Heute: January 20, 2019, 11:56 am
  
Wirtschaft & Industrie

Enstar Group Limited kündigt Dividende für die vierteljährliche Vorzugsaktie an

PR-Inside.com: 2018-11-07 22:59:02

HAMILTON, Bermuda, Nov. 07, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Enstar Group Limited („Enstar“) (Nasdaq: ESGR) gab heute bekannt, dass der Verwaltungsrat Bardividenden für die 7.00% Fixed-to-Floating Rate Perpetual Non-Cumulative Preference Shares der Serie D des Unternehmens in Höhe von 0,43750 US-Dollar pro Depositary Share (was jeweils einem Anteil von einem Tausendstel einer Vorzugsaktie der Serie D entspricht) angekündigt hat. Die Dividenden für die Vorzugsaktien der Serie D sind am 1. Dezember 2018 zahlbar an die am 15. November 2018 eingetragenen Aktionäre.

Über Enstar

Enstar ist eine vielschichtige Versicherungsgruppe, die durch ein Netzwerk von verbundenen Unternehmen in Bermuda, den USA, Großbritannien, Europa, Australien und weiteren internationalen Standorten innovative Kapitalfreisetzungslösungen und Spezialversicherungsmöglichkeiten anbietet. Enstar ist ein Marktführer bei der Durchführung von Legacy-Übernahmen und hat seit seiner Gründung im Jahr 2001 über 80 Unternehmen und Portfolios erworben. Zu den aktiven Versicherungsunternehmen von Enstar gehören die Atrium-Unternehmensgruppe, die Spezial- und Rückversicherungsgeschäfte für das Lloyd's Syndikat 609 verwaltet und übernimmt, und die StarStone-Unternehmensgruppe, eine mit A- bewertete globale Spezialversicherungsgruppe mit mehreren weltweiten Underwriting-Plattformen. Weitere Informationen über Enstar finden Sie unter www.enstargroup.com.

Warnhinweis

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995. Die genannten Aussagen enthalten Ausführungen hinsichtlich der Absicht, Meinung oder aktuellen Erwartungshaltung von Enstar und dessen Management-Team. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen nur ab dem Zeitpunkt gelten, zu dem sie gemacht wurden, und keine Garantie für die künftige Entwicklung darstellen und Risiken und Unsicherheiten bergen und dass die tatsächlich erzielten Ergebnisse infolge verschiedener Faktoren erheblich von jenen abweichen können, die im Rahmen der zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Wichtige Risikofaktoren in Bezug auf Enstar können der Rubrik „Risikofaktoren“ in Formular 10-K von Enstar für das Geschäftsjahr bis 31. Dezember 2017 entnommen werden und gelten durch Verweis als Bestandteil der vorliegenden Pressemitteilung. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt Enstar darüber hinaus keinerlei Verpflichtung, schriftlich oder mündlich gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder Aktualisierungen oder Änderungen öffentlich bekannt zu geben, die sich auf eine hierin aufgeführte zukunftsgerichtete Aussage beziehen, um sie an Enstars geänderte Erwartungen in Bezug hierauf oder an veränderte Geschehnisse, Bedingungen, Umstände oder Annahmen anzupassen, auf denen diese Aussagen beruhen.

Kontakt: Guy Bowker


Telefon: +1 (441) 292-3645




# 453 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Die Universität Tübingen verleiht die Ehrensenatorenwürde an [..]
TÜBINGEN, Deutschland und BOSTON, Nov. 07, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Das biopharmazeutische Unternehmen CureVac AG, Pionier [..]
OpenGate Capital übernimmt AICO S.p.A. als Ergänzung [..]
OpenGate Capital : AICO bietet eine breite Palette von Premium-Heizungsprodukten für den Wohnbereich, die energieeffizient sind [..]
Asseco SEE nimmt am NextGenPSD2 Implementation Support [..]
Asseco South Eastern Europe (Asseco SEE), ein führender Anbieter von IT-Lösungen und -Dienstleistungen für Banken in der [..]
JPMorgan Chase Bank gibt Abschluss des Kaufangebots [..]
JPMorgan Chase Bank, N.A. (der „Anbieter“) hat heute die Aufforderung vom 10. Oktober 2018 (diese Aufforderung, das „Angebot“) [..]
Regelbarer 3D-Effekt in der endoskopischen Chirurgie
Allgemein gilt, dass 3D-Visualisierung zu besserer Bildgebung bei minimal invasiven Operationen mit Tiefenwahrnehmung führt. MedicalTek [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Leistungsfähige Leichtgewichte: Ceresana untersucht den [..]
Bereits zum dritten Mal analysierte Ceresana den Weltmarkt für ABS, PC, PA, PMMA, POM, PBT, SAN und Fluorpolymere: Pro Jahr [..]
Beständig und biegsam: Ceresana-Studie zu Polyethylen-Rohren
Boomende Megastädte und Digitalisierung, aber auch Klimawandel und Umweltsorgen verändern die Welt. In den Medien werden vor [..]
Farbenfrohe Welt: Pigment-Marktreport von Ceresana
Im Jahr 2017 wurden weltweit 10 Millionen Tonnen Pigmente verkauft. „Den Großteil davon nahm die Industrie in Asien-Pazifik ab“, [..]
Podcast „Generationenübergreifende Führung“
In einer wachsenden Zahl von Betrieben beträgt der Altersunterschied zwischen den Mitarbeitern bis zu 50 Jahren. Das stellt deren [..]
Überwachung von Remote Standorten mit Didactum
In Serverraum und Rechenzentrum darf eine kontinuierliche Messung und Überwachung der wichtigen Umweltfaktoren Temperatur und [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.