Heute: April 19, 2018, 1:28 pm
  
Wirtschaft & Industrie

Enstar kündigt Rückversicherung von rund 0,1 Milliarden US-Dollar für das Altgeschäft der Allianz an

PR-Inside.com: 2018-01-02 12:43:02

HAMILTON (Bermuda), 2. Januar 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Enstar Group Limited (Nasdaq:ESGR) gab heute bekannt, dass eine seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften mit Wirkung zum 31. Dezember 2017 eine Vereinbarung zur Rückversicherung eines Portfolios des Abwicklungsgeschäfts der Allianz SE abgeschlossen hat.

Die Tochtergesellschaft von Enstar wird Netto-Rückversicherungsrückstellungen in Höhe von ca. 0,1 Milliarden US-Dollar übernehmen, indem sie 50 % des ursprünglich von der San Francisco Reinsurance Company übernommenen Geschäfts mit bestimmten US-amerikanischen Arbeiterunfall- und Asbest- sowie Umweltverschmutzungs- und Giftschadensersatzleistungen rückversichert. Enstar wird darüber hinaus Beratungsleistungen für das gesamte Portfolio im Wert von 0,2 Milliarden US-Dollar erbringen.

Dominic Silvester, Chief Executive Officer von Enstar, kommentierte die Transaktion wie folgt:

"Im Jahr 2016 haben wir uns mit der Allianz SE zusammengetan, um Rückversicherungslösungen für Bestandsportfolios anzubieten. Wir freuen uns, unsere Geschäftsbeziehung mit der Allianz SE weiter auszubauen, indem wir eine weitere Transaktion abschliessen, die mit unseren Kernkompetenzen und unserer Wachstumsstrategie übereinstimmt."

Über Enstar

Enstar ist ein vielseitiger Versicherungskonzern mit einem Vermögen von über 14 Milliarden US-Dollar, der innovative Lösungen zur Kapitalfreisetzung und Spezialversicherungslösungen über sein Netzwerk von Konzerngesellschaften in Bermuda, den USA, Grossbritannien, Kontinentaleuropa, Australien und anderen internationalen Standorten anbietet. Enstar ist ein Marktführer bei der Durchführung von Legacy-Übernahmen und hat seit der Gründung im Jahr 2001 über 80 Unternehmen und Portfolios erworben. Zum aktivem Versicherungsgeschäft von Enstar gehören die StarStone-Unternehmensgruppe, eine globale Spezialversicherungsgruppe mit A-Rating und mehreren globalen Underwriting-Plattformen, sowie die Atrium-Unternehmensgruppe, die für Lloyd's Syndicate 609 das spezialisierte Versicherungs- und Rückversicherungsgeschäft verwaltet und zeichnet. Weitere Informationen über Enstar finden Sie unter www.enstargroup.com.

Warnhinweise

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen beinhalten Erklärungen über die Absicht, den Standpunkt oder die gegenwärtigen Erwartungen von Enstar und seinem Managementteam. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung gültig sind, keine Garantien für zukünftige Leistungen darstellen sowie Risiken und Unsicherheiten bergen und dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen können. Wichtige Risikofaktoren für Enstar finden Sie unter der Überschrift "Risikofaktoren" (Risk Factors) in Enstars Formular
10-K für das am 31. Dezember 2016 abgeschlossene Geschäftsjahr und in Enstars Formular 10-Q für die am 30. September 2017 abgeschlossenen neun Monate. Sie wurden hier durch Verweis aufgenommen. Darüber hinaus übernimmt Enstar keine Verpflichtung, schriftliche oder mündliche zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder Revisionen der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich bekanntzugeben sowie Änderungen der diesbezüglichen Erwartungen oder Änderungen von Ereignissen, Bedingungen, Umständen oder Annahmen, die diesen Aussagen zugrunde liegen, widerzuspiegeln, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Kontakt:

Guy Bowker
+1 (441) 292-3645




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Enstar Group Limited via Globenewswire




# 608 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Velodyne senkt den Preis für seinen beliebtesten [..]
Unter Leitung von Erfinder und Unternehmer David Hall hat Velodyne LiDAR – der weltweite Marktführer im Bereich von bildverarbeitenden 3D-Systemen [..]
Digi Communications N.V. informiert den Markt und [..]
Das Unternehmen informiert den Markt und seine Anleger dass das Direktorium des Unternehmens per Beschluss vom 28. Dezember 2017 [..]
Piraeus Bank vereinbart den Verkauf der Piraeus [..]
Piraeus Bank S.A. („Piraeus“ oder die „Gruppe“) gibt bekannt, dass sie eine Vereinbarung mit J.C. Flowers & Co. [..]
Piraeus Bank erzielt Umsatz von 3,8 Millionen [..]
Die Piraeus Bank hat am Donnerstag, dem 14. Dezember 2017, den Verkauf von 26 Immobilien in Griechenland über ihre dritte [..]
Bombardier liefert 40 TRAXX-Lokomotiven einschließlich langfristiger [..]
Bombardier Transportation / Bombardier liefert 40 TRAXX-Lokomotiven einschließlich langfristiger Flottenwartung an TX Logistik . [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Verfahrregal im Baustoffhandel - mehr Platz und [..]
In dem Lager werden die Baustoffe entsprechend der Bestellungen der Handwerker und privaten Bauherren kommissioniert. Zu den [..]
Thüringer Waldquell erreicht 2017 ein neues Absatzhoch
Schmalkalden, 17. April 2018. Die drei Marken der Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH haben 2017 im Vergleich zum Vorjahr ein [..]
IMTS 2018 zeigt erfolgversprechende neue Technologien
„Spitzenunternehmen nutzen die IMTS zur Vorstellung ihrer neuen Technologien wegen der wirtschaftlichen Bedeutung des nordamerikanischen [..]
Alarm bei Störungen der Klimaanlage
Eine im Gebäude vorhandene Klimaanlage sollte rund um die Uhr, also 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.