Heute: December 13, 2017, 12:11 pm
  
Film, Show & Unterhaltung

Fernseh-Thriller-Premiere in Köln : Unterm Radar, mit Christiane Paul und Heino Ferch

Wie weit darf ein Rechtsstaat gehen, um seine Bürger vor Terrorangriffen zu schützen?
Christiane Paul und Heino Ferch am SET im Berliner Club Prince Charles
Christiane Paul und Heino Ferch am SET im Berliner Club Prince Charles
PR-Inside.com: 2015-09-23 14:56:51
Der für den "Prix Europa 2015" nominierte WDR/ARD Degeo Fernsehfilm "Unterm Radar" (AT) geht dieser Frage

nach und erzählt die Geschichte einer Mutter, die ihre bei einem Attentat verschwundene, terrorverdächtige Tochter

nicht aufgeben will, ein packender, brisanter Thriller von beunruhigender Aktualität mit Christiane Paul und Heino

Ferch in den Hauptrollen.

Bereits 9.März 2015 konnte Agentur-Presse Fotograf h..e. Schiewer an der Pressekonferenz und den Dreharbeiten

am SET im Club Prince Charles Berlin teilnehmen.

Ein besonderes Highlight im Prince Charles ist die viereckige blaugekachelte Bar. Diese wurde in den ehemaligen

Poolbereich integriert und ist für die Gäste von allen Seiten gut erreichbar. Besonders hervorzuheben sei an dieser

Stelle dass die Clubbesucher, ob stehend oder sitzend, auf den Barkeeper hinabblicken können. Der Tresen ist auf

Kniehöhe angeordnet, das mag für den einen oder anderen im ersten Moment sehr befremdlich sein, ganz zu schweigen vom Barkeeper.

Bereits am Sonntag, 27. September 2015, Residenz, Astor Film Lounge, Kaiser-Wilhelm-Ring 30, 50675 Köln findet

um 19:30 Uhr die Premiere und ein Fototermin statt.

Unter den zahlreichen Gästen wird auch die Hauptdarstellerin, Christiane Paul anwesend sein.

Zum Inhalt: (Info WDR-Presse)

Terroralarm in Berlin. Zwar liegen den Sicherheitsbehörden diverse Informationen über drohende Attentate von Islamisten vor, doch die Detonation eines Sprengsatzes und den Tod vieler Menschen können sie nicht verhindern.

Elke Seeberg (Christiane Paul) ist Richterin und alleinerziehende Mutter. Als nach konkreten Terrorwarnungen mitten in Berlin tatsächlich ein Sprengsatz detoniert, ist genau die Buslinie betroffen, die ihre Tochter Marie (Linn Reusse) oft nutzt. Und von Marie und ihrem marokkanischen Freund fehlt jede Spur.

Noch in derselben Nacht dringt ein BKA-Spezialkommando in Elkes und Maries gemeinsame Wohnung ein.

Heinrich Buch (Heino Ferch), der Leiter der Aktion, konfrontiert die Richterin mit ungeheuerlichen Anschuldigungen.

Marie werde verdächtigt, an einem Attentat beteiligt gewesen zu sein. Sie sei nicht tot, sondern auf der Flucht.

Weiß Elke mehr, als sie vorgibt?

Richard König (Fabian Hinrichs), der ehrgeizige neue Leiter der BKA-Terrorabwehreinheit, ist davon überzeugt und

ordnet an, in Elkes Wohnung Wanzen und Kameras zu installieren, das sei schon alles geregelt, erklärt er seinem ehemaligen Ausbilder Buch, als der ihn auf die Unrechtmäßigkeit dieser Maßnahme hinweist.

Das Leben der Richterin, einer überzeugten Verfechterin des Rechtstaats, wird komplett durchleuchtet und auch die Medien stürzen sich auf die "Mutter der Terroristin".

Doch kann es wirklich sein, das Marie, Studentin der Islamwissenschaft, Menschenleben auf dem Gewissen hat?

Elke will es nicht glauben, doch von de Beamten und ihrer besten Freundin Anna (Inka Friedrich) erfährt sie immer mehr Einzelheiten aus dem Leben ihrer Tochter, von denen sie nichts wusste: dass sie regelmäßig eine

Moschee besuchte, dass sie eine Reise nach Indien für einen Trip nach Pakistan nutze.

Mit Hilfe des Journalisten Tom Henskind (Mathias Matschke beginnt sie nachzuforschen, was tatsächlich an diesem grauen Wintertag in Berlin geschah und wie es zu der Explosion kommen konnte.

Auf der Suche nach der Wahrheit kreuzen sich ihre Wege mit denen des BKA-Beamten Heinrich Buch. Von einer

Mitschuld Elkes ist er längst nicht mehr überzeugt. Und was sie heraus findet, erschüttert auch ihn. Wurde Marie

vom BKA verschleppt? handelt es sich gar um eine deutsche Rendition?

"Unterm Radar" ist eine Produktion der enigma film Gmbh im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln und der ARD Degeto.

Regisseur Elmar Fischer, Drehbuchautorin Henriette Buegger, Produzentin Nicole Swidler, Produzent Fritjof

Hohagen (enigma film), Prof. Gebhard Henke, Leiter der WDR-Programmbereich Fernsehfilm, Kino und Serie,

Dr. Barbara Buhl, Leiterin der Programmgruppe WDR-Fernsehen und Kino, verantwortlicher WDR-Redakteur

Götz Schmedes.

Sendetermin: DAS ERSTE am 14. Oktober 2015 um 20:15 Uhr

Bild. h.e.schiewer oestrich-winkel

Presseinformation
agentur-presse / McGrip www.agentur-presse.de
Mannheim Weiherstrasse 18

h.e.schiewer oestrich-winkel http://www.schiewer.co
registrierter Journalist / Fotograf
01608053216
email
www.schiewer.co


# 627 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Film, Show & Unterhaltung
Comedy meets Music - Eine neue Ära [..]
PRESSEMITTEILUNG: Ab 2018 on Tour D/A/CH Ein Feuerwerk an Stars bei Comedy meets Music ! Comedy meets Music – Eine [..]
Michael Jackson Goes Jazz - Eine Hommage [..]
Köln, 04.10.2017 - Nachdem Baldauf bisher entweder mit der TV Total Band "Heavytones" im Fernsehen und auf der Bühne [..]
Kleines Mädchen mit großer Stimme
Das Spiel mit der Sprache ohne Bilder ist ihr großes Hobby und deshalb ist die kleine Sprecherin mittlerweile in über [..]
Ellen Obier veröffentlicht ihr Album "Lass dir [..]
Swing - Ballade - Blues All das und noch viel mehr findet sich auf der neuen CD "Lass dir die [..]
Noch viel mehr Filme noch schneller finden: [..]
Noch viel mehr Filme noch schneller finden: weitere Funktionsverbesserungen bei Watchnow Streaming & TV Guide Deutschlands größte [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.