PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Financial Times und Citi rufen weltweit zur Einsendung von Beiträgen für die 2013 FT/Citi Ingenuity Awards auf


© Business Wire 2013

(PR-inside.com 28.01.2013 14:37:44)

Drucken Ausdrucken
Die Financial Times und Citi haben heute einen weltweiten Aufruf zur Einsendung von Beiträgen für die 2013 FT/Citi Ingenuity Awards bekannt gegeben: Urban Ideas in Action, ein weltweites Programm, das Führungspersönlichkeiten, Teams, Organisationen und Gemeindegruppen würdigt, die bahnbrechende Lösungen für urbane Probleme zum Nutzen der Städte, ihrer Bewohner und städtischen Gemeinden ausgearbeitet haben. Über 3,3 Milliarden Menschen leben zurzeit in städtischen Gebieten und laut einem Bericht
der Vereinten Nationen erwartet man einen weiteren Anstieg auf über 5 Milliarden bis 2030. Damit geraten um ihr weiteres Florieren bemühte Städte unter zunehmenden Druck, das Problem der immer rascher voranschreitenden Urbanisierung anzugehen. Dieser internationale Wettbewerb wurde von der FT und Citi in Zusammenarbeit mit INSEAD ausgearbeitet, um die Persönlichkeiten zu würdigen, die den urbanen Fortschritt fördern. Neuerungen im Jahr 2013 2013 ist die Palette der Bereiche, in denen FT/Citi Ingenuity Awards vergeben werden, breit gefächert und reicht von Stadtverwaltung, Transportwesen, Energie und Versorgung, Bildung und Betriebsmittelverwaltung bis hin zu Wohnungswesen, Gesundheit, öffentliche Sicherheit, Sozialwesen, Mobiltechnologien, gesellschaftliche Verantwortung und Kollaborationsplattformen. - Spitzenkandidaten werden in zwei weltweit veröffentlichten Zeitschriftenbeilagen der FT porträtiert. - Die Auswahl der Finalisten erfolgt nach Region. - Die regionalen Finalisten werden dann zu Veranstaltungen eingeladen, die den Dialog mit wichtigen Branchenführern über urbane Probleme und deren Lösung fördern sollen. - Für jede Region wird ein Preisträger ausgewählt. - Ein globaler Gesamtsieger wird dann im Rahmen eines Galadinners in New York im Dezember 2013 bekannt gegeben. Über die Awards Die Vorschläge werden anhand einer Reihe von Kriterien geprüft. Hierzu gehören Originalität, Wirkungsgrad, Effizienz und Erfolg. Die Kriterien für die Auszeichnungen wurden von der INSEAD, einer der weltweit führenden und größten Graduate Business Schools, ausgearbeitet. Alle Beiträge werden von der FT und INSEAD auf ihre Eignung hin überprüft. Die Wahl der Sieger erfolgt durch eine internationale Jury aus Experten auf dem jeweiligen Gebiet. Citi beteiligte sich als Sponsor nicht an der Prüfung oder Beurteilung der Beiträge. Vorschläge können online vom 28. Januar 2013 bis zum 31. März 2013 eingereicht werden. Das Antragsformular, die Zulassungskriterien und weitere Einzelheiten zum Programm finden Sie unter: www.FTCitiawards.com : Über die Financial Times: Die Financial Times (FT), eine der weltweit führenden Organisationen für Wirtschaftsnachrichten, genießt internationales Ansehen aufgrund ihrer Kompetenz, Integrität und Sorgfalt. Sie bietet wichtige Nachrichten, Kommentare, Daten und Analysen für die globale Geschäftswelt. Die FT hat eine bezahlte Gesamtauflage (gedruckt und digital) von knapp 600.000 Exemplaren (gemäß Deloitte, 3. Quartal 2012) und eine durchschnittliche kombinierte tägliche Leserschaft (Druck- und Onlineausgabe) von 2,1 Millionen Lesern weltweit (gemäß PwC, Mai 2012). FT.com verfügt über 5 Millionen registrierte Nutzer und mehr als 312.000 zahlende Digital-Abonnenten. Die gedruckte Version der Zeitung hat eine Auflagenhöhe von 286.401 Exemplaren weltweit (ABCs, Dezember 2012). Über Citi Die weltweit führende Bank Citi führt rund 200 Millionen Kundenkonten und ist in mehr als 160 Ländern und Gerichtsbarkeiten vertreten. Citi stellt für Kunden, Unternehmen, Regierungen und Institutionen ein breites Spektrum von Finanzprodukten und Dienstleistungen bereit, darunter Privatkunden-Banking und -Kredite, Unternehmens- und Investmentbanking, Wertpapier-Brokerage, Transaktionsdienstleistungen und Vermögensverwaltung. Weitere Informationen finden Sie unter www.citigroup.com : | Twitter: @Citi | YouTube: www.youtube.com/citi : | Blog: new.citi.com : | Facebook: www.facebook.com/citi : | LinkedIn: www.linkedin.com/company/citi : Über Citi for Cities: "Citi for Cities" ist eine Initiative, die mithilfe der weltweit besten Köpfe bei Citi Städten eine größere Effizienz ermöglicht, indem sie Finanzmittel zur Förderung von Handel und Modernisierung bereitstellt und Bürger befähigt, Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, die Lebensqualität und Wohlstand fördern. Citi hat sich zum Ziel gesetzt, Städte bei der Verwirklichung ihrer Pläne in den wichtigsten Ökosystemen, von denen eine Stadt lebt, zu unterstützen: Verwaltung, Straßenverkehr und Transportwesen, Einfuhrhäfen, Energie und Versorgung, Arbeitsplatz und Bildung, Gesundheit und Sicherheit sowie Regeneration und Entwicklung. Citis Engagement für die Städte erstreckt sich auf den öffentlichen und privaten Sektor sowie den Finanzsektor und dient den Bürgern und ihren Wohngemeinden. Weitere Informationen finden Sie unter www.citiforcities.com : . Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab. Ansprechpartner für weitere Informationen:USA:Ryann GastwirthCommunications Manager, Financial TimesT: +1 917 551 5094E: ryann.gastwirth@ft.com : mailto:ryann.gastwirth@ft.com oderLiz FogartyDirector, Citi Public AffairsT: +1 212 559 0486oderGroßbritannien/EMEA:Kristina ErikssonHead of Communications, EMEA, Financial TimesT: +44 20 7873 4961E: kristina.eriksson@ft.com : mailto:kristina.eriksson@ft.com


Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Business Wire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Business Wire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Business Wire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Business Wire unter der Internetadresse (http://www.businesswire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt