Heute: January 16, 2018, 12:45 pm
  
Marketing & Werbung

eventcompanies.de: Strategische Partnerschaft mit BEO, Studieninstitut für Kommunikation und kg-u

Wiesbaden, Dezember 2016: Die digitale Branchenplattform eventcompanies.de hat eine strategische Partnerschaft mit drei wichtigen branchenübergreifend tätigen Institutionen vereinbart. Partner sind die Veranstalter der Branchenleitmesse Best of Events sowie das auf Eventmanagement spezialisierte Studieninstitut für Kommunikation und die kg-u Personalberatung.

 

PR-Inside.com: 2016-12-14 13:54:59
Ziel der Kooperation ist es, die Vernetzung und deutschlandweite Koordination der professionellen Akteure der Eventbranche zu stärken und branchenspezifische Marketingstrategien zu entwickeln.

Seit Mitte 2016 ermöglicht eventcompanies.de den direkten Zugang zu den Unternehmen der Eventbranche deutschlandweit. Interessenten aus der Wirtschaft finden dort gezielt Dienstleister für ihre Veranstaltung. Eventexperten informieren sich über Arbeitgeber. Hinter der Online-Plattform steht Klaus Grimmer, der als Gründer der Personalberatung kg-u und der Event Karriere Verlagsgesellschaft seit vielen Jahren eine feste Größe in der Livekommunikationsbranche ist. Er erklärt die Mission von eventcompanies.de: „Die Plattform bringt sehr gezielt Anbieter und Interessenten für konkrete Projekte zusammen. Aber die Potenziale sind weitaus größer. Eventcompanies.de bildet umfassend und klug kategorisiert die deutsche Eventwirtschaft ab. Das schafft die Basis für eine strategische Entwicklung. Wir sammeln das Wissen und bieten eine fokussierte Plattform für die Branchen-Vernetzung. Damit schaffen wir die Voraussetzung für eine profiliertere Wahrnehmung unserer Branche und die Erschließung neuer Märkte ist.“


Diese Perspektive bildet den Anknüpfungspunkt für die Kooperation mit dem Studieninstitut für Kommunikation und der kg-u Personalberatung. Die Eventbranche bietet mit der Vielzahl und Bandbreite ihrer Unternehmen ein zwar vielfältiges, aber auch heterogenes Bild. Aus- und Weiterbildung und der gesamte Recruitingbereich können von einer Schärfung des Selbstverständnisses und der öffentlichen Wahrnehmung der Branche nur profitieren. Das Studieninstitut und kg-u tragen mit ihrer Arbeit seit Jahren zu genau dieser Profilierung bei. In eventcompanies.de sehen sie den perfekten Partner für eine branchenweite Etablierung ihrer Impulse.

Die BoE versteht sich seit vielen Jahren als Impulsgeber und erfolgreiche Networking-Institution für Entscheider der Eventbranche. Durch die Kooperation mit eventcompanies.de verbreitert sie ihre Reichweite digital in die gesamte Branche. Wertvolle Brancheninformationen, wie sie zum Beispiel im jährlichen Rahmen- und Vortragsprogramm der Messe aufbereitet werden, finden über eventcompanies.de neue zielgruppenspezifische Verbreitungswege.

Presseinformation
EKV Event Karriere Verlagsgesellschaft mbH
An der Leimenkaut 9b



65207 Wiesbaden

Klaus Grimmer
Inhaber
0611 - 188 44 05
email
www.eventcompanies.de

Veröffentlicht durch
Thorsten Simon
01775975245
e-mail
www.ideengold.de



# 354 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Marketing & Werbung
Berlin vergibt Werberechte für Laternenwerbung an die [..]
Die in Berlin ansässige mediateam Stadtservice GmbH ist bisher in 9 Städten für diese Werbeform zuständig und konnte sich [..]
Die größten Trends im Marketing 2017
Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende zu. Wir haben die Leistungen des vergangenen Jahres genau unter die Lupe [..]
Webseite für Immobilienmakler
Das sind wir: Wir sind eine Internet Agentur mit den Schwerpunkten webbasierte Software Entwicklung für Immobilienmakler, seit [..]
Seminare von TILL.DE - Ihr Wissensvorsprung im [..]
Braunschweig 14.12.2017 - Die Google Premium Partner Agentur TILL.DE bietet Seminare und Webinare zur Weiterbildung im Bereich Online [..]
Nach Weltklimagipfel: VAGEDES & SCHMID bereitet eigene [..]
Hamburg, 11. Dezember 2017 – Das „Jahrhundertprojekt“ Weltklimakonferenz vom 6. - 17. November 2017 in Bonn war für VAGEDES [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.