Heute: May 25, 2018, 10:48 pm
  
Bücher

Erste Lesung der "Gedankenpolizei" von Thomas Dobrokovsky

Die Veröffentlichungsparty inkl. Lesung von "Die Gedankenpolizei" von Thomas Dobrokovsky war ein toller Erfolg.
Der Autor während der Lesung
Der Autor während der Lesung
PR-Inside.com: 2017-10-04 10:26:18
Am Samstag den 30. September 2017 wurden ab 15:30 Uhr die knapp 20 Gäste mit einem Sektempfang im Fliegerheim der Flugsportgruppe Hanns Klemm Böblingen-Calw e.V. willkommen geheißen. In lockerer Runde beantwortete Thomas Dobrokovsky die ersten neugierigen Fragen zum Buch, der Veröffentlichung über Books on Demand und dem Veranstaltungsort.


In der anschließenden Lesung herrschte absolute Stille und die Zuhörer lauschten gespannt den Worten des Autors. Bereits nach dem Prolog applaudierte das Publikum und konnte es kaum erwarten, mehr von der Geschichte zu hören. Dobrokovsky stellte beide Seiten der Geschichte vor, ohne zu viel von der Story zu verraten. Die Spannung im Raum war förmlich spürbar, gerne hätten die Zuhörer noch mehr erfahren. Da war es kein Wunder, dass alle verfügbaren Bücher, bis auf eines, verkauft wurden.

Abgerundet wurde der Abend durch ein gemeinsames Barbecue, ergänzt mit einer Auswahl von verschiedenen Salaten als Beilage, gefolgt von Kaffee und Kuchen. In geselliger Runde gab es ausreichend Zeit, um dem Autor weitere Fragen zu stellen und ihn näher kennen zu lernen. "Es war ein toller Abend, mit durchweg positivem Feedback. Wer nicht dabei war, hat wirklich etwas verpasst.", freute sich Thomas Dobrokovsky über die gelungene Veranstaltung.

Teile der Lesung wird es demnächst auch online zu sehen geben. Mehr Informationen über den Autor und sein Buch "Die Gedankenpolizei" gibt es unter www.dobrokovsky.de

---

Daten zum Buch:

Thomas Dobrokovsky: Die Gedankenpolizei

Paperback

420 Seiten

12,99 Euro

ISBN-13: 978-3-7448-6809-9

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.08.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Kontakt:

Thomas Dobrokovsky

Schwalbenstraße 21

71263 Weil der Stadt

thomas@dobrokovsky.de

www.dobrokovsky.de

Über den Autor:

Thomas Dobrokovsky, geboren 1978, arbeitete nach seinem Studium an der Berufsakademie Dresden in mehreren Berufen. Seine Schwerpunkte lagen im Bereich des Output- und Dokumentenmanagements. Schon als Kind schrieb er Gedichte, Verse und Kurzgeschichten, von denen heute fast keine mehr erhalten sind.

Der Sportpilot und freiwillige Feuerwehrmann ist ledig und Vater von zwei Kindern, welche zeitweise bei ihm in der Nähe von Stuttgart leben.

Presseinformation
Thomas Dobrokovsky
Schwalbenstraße 21

Thomas Dobrokovsky
Schriftsteller
70335348778
email
www.dobrokovsky.de

Veröffentlicht durch
Thomas Dobrokovsky
07033-5348778
e-mail
www.dobrokovsky.de



# 359 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
„Die Gedankenpolizei“ - Neuer Thriller über staatlich [..]
Wir definieren uns durch das, was wir erlebt haben und was wir wissen. Doch was wäre, wenn unsere Erinnerungen nicht [..]
 
Mehr von: Bücher
EU-Datenschutzverordnung: Erster Buchautor stellt Email-Vorschläge [..]
Wien – Für den bekannten Verfasser zahlreicher Sachbücher Alexander Glück gehören Emails als Akquiseinstrument für seine [..]
Besser leben - Ratgeber für eine bessere [..]
Thomas Peddinghaus meint, dass Psychologie mehr ist als reine Statistik und Wissenschaft. Sie ist der Schlüssel zu innerer Harmonie [..]
Große und kleine Fußball-Freuden zur Weltmeisterschaft
Nur noch kurze Zeit bis zur Fußball-Weltmeisterschaft. Für jeden Fußball-Fan ist es das Höchste, die Spiele life im Stadion [..]
Wenn aus Freundschaft Liebe wird. Und aus [..]
Ava Sergeevas Debütroman „Ich bin Merkur“ erscheint im Berliner Independentverlag Periplaneta. Die Berliner Autorin schreibt [..]
Tagebuch der Emotionen - Intime Einblicke in [..]
Tagebuch der Emotionen - Intime Einblicke in tiefe Gefühlswelten Der Autor gibt in seinem Buch-Debüt in Form von Briefen, Gedichten, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.