Das Cello ist das Instrument des Jahres [..]
Der Landesmusikrat Schleswig-Holstein erklärt das Violoncello zum "Instrument des Jahres" 2018. Damit wird der Fokus [..]
Kampagne zum 70. Jahrestag der Menschenrechte gestartet
Zum Gedenken an die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 [..]
Wichtigkeit der Menschenreche auf allen Ebenen bekannt [..]
Am 8. Dezember fand in der Scientology Kirche Hamburg eine Informationsausstellung über die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die [..]
Einreichungsphase gestartet: Jetzt für den Deutschen Computerspielpreis [..]
Berlin, 04. Dezember 2017: Ab sofort können Spieleentwickler, Publisher, Studierende und Schüler ihre digitalen Spiele für [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.