PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bildung & Beruf

Fusion von drei Personaldienstleistern perfekt



(PR-inside.com 03.12.2012 13:34:06) - Zum 1. Januar 2013 vollendet die Orizon GmbH die strategische Zusammenführung der drei spezialisierten Tochtergesellschaften zu einer operativen Marke. Mit deutlichem Fokus auf Unternehmens- und Personalberatung, qualifizierter Vermittlung und gezielter Mitarbeiterförderung setzt Orizon damit ein Zeichen auf dem deutschen Arbeitsmarkt und festigt seine Marktposition.(NBAORPM031212)

Drucken Ausdrucken



Seit 1999 sind die drei Personalunternehmen jobs in time, RKM und RP Personal über die Plattform der Orizon GmbH im Hintergrund strategisch verknüpft. Als Gruppe betrachtet ist Orizon bereits in den letzten Jahren mit rund 100 Niederlassungen, ca. 10.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 293 Mio. Euro in 2011 zum neuntgrößten Personalunternehmen Deutschlands geworden. Durch die zukünftige Einmarkenstrategie wird dieser Position Rechnung getragen. Gleichzeitig wird
damit ein festes Fundament für weiteres Wachstum gelegt.

Positionierung als Berater für Unternehmen und Arbeitnehmer

„Wir haben gezielt sämtliche Prozesse zusammengeführt und optimiert, so dass das Unternehmen heute über eine schlanke und einheitliche Struktur verfügt. Parallel dazu haben wir das Vertriebskonzept erweitert, um den sich verändernden Bedingungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden. Das versetzt uns in die Lage, einerseits strategischer Partner der Unternehmen zu sein. Andererseits können wir so ein viel größeres Augenmerk auf die Beratung und die Services für unsere Bewerber und Mitarbeiter legen: aktive Karriereberatung, persönliche Betreuung und bei Bedarf gezielte Weiterbildung. Das geht weit über klassische Arbeitsvermittlung hinaus. Denn da geht die Reise auf dem deutschen Arbeitsmarkt hin“, sagt Dr. Dieter Traub, Geschäftsführer von Orizon.

Die bisherige Feuerwehrfunktion der Zeitarbeit trete gegenüber langfristigen Beratungsleistungen in den Hintergrund. Personalberatung, direkte Vermittlung von Fach- und Führungskräften und die Konzeption individueller Personalkonzepte seien die neuen Aufgabengebiete. „Damit ist die bisherige Dreiecksbeziehung zwischen Unternehmen, Personaldienstleister und Mitarbeiter neu definiert: Alle drei begegnen sich auf Augenhöhe“, so Traub.

Signalfarbe Orange

Dem Selbstverständnis entsprechend, tritt das Unternehmen ab 1. Januar 2013 mit einem neuen Corporate Design auf. „Zwei Gründe sprechen aus unserer Sicht für das knallige Orange“, sagt Traub. „Erstens haben wir mit der Farbe für Orizon ein weiteres Alleinstellungsmerkmal gegenüber unseren Wettbewerbern geschaffen. Und zweitens steht die Farbe für Erfolg und Lebensfreude.“

Presse-Information:
Orizon GmbH

Großer Burstah 23
20457 Hamburg


Kontakt-Person:
Isabel Arent

E-Mail: e-Mail

Web: http://www.orizon.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt