Heute: September 19, 2018, 6:19 pm
  
Banken & Finanzen

Finanzbildung in Deutschland: Vorträge zum Thema Alltagsökonomie

In Deutschland mangelt es an ökonomischer Bildung. Knapp 40 Prozent der Bundesbürger haben, gemäß einer Umfrage des Bankenverbands, keine ausreichenden Kenntnisse, um für das Alter vorzusorgen. Die ascent AG wirkt diesem Trend über öffentliche Vorträge zur Alltagsökonomie entgegen.
Ascent AG Logo
Ascent AG Logo
PR-Inside.com: 2018-03-08 11:51:54
Gemäß der Umfrage haben die ökonomischen Kenntnisse der deutschen Bevölkerung kontinuierlich nachgelassen. 2014 waren es immerhin noch 44 Prozent der Befragten, die die Maßgaben des Bankenverbands erfüllen konnten. Im vergangenen Jahr sind diese Werte nun auf Ihrem Tiefpunkt angekommen und sprechen dafür, dass Deutschland in diesem Bereich im internationalen Bereich an Boden verliert. Während die Finanzbildung in anderen Ländern deutlich stärker im Bildungssystem verankert ist, bleibt dieser Wissensgewinn großen Teilen der deutschen Bevölkerung im Schulalter vorenthalten. Insbesondere jüngere Bevölkerungsgruppen wissen deutlich weniger über Fonds, Aktien und private Vorsorgemöglichkeiten, als ältere Befragte (über 30 Jahre).


Deshalb hat die ascent AG eine einzigartige Informationsplattform zum Thema Finanzen geschaffen, um diese Basis an Interessierte auf andere Art und Weise zu vermitteln. In der gesamten Bundesrepublik bietet das Unternehmen, das auf 25 Jahre Erfahrung im Finanzsektor zurückblickt, Vorträge zur angewandten Alltagsökonomie an.

Auf den Veranstaltungen geht es insbesondere um die Frage danach, wie man auf einfache Weise Einsparpotenziale erkennen und sie gezielt für die finanzielle Vorsorge nutzen kann. Im Fokus stehen moderne Finanzlösungen, basierend auf Investmentfonds und Fondspolicen. Die ascent AG entwickelt auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittene Vorsorgestrategien und berät bei der Zusammenstellung von geeigneten Fondsportfolios.

Die Erfahrungen des Unternehmens ascent AG zeigen, dass nur so eine erfolgreiche Zusammenarbeit entstehen und Finanzkompetenz nachhaltig vermittelt werden kann. In Kooperation mit erfahrenen Produktpartnern ist das Unternehmen mittlerweile zum Marktführer in Sachen Versicherungs-und Finanzanlagenvermittler geworden und wurde dieses Jahr erneut von CASH ausgezeichnet als bester Spezialvertrieb für Investmentfonds.

Mehr zum Thema gibt es auf dem Blog: www.erfahrungenmitascent.com/

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Thomas Höfer
0721978360
e-mail
www.ascent.de/



# 312 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
ascent AG meint: Aktienfonds könnten auch 2018 [..]
Die Tendenz weg von konventionellen Sparmodellen hin zu den Kapitalmärkten macht sich bereits seit längerer Zeit bemerkbar. Erfahrungen [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Weltkindertag – Tipps und Infos zum Thema [..]
18.09.2018. Am 20. September findet der Weltkindertag statt. Insbesondere wird dabei auch auf die Kinderrechte hingewiesen. Aber [..]
10 Jahre Lehman-Pleite – Wie Anleger daraus [..]
13.09.2018. Am 15. September 2008 schockierte die Pleite der amerikanischen Investmentbank Lehman die Finanzwelt und die Börsen [..]
Letzte große Reisewelle – Kontrolle von alten [..]
11.09.2018. Kaum sind in allen Bundesländern die Sommerferien beendet, gehen viele Senioren oder Personen ohne schulpflichtigen Kinder [..]
Multi-Invest GmbH erhielt Prüfungstestat von Deloitte
Dieses bestätigt, dass alle Sachwertbestände wie Gold (Edelmetallbestände) sowie Technologiemetalle und Diamanten in physischer [..]
Im September Verträge kündigen - Wichtiger Monat [..]
06.09.2018. Wer im nächsten Jahr mehr Geld zur Verfügung haben möchte, sollte bis Ende September seine Versicherungsunterlagen überprüfen, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.