Heute: October 17, 2018, 8:03 pm
  
IT, Software & Technologie

Experience Store exp37: Jetzt komplett mit RFID

Experience Store exp37: Jetzt komplett mit RFID
PR-Inside.com: 2018-04-16 17:45:17
Die Installation ist abgeschlossen – ab April 2018 komplettiert syspro mit der Integration von RFID-gestützten Anwendungen das ganzheitliche No-Line Commerce Konzept im Düsseldorfer Experience Store exp37.

Das RFID-System übernimmt die Kennzeichnung der Produkte mit RFID-Etiketten für Bestandstransparenz im Lager und auf der Verkaufsfläche und versorgt die eingebundenen digitalen Assistenten mit relevanten datenbasierten Informationen zu Artikeln und aktuellen Beständen.


Im Oktober 2016 schlossen sich führende Beratungs- und Technologieunternehmen aus dem Retail-Bereich zu einem bis dato einzigartigem Projekt zusammen: das Shoppen der Zukunft bereits heute in der Gegenwart real werden zu lassen.

Initiiert von den Branchenspezialisten Tailorit und Mavis und unter Mitwirkung namhafter Partner entstand in der Düsseldorfer Tannenstraße 37 der Experience Store exp37, der die Vorzüge aus stationärem Handel und digitalem Einkauf vereint und digitale Konzepte für den Einzelhandel präsentiert.

Das Kernstück des Stores sind sinnvoll miteinander verknüpfte „Customer-Touchpoints“ entlang der Customer Journey wie interaktive Schaufenstersysteme, Smart Mirrors und Trays, die den realen Weg durch den Store digital begleiten und zu einem nachhaltigen Shopping-Erlebnis werden lassen. Eingesetzt werden hier u.a. Hardware-Systeme der Berliner Phizzard GmbH, die durch die RFID-Lösung von syspro die Produkte in der Kabine automatisch erkennen und neben Informationen zu Label, Material, vorhandenen Größen und Farben auch weitere Styling-Vorschläge bis hin zu einem kompletten Outfit anbieten. Darüber hinaus kann per Button ein Verkäuferruf aktiviert werden, um z.B. das gewünschte Kleidungsstück an die Kabine bringen zu lassen oder eine umfassendere Beratung zu erhalten.

Der Name ist Programm: exp37 möchte nicht nur zeigen, wie Elemente des On- und Offline-Marktes miteinander kombiniert werden können und diese digitale Integration vor Ort erlebbar machen. Ziel ist es auch, gemeinsam mit Marken und Retailer-Experten den Austausch untereinander zu ermöglichen und Erfahrungen aus der Praxis auch für eine Weiterentwicklung des No-Line-Konzeptes zu nutzen.

Presseinformation
sys-pro GmbH
Landsberger Str. 267

Christiane Römer
Marketing
+49 30 56592 0
email
www.sys-pro.de

Veröffentlicht durch
Christiane Römer
+49 30 565920
e-mail
www.sys-pro.de



# 310 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Twentyfourseven Karstadt – der Experience Store: syspro [..]
Mit twentyfourseven Karstadt wurde im November 2017 ein Projekt ins Leben gerufen, welches die Vorzüge aus stationärem Handel [..]
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Gütesiegel „Software made in Germany“ für Rechnungsverarbeitungs-Lösung [..]
Zu den Leitlinien der WMD Group, mit Hauptsitz in Ahrensburg, gehört es, in der Produktentwicklung aus Sicht des Kunden zu [..]
Granot Avocado erreicht mit Palettierungssoftware von [..]
Rosh Haayin/ Hamburg, 16. Oktober 2018 – Die israelische Landwirtschaftskooperative Granot Avocado hat sich für ZetesMedea, einer [..]
Klaros-Testmanagement auf dem Software-QS-Tag 2018 in [..]
Die Konferenz bietet ca. 60 Vorträge, Workshops und Tutorials zu den unterschiedlichsten Themen wie Testmanagement, Testautomatisierung, Testmethoden [..]
Digitaler Sonderfarbendruck – Weltpremiere auf dem Rhein-Main [..]
Der RGF präsentiert auf dem dritten Rhein-Main Print Cocktail (FSV-Stadion Frankfurt, 17. und 18. Oktober) eine Weltpremiere: Der [..]
Keeeb Collections bekommt neues User Interface
Die Content Curation Plattform Keeeb Collections soll in Kürze ein neues User Interface bekommen. Das Unternehmen arbeitet derzeit [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.