Heute: January 16, 2018, 6:40 pm
  
Bildung, Beruf & Sprachen

Erfolgreicher Abschluss des Programms "Treffpunkt Familienkita" am 8.12.16 in Ludwigshafen mit Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann

Vor zwei Jahren begaben sich neun Kitas aus der Metropolregion Rhein-Neckar gemeinsam mit der BASF und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung auf den Weg, Familienkita zu werden. Am Tag der Bildung schauten die Teilnehmer in Ludwigshafen gemeinsam mit Bildungsstaatsekretär Hans Beckmann zurück. Die Kitas sind im Programm Treffpunkt Familienkita wichtige Schritte auf dem Weg zur familienorientierten Arbeit gegangen.
Die Veranstaltungsteilnehmer lassen Ballons mit den Wünschen der Kinder steigen
Die Veranstaltungsteilnehmer lassen Ballons mit den Wünschen der Kinder steigen
PR-Inside.com: 2016-12-12 09:56:04
„Wir wollen allen Kindern unabhängig von ihrer sozialen Herkunft eine gute frühe Bildung ermöglichen. Das gelingt nur wenn alle daran Beteiligten an einem Strang ziehen. Mit dem Landesprogramm ‚Kita!Plus‘ fördern wir in Rheinland-Pfalz diese Vernetzung, die Familienkitas auf besondere Weise vorleben: Sie tragen der Unterschiedlichkeit von Familien Rechnung, überwinden Teilhabebarrieren und binden Beratungs- und Bildungseinrichtungen ein, sodass die Kitas Orte für die ganze Familie werden“, sagt Hans Beckmann, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Bildungsministerium und dankt der DKJS und der BASF für ihr Engagement.


Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und die BASF haben 9 Kitas seit 2015 dabei unterstützt, sich zur Familienkita weiterzuentwickeln. Eltern, pädagogische Fachkräfte sowie Beratungs- und Bildungseinrichtungen aus der Nachbarschaft haben gemeinsame Projekte initiiert und damit nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Familien gestärkt.

Am 08.12.2016 fand der feierliche Abschluss des Programms statt, bei dem die Kitas ihre Ergebnisse präsentierten. Die Veranstaltung zeigte auch Perspektiven der Kinder aus den Projektkitas, die zum Thema “Wenn ich mal groß bin…” viele Bilder gezeichnet haben. Aktuelle Filmbeiträge vermittelten ein Bild aus dem Alltag der Familienkitas. Die Veranstaltung fand am bundesweiten Tag der Bildung statt, den die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit dem Stifterverband und den SOS-Kinderdörfern im letzten Jahr initiiert hat.

„Nur gemeinsam kann es Kitas und Familien gelingen, optimale Lern- und Entwicklungschancen für Kinder zu schaffen. Das Projekt hat das in eindrucksvoller Weise bestätigt. Es hat Räume eröffnet, in denen Platz für Austausch und Dialog war und so einen wichtigen Grundstein für die stärkere Einbeziehung und Teilhabe von Familien gelegt", so Daniela Kalweit verantwortlich für die Externen Bildungsaktivitäten bei der BASF SE in Ludwigshafen.

Das Projekt Treffpunkt Familienkita ergänzt das Angebot der "Offensive Bildung". Seit über 10 Jahren leistet die bundesweit einzigartige Initiative einen Beitrag zu Teilhabe und Integration in unserer Gesellschaft. Sie unterstützt Projekte, die Bildungs- und Entwicklungschancen für Kinder verbessern – unabhängig von ihrer sozialen Herkunft.

Die Familienkitas werden auch nach Programmende ihre Projekte wie z.B. regelmäßige Elternstammtische und Themenabende weiterführen und fest im Kita-Alltag verankern.

Über den Tag der Bildung

Der 8. Dezember soll ein Tag der Bildung sein. Dieses Ziel haben sich der Stifterverband, die SOS-Kinderdörfer weltweit und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gesetzt. Bildung geht uns alle an. Sie ist der Schlüssel dafür, dass jeder Mensch sein Leben selbstbestimmt und verantwortlich führen kann. Deshalb braucht Bildung breite Unterstützung. Es geht um nichts weniger als die „mentale Zukunftsfähigkeit“, die schon Bundespräsident Roman Herzog angemahnt hat. Sie erst macht Deutschland erfolgreich – und eröffnet weltweit Perspektiven. Bildung schafft Zukunft – für jeden einzelnen und für die Gesellschaft.

Presseinformation
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Regionalstelle Frankfurt

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH (DKJS)

Kaiserstraße 5

60311 Frankfurt am Main

Sophie Etzkorn
Programmmitarbeit
069269167823
email
www.dkjs.de/themen/alle-programme/treffpunkt-familienkita/

Veröffentlicht durch
Sophie Etzkorn
069269167823
e-mail




# 518 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bildung, Beruf & Sprachen
Wie entsteht ein neuer Ausbildungsberuf?
Die Arbeitswelt verändert sich kontinuierlich. Berufe sterben aus, müssen an die aktuellen Rahmenbedingungen angepasst werden [..]
women&work bietet Frauen mehr Sichtbarkeit bei potenziellen [..]
Am 28. April 2018 findet die women&work zum achten Mal statt. Auch in diesem Jahr haben ambitionierte Frauen aus dem [..]
Entschleunigung unter der Dusche: Dem Schul-Alltag entfliehen
Unterricht vorbereiten, Klausuren korrigieren, die anstehende Klassenfahrt planen – für Pädagogen ist es schwer, die Schule [..]
Spitzentreffen in der Handelskammer
Demografischer Wandel, Fachkräftemangel und zusätzliche Herausforderungen durch die Digitalisierung der Arbeitswelt – vor [..]
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am [..]
Berlin, am 02.01.2018: Am 13. und 14. März 2018 veranstaltet die SCM – School for Communication and Management die Praxistage [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.