Heute: November 18, 2018, 10:19 pm
  
Verbnde & Vereine

FreiwilligenBörseHamburg - Ehrenamt goes digital

Ehrenamt, Kundengewinnung & digitale Positionierung am 28.08.2018 in der Handelskammer Hamburg
Ehrenamt, Kundengewinnung & digitale Positionierung am 28.08.2018 in der Handelskammer Hamburg
Die FreiwilligenBörseHamburg will mit der Schaffung einer großen Online-Themenplattform zum großen Sprung in die digitale Welt ansetzen.

 

PR-Inside.com: 2018-08-31 14:09:39
Anlässlich eines Vortrages des renommierten Berliner Digital-Experten André Lönser, zu dem die FreiwilligenBörseHamburg ( www.engagement-hamburg.de) mit Unterstützung der Handelskammer ( www.hk24.de) am vergangenen Dienstag im Hause der Kammer eingeladen hatte, erklärte der Bernd P. Holst, Vorstandsvorsitzender des Trägervereins BÜRGER–HELFEN–BÜRGERN e.V. HAMBURG ( www.buerger-helfen-buergern.com): „Herr Lönser hat deutlich gemacht, wie Unternehmen sich moderne Digitaltechnologie zunutze machen können, um zu ihren jeweiligen Themen im Internet Millionen-Besucherströme zu generieren und so eine 100-Prozent-Relevanz und damit die Marktführerschaft in ihrer Branche zu gewinnen. Die gleiche Technologie ist auch für Verbände und für das Ehrenamt gewinnbringend einsetzbar. Wir wollen gemeinsam mit anderen Projektpartnern eine von der Wirtschaft unterstützte Corporate-Citizenship-Digitalplattform ins Leben rufen, mit der wir alle Bereiche des bürgerschaftlichen Engagements durch stärkeren Zulauf und Vernetzung deutlich stärken können. Wir wollen, dass die Menschen alle Fragestellungen, die sie zum Thema Ehrenamt haben, auch im Netz beantwortet bekommen und zielsicher zu den Organisationen weitergeleitet werden, die sich mit Ihrem Thema befassen. Mit den neuen technischen Methoden können wir die freiwillig-ehrenamtliche Arbeit für die Gesellschaft tatkräftig unterstützen.“


Dr. Dirk Lau von der Handelskammer Hamburg hatte in seiner Begrüßung deutlich gemacht, wie in der Hansestadt Wirtschaft und Ehrenamt Hand in Hand zusammenarbeiten. Die Handelskammer hätte ein großes Interesse an einer starken Zivilgesellschaft, die wiederum auch das Wirtschaftsleben in der Stadt fördern würde, betonte Lau. Er zeigte sich zuversichtlich, dass das Ehrenamt in der Hansestadt mit digitaler Technologie einen weiteren Schritt in Richtung Professionalisierung gehen kann.


Vortragsredner André Lönser erklärte, dass der Nutzen eines digitalen Ehrenamtsprojektes selbstverständlich niemals rein kommerziell gedacht werden darf: „Aber wenn man über eine Plattform mit großem Besucherstrom Werbeeinnahmen oder direkte Spendeneinnahmen erzielen kann, die der eigenen Sache und den Projekten zu Gute kommen, die man so besser fördern und weiter ausbauen kann, finde ich das eine gute Sache.“


Bernd P. Holst will nun in Wirtschaftskreisen um Unterstützung für seine Idee werben: „Die Wirtschaft übernimmt bereits viel zivilgesellschaftliche Verantwortung und unterstützt das Ehrenamt nach Kräften. Gemeinsam können wir mit den modernen technischen Methoden nun Corporate-Citizenship auf ein neues Level führen - zum direkten Nutzen des Ehrenamtes und genauso zum Nutzen der Wirtschaft.“, so Host abschließend.


Hier finden Sie eine kurze Präsentation zum Vortrag in der Handelskammer am 28. August 2018:


buerger-helfen-buergern.com/wp-content/uploads/2018/08/28082018_ ..

Presseinformation
FreiwilligenBörseHamburg
Repsoldstraße 27


20097 Hamburg

Bernd P. Holst
Vorstandsvorsitzender
Tel. 040 – 411 886 90
email
www.freiwilligenmanagement.com


# 445 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Ehrenamt, Kundengewinnung und digitale Positionierung heute
Andrè Lönser, Speaker und Experte für Digitalisierung, vermittelt vor Ort wertvolles Insiderwissen zu Verbands- und Unternehmenspositionierung und [..]
 
Mehr von: Verbnde & Vereine
„Glücksspielrecht sollte auch digitale Glücksspiellandschaft abbilden.“
Vom 24. bis 26. Oktober 2018 findet die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) in Hamburg statt. Eines der Themen hier dürfte das [..]
3DION lädt zu einer hochkarätigen Veranstaltung seiner [..]
3DKonzeptLab 2018 im MotionLab.Berlin Das diesjährige 3DKonzeptLab (#3DKL18) vereinigt die drei Schwerpunkte Networking, Expo [..]
Stadt Koblenz gewinnt im XI. Wettbewerb Werbewerke [..]
„Die bekannte Redewendung „Er kann jemandem das Wasser nicht reichen“ bedeutet vergleichsweise geringen Sachverstand – [..]
Polit-X-Gründer in der Jury für neuen Medienpreis [..]
BERLIN, 13. SEPTEMBER 2018. Heiko Schnitzler, Gründer der Politikmonitoring-Plattform Polit-X, ist Mitglied der Jury für den [..]
HC Erlangen hat das DHB-Pokal Achtelfinale souverän [..]
Der HC Erlangen gewann sein Finalspiel gegen die SG BBM Bietigheim eindeutig mit 34:20 (22:11). Dank einem konsequent gespieltem Umschaltspiels [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.