Heute: December 11, 2017, 7:00 am
  
Medien & Telekommunikation

Erste Ausgabe erschienen: ADVERMA entwickelt MTU AEROREPORT als Onlinemagazin

Modernes Digital Publishing: Online-First-Strategie mit interaktivem Storytelling Unter neuem Namen und mit neuem Konzept ist der aktuelle AEROREPORT, das Luftfahrtmagazin der MTU Aero Engines, jetzt erstmals auch als moderne State of the Art Onlineausgabe erschienen. Entwickelt und umgesetzt wurde die neue Webplattform von ADVERMA, einer Agentur für Markenkommunikation im Großraum München.
Onlinemagazin State of the Art: der MTU AEROREPORT.
Onlinemagazin State of the Art: der MTU AEROREPORT.
PR-Inside.com: 2015-07-20 17:44:25
Die MTU Aero Engines in München ist als führender deutscher Triebwerkshersteller auch weltweit eine feste Größe. Das Unternehmen entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Luftfahrtantriebe aller Schub- und Leistungsklassen sowie stationäre Industriegasturbinen. MTU Aero Engines beschäftigt rund 9000 Mitarbeiter und bedient alle wichtigen Regionen und Märkte.

Für ADVERMA, eine im Bereich Digital Publishing erfahrene und stark aufgestellte Agentur mit Sitz in Rohrbach im Landkreis Pfaffenhofen, ist die MTU Aero Engines eine absolute Topreferenz. Bereits im vergangenen Jahr hat ADVERMA (www.adverma.de) eine App für den MTU REPORT konzipiert und realisiert. Aus diesem ist jetzt der auch künftig zweimal jährlich erscheinende AEROREPORT (www.aeroreport.de) geworden – verbunden mit einer konzeptionellen, grafischen und inhaltlichen Überarbeitung, die auch als Grundlage für das neue Onlinemagazin diente. Der Auftrag für die Umsetzung in ein modernes Webmagazin, in dem sich der hohe Qualitätsanspruch des Unternehmens widerspiegelt, erhielt erneut die Rohrbacher Agentur für Markenkommunikation.

Mit der Webausgabe ihres Luftfahrtmagazins verfolgt die MTU nun – im Gegensatz zur starren Erscheinungsweise des Printprodukts – eine Online-First-Strategie unter Nutzung aller Vorteile des digitalen Corporate Publishing. Wichtige Stories und News können auf dem Internetportal bereits aktuell veröffentlicht werden. Aktualität ist aber nicht die einzige Stärke des digitalen Mediums: Es bietet auch für das Storytelling und die Inszenierung der Inhalte weit mehr Möglichkeiten.

„Die Stories werden im Onlinemagazin zum Leben erweckt und damit noch attraktiver“, bringt es Georg Obermayr, Leiter der Crossemedia-Abteilung bei ADVERMA, auf den Punkt. Dafür sorgen viele interaktive Zusatzfunktionen wie z. B. Videos, Diagramme und Zeitleisten. Für ein optimales Nutzererlebnis auf jedem Endgerät ist der Online-AEROREPORT für Smartphones und Tablets mit den Betriebssystemen iOS und Android mobil optimiert.

Über ADVERMA Markenkommunikation

ADVERMA ist im Jahre 1994 von Franz Böhm als inhabergeführte Agentur gegründet worden. Seit 1998 firmiert das im Münchener Norden ansässige Unternehmen als ADVERMA Advertising & Marketing GmbH. Die Kernkompetenzen der modernen Agentur für Markenkommunikation liegen in den Bereichen Technik und Touristik und hier hat sich ADVERMA zu einer der führenden Agenturen im süddeutschen Raum und im angrenzenden Ausland entwickelt.

Das rund 20-köpfige Team von ADVERMA Markenkommunikation steht für innovative Ideen und deren kreative Umsetzung. Im Zeitalter der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien genügt es nicht mehr, ein gutes Produkt zu haben und dieses einfach verkaufen zu wollen. Mehr denn je hängt der Markterfolg von gezieltem Marketing und von einem Werbepartner mit fundierten Branchenkenntnissen ab. Die Agentur entwickelt für ihre Kunden individuelle und maßgeschneiderte Werbekonzepte, Crossmedia-Marketingstrategien und Kampagnen mit dem Ziel einer unverwechselbaren Corporate Identity und eines ganzheitlichen und starken Markenauftritts. Das Leistungsspektrum von ADVERMA reicht dabei von klassischen Printerzeugnissen über Webdesign bis hin zu Apps für Smartphone und Tablet (u. a. iOS und Anroid) – und das alles aus einer Hand.

So verhilft ADVERMA bereits zahlreichen und namhaften Kunden in ganz Deutschland und im benachbarten deutschsprachigen Ausland zu Markterfolg. Dazu zählen u. a.: in Deutschland der Bau- und Maschinenbaukonzern Bauer AG (Schrobenhausen), die Hecht Anlagenbau GmbH (Pfaffenhofen), die TU München, die CCV Deutschland GmbH (Au/Hallertau), die Eurolub GmbH in Eching, die LOWA Sportschuhe GmbH (Jetzendorf), die Schwab Rollrasen GmbH (Waidhofen), die Lechwerke Augsburg, die MTU Aero Engines (München), der Chemiekonzern Clariant (deutscher Sitz Frankfurt) und die Collomix Rühr- und Mischgeräte GmbH (Gaimersheim); in der Schweiz die Bad Schinznach AG, die Arosa Bergbahnen AG, das Waldhotel National (Arosa) und die Beutler Hotels (Wildhaus); in Österreich der Anlagenbau-Konzern Andritz AG (Graz).

Presseinformation
ADVERMA Advertising & Marketing GmbH
Lilienthalstraße 17


85296 Rohrbach/Germany

Manfred Hailer
Konzeption, Text/PR, Öffentlichkeitsarbeit
+49 8442 9678-35
email
www.adverma.de


# 647 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Medien & Telekommunikation
Inkometa-Award der SCM: Ausschreibung gestartet!
Berlin, am 04.12.2017: INKOMETA – der neue Award für erfolgreiche interne Kommunikation – bietet für die Branche einen Härtetest, [..]
Käufer des SEO Portals steht fest
Nach über zwei Jahren wechselt die beliebte Informationsplattform SEO Portal ihren Besitzer: Die Kölner Online-Marketing-Agentur Fairrank [..]
Die Telematik-Tage auf der bisher größten Karlsruher [..]
Karlsruhe, 04.10.2017. 370 Aussteller aus 17 Ländern zeigten auf der NUFAM 2017 das große Leistungsspektrum der Nutzfahrzeugbranche und [..]
Digitalisierung am POS - Eine Bestandsaufnahme
Die digitale Transformation sowie sich verändernde Kundenbedürfnisse zwingen MNOs dazu, ihre Shop-Konzepte radikal zu überdenken. [..]
SELFIE VS. LEBEN: Smartphone am Steuer mittlerweile [..]
Gerade jetzt zur Eröffnung der IAA in Frankfurt als wohl bedeutendste Automobil-Ausstellung der Welt, ist das Thema Auto und [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.