PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Gesellschaft & Kultur

Erste Verlagsanfrage zu Saarmanns Emily-Variationen



(PR-inside.com 15.12.2012 09:57:24) - „Variationen zu Emily“, der kürzlich als eBook veröffentlichte erste Roman von Jürgen Saarmann, ist Gegenstand einer Anfrage eines renommierten deutschen Buchverlages.

Drucken Ausdrucken
Dieser plant, im Falle einer Einigung mit dem Autor den Roman weiterhin als eBook, aber auch als Print-Version in den Handel zu bringen. Die Gespräche befinden sich noch im Anfangsstadium und werden nach Aussage des Sprechers von Team Saarmann, Jan Marsan, mit Sicherheit nicht vor Ende Januar 2013 abgeschlossen werden können. „Der Verlag wünscht für die Dauer der Verhandlungen verständlicherweise inkognito zu bleiben“, so
Marsan weiter. „Um die Spekulationen aber einzugrenzen, möchte ich klarstellen, dass wir derzeit weder mit Suhrkamp noch mit Dr. Rainer Weiss von weissbooks in Kontakt stehen.“

„Variationen zu Emily“ ist ein Roman über Sex, Liebe, Gewalt, Sehnsucht, Trauer und Glück – ein mäandernder Strom miteinander verknüpfter Schicksale: teils ironisch, teils bitteres Gesellschaftsportrait und ein erotischer Entwicklungsroman zugleich. Er begleitet eine Reihe sehr unterschiedlicher Menschen auf ihren sich gelegentlich kreuzenden Wegen durch eine scheinbar idyllische Provinzstadt. Suche nach Liebe, erotische Abenteuer, seelische Abgründe, Schuld und Hass motivieren die Figuren zu ihren manchmal mitleiderregend hilflosen, häufig nur lächerlichen und gelegentlich auch bösartigen Aktivitäten.

Menschen erzählen ihre Liebesgeschichten, andere verzweifeln in ihren Beziehungen. Ein Taxifahrer wird erstochen, ein Mädchen vergewaltigt. Ein Täter wird gefasst; eine Kommissarin verliebt sich. Ein Baum erschlägt einen Mann; ein Junge springt mit ausgebreiteten Armen. Ein Bildhauer schafft eine Skulptur mit ausgebreiteten Flügeln; eine bizarre Vernissage verschafft ihm Reputation. All diese vielfältigen Ereignisse sind miteinander verwoben und spiegeln in einer leicht verschobenen Realität Facetten des alltäglichen Lebens.

Der Roman „Variationen zu Emily“ wird vorerst ausschließlich als eBook im pdf-Format (Portable Document Format) angeboten. Informationen und die Möglichkeit zum Erwerb stellt das vom Autor mit der Vermarktung beauftragte Team Saarmann auf der Website www.emily-variationen.de bereit. Eine vollständige Kopie kostet derzeit Euro 8,90 inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Kontaktinformation:
Jürgen Saarmann

Ahornweg 8
61476 Kronberg

Kontakt-Person:
Jan Marsan
Teamleiter
E-Mail: e-Mail

Web: www.emily-variationen.de




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt