Heute: October 22, 2018, 5:27 pm
  
Gesellschaft & Kultur

Fairer Handel mit krummen Dingern

Referent: Joaquín Vásquez (Foto: BanaFair)
Referent: Joaquín Vásquez (Foto: BanaFair)
Hamburg, 9.9.2016. Mitte September startet in Deutschland wieder die alljährliche Faire Woche mit über 2.000 Veranstaltungen zum Thema Fairer Handel. Der Weltladen Bergedorf bietet in dieser Veranstaltungsreihe u. a. einen Infotag rund um die Banane an. Am Freitag, 16.September 2016, besuchen Vertreter von Bananenproduzenten aus Ecuador den Weltladen Bergedorf und halten dort um 19.00 Uhr einen Vortrag über den „Fairen Handel mit krummen Dingern“ und die Wirkungen des Fairen Handels.

 

PR-Inside.com: 2016-09-09 23:45:57
„Fairer Handel mit krummen Dingern“ - Was steckt hinter dem Vortragstitel? Vertreter der Kleinbauern-Kooperative UROCAL aus Ecuador berichten über den dortigen Bio-Bananenanbau, die Vermarktung im Fairen Handel und die Lebensbedingungen der Plantagenarbeiter. Im Anschluss stehen die Bananen-Spezialisten für weitergehende Fragen zur Verfügung und der Weltladen Bergedorf bietet leckere Snacks aus Bananen an.


Der Kleinbauernverband UROCAL besteht aus etwa 120 Familien in der Küstenregion im Süden des Landes. Sie bauen auf kleinen Flächen Kakao und Bananen an, ohne chemischen Dünger und Pestizide zu verwenden. Die Bauern arbeiten dabei nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus: Stärkung der Pflanzen durch Mulchen und Mischkultur, organische Düngung, mechanische Unkrautbekämpfung.

Der Genossenschaftsverband UROCAL berät und unterstützt die Bauern. UROCAL hat sich dem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung verschrieben und die Ökologisierung der Produktion ist ein wichtiger Schritt dorthin: Die Böden bleiben fruchtbar und die Menschen gesund.

UROCALs Präsident, Joaquín Vásquez, wird am 16.9. selber mit ihm Weltladen Bergedorf vertreten sein und über die Arbeit von UROCAL berichten. Er wird zudem auch von der Zusammenarbeit mit BanaFair, dem deutschen Fair Handelspartner, erzählen, die stabile Preise, langfristige Handelsbeziehungen und ein existenzsicherndes Einkommen für die Bauernfamilien garantiert. UROCAL erhält einen Mehrpreis für Gemeinschaftsaufgaben im sozialen Bereich, wie z. B. Gesundheitserziehung, fachliche Weiterbildung, Programme für Kinder und Jugendliche oder zur Sicherstellung der Selbstversorgung der Familien.

BanaFair ist eine gemeinnützige Fairhandelsorganisation. Neben dem Fairen Handel betreibt BanaFair Bildungs- und Informationsarbeit und fördert Projekte zur sozialen und ökologischen Verbesserung in bananenproduzierenden Ländern.

Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich im Weltladen Bergedorf (Bergedorfer Schloßstraße 33, 21029 Hamburg) oder telefonisch über 040/7219610 anmelden.

Kurzportrait: Weltladen Bergedorf

Die Weltläden haben ihren Ursprung im Verkauf von fair gehandeltem Kaffee. Mittlerweile sind sie zu einem Fachgeschäft mit breit gefächertem Sortiment von Lebens- und Genussmitteln wie z. B. Schokolade, Kaffee, Tee oder Wein, Geschenkartikeln, Kunsthandwerk und Textilien - alles aus Fairem Handel - avanciert. Der Weltladen Bergedorf wird von dem Verein Keimling e. V. betrieben. Fast alle Mitarbeiter des Ladens sind ehrenamtlich tätig.

Presseinformation
Weltladen Bergedorf
Bergedorfer Schloßstr. 33

21029 Hamburg

Frau Birgit Löffler
Projektverantwortliche
040/7219610
email
www.weltladen-bergedorf.de


# 419 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Gesellschaft & Kultur
Herbstlicher Auftakt im Schloss Hohendorf
Groß Mohrdorf, 04. Oktober 2018 Nach einem einzigartigen Sommer bei strahlendem Sonnenschein von Mai bis September, großartigen Konzerten [..]
Jugend von Gambia macht sich mit den [..]
Bei der zukünftigen Führungsgeneration von Gambia wurde das Verständnis für die Menschenrechte zum Leben erweckt. „Menschenrechte für [..]
Das eigengenutzte Haus als Altersvorsorge - der [..]
Ralf Schütt liefert mit seiner Firma HIPPP nicht nur eine unabhängige ImmobilienBeratung, sondern er verfolgt den Zweck, daß [..]
Weltforum der Religionen in der Scientology Kirche
Verstehen war das Schlagwort der ersten einer vierteiligen Reihe von Veranstaltungen zur Religionsfreiheit, die an vier aufeinanderfolgenden [..]
keine Angst vor Immobilien als Altersvorsorge
Ralf Schütt liefert mit seiner Firma HIPPP nicht nur eine unabhängige ImmobilienBeratung, sondert er ist ein Verfechter der [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.