PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bildung & Beruf

Führung ohne Führung ist keine Führungslosigkeit – im Gegenteil



(PR-inside.com 10.12.2012 15:53:05) - Wer als Führungskraft Selbstverantwortung lebt und Mitarbeiter in diese führt, erfährt eine neue Form der Freiheit in der Führung. Sie ist frei von Stress, Zeitmangel, Konflikten und Krisen. Ein eintägiges Einführungsseminar in München und Freiburg gibt erste Einblicke in diesen herausfordernden Führungsstil.

Drucken Ausdrucken
„Wir sind Meister in der Übernahme der Verantwortung für andere weiß die Inhaberin des systemischen Beratungs- und Coaching-Unternehmens AVENIDA-Consulting & Coaching in Freiburg, Alexandra Sigg aus eigener Erfahrung. Sie ist spezialisiert auf die Soft-Skills in der Führung. Systemisch betrachtet, bleiben wir durch diese Übernahme unbewusst und unweigerlich immer miteinander verbunden. Weder der, der die Verantwortung für andere übernimmt, noch der, dem sie abgenommen wird, erhält
somit wahrhaftige Freiheit und Entscheidungsfähigkeit.
Verantwortung für andere zu übernehmen führt zu Stress, Zeitmangel, Konflikten und sogar Krisen. Im Extremfall zu Krankheiten und auch Burnout. „Die Selbstverantwortung spielt in allen unseren Lebensbereichen eine zentrale Rolle: in der Erziehung, in Bildungsinstituten, in Unternehmen und in Beziehungen

In ihrem eintägigen Einführungs-Seminar Führung ohne Führung = Führung durch Selbstverantwortung erhalten die Teilnehmer einen ersten Einblick in die Zusammenhänge der Selbstverantwortung sowie Tools für die Anwendung in der Berufspraxis. „Viele Unternehmen und Führungskräfte wollen den ‚Unternehmer im Unternehmen€œ, so Sigg, „doch das erfordert von beiden Seiten ein Loslassen durch die Führungskraft und ein Annehmen durch den Mitarbeiter Das erfordert von allen Beteiligten Mut, Willenskraft und Empathie. Führungskräfte und Unternehmer, die Selbstverantwortung leben und andere in die Selbstverantwortung führen, sind die wahrhaftigen Führungskräfte in der Zukunft. Es ist ein Prozess, der mit Selbstreflexion, Abgrenzung und Achtsamkeit gelingt. Die Ernte dieses Führungsstils ist letztlich für alle (Unternehmen, Führungskraft und Mitarbeiter) ertragreich. „Die große Überschrift dieser Ernte heißt ‚Freiheit, Freude, Gewinn€œ.

In der zweiten Jahreshälfte 2013 bietet Sigg das Seminar zur Vertiefung als 3-Tages-Seminar an und im Dezember 2013 als 8-tägiges Intensiv-Seminar in der marokkanischen Sahara. Dabei setzt sie auf die Wüste, kombiniert mit Kameltrekking, als zusätzlichen Prozessbeschleuniger. Ihr im Sommer 2012 erschienenes Buch „Das Handbuch für Selbstentwickler“ bietet eine Vorbereitung für alle Seminare. Zu bestellen unter: http://www.sinus-cosinus-effekt.de/Handbuch-Selbstentwickler.

Die beiden nächsten Seminartermine sind der 12.12.2012 in München und der 20.02.2013 in Freiburg i.Br. Weitere Termine sowie ausführliche Informationen sind unter http://www.sinus-cosinus-effekt.de/Seminar_Fuehrung_Selbstverantwortung nachzulesen. Die Kosten für das eintägige Einführungs-Seminar betragen pro Person 730 € zzgl. 19% Mwst.


Zeichen: 2.976 mit Leerzeichen
Kontaktinformation:
AVENIDA Consulting & Coaching

Pfaffendobel 13
79256 Buchenbach bei Freiburg i.Br.


Kontakt-Person:
Alexandra Sigg
Inhaberin
Telefon: +49 (7661) 905 13 88
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.sinus-cosinus-effekt.de




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt