PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

8. Fachkonferenz Finance Excellence am 21. März 2013 in Frankfurt am Main

Finance Transformation - Performancesteigerung im CFO-Bereich


pressetext Nachrichtenagentur GmbH

(PR-inside.com 05.02.2013 12:59:25)

Drucken Ausdrucken

Stuttgart/Frankfurt am Main (pts015/05.02.2013/12:55) - Die Finanzverantwortlichen in vielen Unternehmen haben derzeit große Herausforderungen zu bewältigen. Einerseits gilt es, stets valide, konsistente und kurzfristig verfügbare Steuerungs- und Entscheidungsinformationen bereitzustellen, während die Umfeldbedingungen und Marktentwicklungen immer unvorhersehbarer werden. Andererseits sollen die Kosten des CFO-Bereichs reduziert und gleichzeitig die Services weiter verbessert werden. Viele CFOs setzen daher Transformationsprogramme auf, um eine nachhaltige Leistungssteigerung ihres Bereichs zu

erreichen. Anregungen und Erfahrungsberichte zu diesen Themen liefern Experten aus der Praxis im Rahmen der 8. Fachkonferenz Finance Excellence am 21. März 2013 in Frankfurt am Main. Veranstalter ist die Managementberatung Horváth & Partners.

Marianne Heiß, European Finance Director bei BBDO, geht im ersten Vortrag des Tages unter dem Stichwort "CFO 2.0" auf das veränderte Rollenbild des "neuen" CFO ein und zeigt, wie sich eine Kostenkultur im Unternehmen aufbauen, entwickeln und fördern lässt. Anschließend erörtert Paul Soulsby, Senior Vice President und CFO bei AIDA Cruises, wie Effizienz und Effektivität im CFO-Bereich während Wachstumsphasen erreicht werden können. Im darauffolgenden Vortrag gibt Andreas Kempf, Leiter Konzernfunktion Revision/Risikomanagement bei der Carl Zeiss AG, einen Praxisbericht über das ganzheitliche Risikomanagement bei Carl Zeiss, das sowohl mit der Planung als auch mit der Revision und dem Internen Kontrollsystem verknüpft ist.

Nach der Mittagspause erläutert Dr. Stefan Mäder, Group CFO beim internationalen Finanzkonzern SIX, welche Herausforderungen durch die Internationalisierung für Controlling-, Finanz-, Steuer- und Risikoprozesse zu bewältigen sind, und geht dabei auf das Spannungsfeld zwischen Zentralisierung und lokaler Ausrichtung von Finanzfunktionen ein. Sandra Lunkenheimer, Leiterin Reporting bei der Schott Group, gibt einen Einblick, wie es in ihrem Hause gelungen ist, durch die Einrichtung eines zentralen Competence Centers sowie durch standardisierte und harmonisierte Prozesse gleichzeitig Kostensenkungen und eine Steigerung der Qualität im Reporting zu erreichen.

Sven Erdmann, Senior Vice President Data Management Finance bei der Deutschen Telekom Accounting GmbH, beschäftigt sich mit der Rolle der Stammdaten als Schlüsselfaktor für Effizienz und Effektivität und damit als solides Fundament für Finance Transformation. Dabei geht er auch auf das Zusammenspiel zwischen Datenstrukturen und Unternehmensprozessen ein. Daniel Sylla, Manager Cash Management bei der Deutschen Lufthansa AG, rundet mit seinem Vortrag "Best Practices: Erfolgsfaktoren des Cash Managements im Konzern" den Konferenztag ab.

Insgesamt sieben aktuelle Vorträge veranschaulichen den Weg zur erfolgreichen Performancesteigerung im CFO-Bereich. Alle Referenten und Vorträge entnehmen Sie dem ausführlichen Konferenzprogramm im Internet unter:
http://www.horvath-partners.com/konferenzen/financeexcellence.

Über Horváth & Partners
Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 400 hochqualifizierte Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Österreich, Rumänien, der Schweiz, Ungarn und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Mitgliedschaft im internationalen Beraternetzwerk "Highland Worldwide" unterstützt die Fähigkeit, Beratungsprojekte in wichtigen Wirtschaftsregionen mit höchster fachlicher Expertise und genauer Kenntnis der lokalen Gegebenheiten durchzuführen.
Die Kernkompetenzen von Horváth & Partners sind Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung - für das Gesamtunternehmen wie für die Geschäfts- und Funktionsbereiche Strategie, Organisation, Vertrieb, Operations, Controlling, Finanzen und IT. Horváth & Partners steht für Projektergebnisse, die nachhaltigen Nutzen schaffen. Deshalb begleitet Horváth & Partners seine Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis zur Verankerung in Prozessen und Systemen.

(Ende)

Aussender: Horváth AG
Ansprechpartner: Oliver Weber
Tel.: +49 711 66919-3310
E-Mail: presse@horvath-partners.com
Website: www.horvath-partners.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130205015 ]


Erklärung: Die pressetext Nachrichtenagentur mit Sitz in Wien und Büros in Berlin und Zürich stellt ihren Abonnenten und Lesern Wirtschaftsinformationen in Text, Bild, Audio- und Videofiles zur Verfügung. Die Übernahme und Weiterverbreitung von Kunden-Aussendungen (Quellenkürzel: pts) ist kostenfrei und bedarf keiner eigenen Vereinbarung. In jedem Fall gilt die Verpflichtung, mit übernommenen Beiträgen einen Link auf die pressetext-Webseite zu setzen. pressetext.de
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt