PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Europa schneidet laut Russell-Indizes im vierten Quartal besser ab als andere Weltregionen


© Marketwire 2012

(PR-inside.com 06.12.2012 19:37:27)

Drucken Ausdrucken

 

 

SEATTLE, WA -- (Marketwire) -- 12/06/12 --
Der Russell Developed Europe Index hat im 4. Quartal 2012 (Stichtag: 3. Dezember) ein besseres Ergebnis erzielt als der Russell 1000(R) Index, der Russell Developed Index und der Russell Emerging Markets Index. Diese Entwicklung weist auf einen in den letzten Monaten starken Markt für Investoren hin.



Dank der Performance von dynamischen Aktienwerten verzeichnete der Russell Developed Europe Index im bisherigen Quartalsverlauf bis zum 3. Dezember 2012 eine Rendite von 4,48%. Demgegenüber wiesen der Russell 1000 Index (-1,83%), der Russell Developed Index (0,59%) und der Russell Emerging Markets Index (0,76%) in derselben Zeitspanne deutlich niedrigere Renditen auf.



Dynamisch ausgerichtete Aktien schnitten im Russell Developed Europe Index im vierten Quartal besser ab als defensiv ausgerichtete Werte. Der Russell Developed Europe Dynamic Index stieg im vierten Quartal bis zum 3. Dezember um 6,16% und der Russell Developed Europe Defensive Index stieg im gleichen Zeitraum um 3,04%. Die konservativen und dynamischen Russell-Indizes klassifizieren Unternehmen auf der Grundlage ihrer Stabilität, wobei Volatilität (Kurs und Erträge), Hebel und Anlagenrendite zur Messung verwendet werden. Die stabilere Hälfte des Marktes wird "Defensiv" und die weniger stabile Hälfte wird "Dynamisch" genannt.





"Die europäischen Wertpapiere sind weiterhin volatil und viel zu sehr von den politischen Entscheidungen abhängig. Dennoch haben sie eine starke relative Performance gezeigt, was durch die jüngsten Index-Renditen belegt wird", sagte Wouter Sturkenboom, Investment-Stratege bei Russell Investments Europe. "Vergleicht man z.B. die jüngsten Renditen der europäischen Aktienmärkte mit der Entwicklung in den USA, so liegt es nahe, dass die politischen Bedenken hinsichtlich der Krise in der Region etwas nachgelassen haben, während die Marktbeobachter sich stärker der 'Fiskalklippe' in den USA zuwenden. Und die starke Performance der dynamisch orientierten europäischen Wertpapiere im vierten Quartal legt nahe, dass die europäischen Investoren zunehmend risikobereit sind."





Performance 2012 im Jahresverlauf und 4. Quartal - Russell Global-Indizes

----------------------------------------------------------------------------
4. Quartal lfd. Jahr
bis zum bis zum
Index 3.12.2012 3.12.2012
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Index +4,48% +17,90%
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Dynamic Index +6,16% +20,09%
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Europe Defensive Index +3,04% +15,67%
----------------------------------------------------------------------------
Russell 1000 Index -1,83% +14,69%
----------------------------------------------------------------------------
Russell Developed Index +0,59% +14,38%
----------------------------------------------------------------------------
Russell Emerging Markets Index +0,76% +13,67%
----------------------------------------------------------------------------





Quelle: Russell Investments



Hinweis: Indices werden nicht verwaltet und es kann nicht direkt in sie investiert werden. Die Ergebnisse stellen die vergangene Performance dar und sind keine Garantie für die künftige Performance und weisen zudem nicht auf spezifische Investitionen hin. Die Veröffentlichung der Indices oder der Index-Komponenten durch Russell impliziert oder suggeriert in keiner Weise eine Darstellung oder Meinung von Russell hinsichtlich der Attraktivität von Investitionen in ein bestimmtes Wertpapier. Die Aufnahme eines Wertpapiers in einen Index stellt keine Förderung oder Unterstützung eines Wertpapiers durch Russell dar und Russell übernimmt keine Gewähr oder Garantie hinsichtlich der Performance eines Wertpapiers, das in einem Russell-Index angeführt wird.



Haftungsausschluss: www.russell.com/indexes/about/index_alerts.asp#disclaimer :






Für weiterführende Informationen wenden Sie sich an:
Adam Grodman
212-909-4781
agrodman@intermarket.com : docid: 12962786.nitf -->

Presse-Information:




Kontakt-Person:



Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Marketwire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Marketwire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Marketwire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Marketwire unter der Internetadresse (http://www.marketwire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt