PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Reise, Freizeit & Sport

Günnewig Hotels & Restaurants: Panoramaebene des Düsseldorfer Rheinturms gesperrt



(PR-inside.com 21.02.2013 18:42:09) - Für knapp zwei Monate wird die Panoramaebene des Rheinturms in Düsseldorf wegen umfangreicher Bauarbeiten ab Montag, 25. Februar, gesperrt. Gäste des Günnewig Restaurant Top 180 können aber weiterhin den einmaligen Blick über die Landeshauptstadt genießen.

Drucken Ausdrucken
Mit seinen über 240 Metern Höhe gehört der zwischen 1979 und 1982 erbaute Rheinturm zu den markantesten Wahrzeichen der Landeshauptstadt. Seit seiner Eröffnung dient er nicht nur als Aussichtsebene, sondern darüber hinaus als Düsseldorfs höchstgelegenes Restaurant, das seit genau drei Jahrzehnten von den Günnewig Hotels & Restaurants betrieben wird.
Wegen einer umfangreichen Baumaßnahme wird die Panoramaebene des Rheinturms auf 168 Meter ab kommenden Montag für
die Öffentlichkeit gesperrt. „In den nächsten sieben Wochen haben hier die Handwerker das Kommando“, erklärt Günnewig-Geschäftsführer Walter E. Niemöller. „Aus diesem Grund ist es innerhalb dieses Zeitraums nicht möglich, die Aussichtsebene und das Bistro zu nutzen. Gäste des Günnewig Restaurant Top 180, das sich ein Stockwerk über der Panoramaebene befindet, können weiterhin den atemberaubenden Blick über die Düsseldorfer Skyline genießen.“
In 172,5 Metern Höhe dreht sich das Restaurant innerhalb von einer Stunde einmal um die eigene Achse. Aus technischen Gründen dreht sich die Plattform in der Zeit von 12 bis 17.30 Uhr in die eine und von 18.30 Uhr bis ein Uhr nachts in die andere Richtung. In der übrigen Zeit dreht sich das Restaurant nicht.
Das Top 180 ist täglich zwischen 10 und 23.30 Uhr geöffnet (Küche von 12 bis 14.30 Uhr und 18.30 bis 22 Uhr).
Kontaktinformation:
der reporter
redaktionsbüro holger bernert


Auf dem Driesch 12a
47199 Duisburg

Kontakt-Person:
Holger Bernert

Telefon: 0 28 41 / 887 44 51
E-Mail: e-Mail

Web: www.der-reporter.net




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt