Heute: September 25, 2018, 8:49 am
  
Wirtschaft & Industrie

Energiespeicherunternehmen Fluence kommt mit einmaligem Leistungsangebot für Kunden in mehr als 160 Ländern auf den Markt

PR-Inside.com: 2018-01-11 14:02:01

Energiespeicherexpertise der Branchenpioniere Siemens und AES Energy Storage realisieren vereint das weltweit größte Speicherprojekt

Energiespeicherunternehmen Fluence kommt mit einmaligem Leistungsangebot für Kunden in mehr als 160 Ländern auf den Markt

Fluence
Steven Goldman, 703-721-8673
steven.goldman@fluenceenergy.com

Fluence Energy, LLC („Fluence“), ein Unternehmen für Energiespeichertechnologie und -serviceleistungen im gemeinsamen Besitz von Siemens und The AES Corporation („AES“), meldete den Erhalt aller behördlichen Genehmigungen und Zulassungen sowie die Aufnahme des Geschäftsbetriebs am 1. Januar 2018. Fluence vereint die technologische Kompetenz sowie die Fähigkeiten in Produktentwicklung, Projektabwicklung und Dienstleistungen von AES Energy Storage mit der Energiespeicherexpertise von Siemens und nimmt eine konsequente Geschäftsexpansion mithilfe der finanziellen Unterstützung der beiden Muttergesellschaften in Angriff.

Fluence wird zudem das weltweit größte Energiespeicherprojekt auf Basis von Lithium-Ionen-Batterien liefern, eine Installation mit einer Leistung von 100 MW/400 MWh (4 Stunden Dauer) in Long Beach (Kalifornien), die Southern California Edison und den westlichen Raum von Los Angeles versorgt. Fluence vereint die Mitarbeiter, Technologien und Kunden von AES Energy Storage und die Energiespeicherexpertise von Siemens und basiert auf mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung mit batteriebasierten Energiespeichern im Verbundnetz und auf dem weltweit größten Bestand an modernen batteriebasierten Energiespeichern, wobei eine Leistung von fast 500 MW in 15 Ländern bereitgestellt oder in Auftrag gegeben wurde.

Schließlich kündigt Fluence eine neue und laufende Vertriebspartnerschaft an, über die das weltweite Vertriebsnetz von Siemens die Energiespeichersysteme von Fluence, darunter Siestorage, Advancion und die neueste Fluence-Plattform, SunFlex Energy Storage für solare Photovoltaik, vermarkten und vertreiben wird. Durch diese neue Partnerschaft verfügt Fluence über eine globale Vertriebspräsenz eines zuverlässigen Anbieters in 160 Ländern zu Tausenden von Energieversorgern, Energieentwicklern und gewerblichen Großkunden, während Siemens Zugang zu den bewährtesten und weit verbreitesten netzverbundenen Energiespeichertechnologieplattformen erhält.

„Wir sind nach wie vor vom Konzept der Energiespeicherung überzeugt und möchten einen Beitrag dazu leisten, um Kosten zu senken, Energiesysteme zu verbessern und eine nachhaltigere Zukunft zu schaffen“, sagte Stephen Coughlin, President und CEO von Fluence. „Für die Kunden war es jedoch schwierig, einen zuverlässigen Technologiepartner zu finden, der über fundierte Kenntnisse des Energiesektors verfügt und in der Lage ist, eine industrietaugliche Lösung zu liefern, auf die sie sich auch in der Zukunft verlassen können. Das aus Fachleuten von Siemens und AES gebildete Team kennt den Energiesektor sehr gut und verfügt über die Fähigkeiten, globale Reichweite und Erfahrungen den Wert der Energiespeicherung für den Kunden vollständing auszuschöpfen“

Der Energiespeichermarkt nimmt an Fahrt auf und einer Prognose von Bloomberg New Energy Finance zufolge werden 100 Milliarden Dollar bis zum Jahr 2030 in den Sektor fließen. Energieversorger, Entwicklungsfirmen und große Energieabnehmer weltweit erkennen den Wert der Energiespeicherung als kritische Infrastruktur, die eine größere Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Effizienz ermöglicht. Diese Kunden wünschen industrietaugliche Lösungen, Kompetenz im Energiesektor und finanzielle Stabilität, die Technologie-Start-ups, Batteriehersteller, Automobilhersteller und andere nicht bieten. Fluence stellt sich diesen Bedürfnissen und wurde eigens gegründet, um eine umfassende Bandbreite an Energiespeicherlösungen und -serviceleistungen weltweit bereitzustellen, darunter:

  • Bankfähige, bewährte und industrietaugliche Technologieplattformen, die für unterschiedliche Kundenbedürfnisse optimiert sind und Reaktionsschnelligkeit, langfristige Zuverlässigkeit und Integration mit anderen Energieressourcen bieten
  • Ein umfassendes Paket an Serviceleistungen und Garantien, das alle Stadien der Energiespeicherung abdeckt, angefangen bei der kommerziellen Analytik in der Anfangsphase bis hin zum gesamten Betriebs- und Wartungslebenszyklus eines Projekts
  • Ein breites Spektrum an Energiespeichern für Netzanwendungen, einschließlich Alternativen für Stromerzeugung, -übertragung und -verteilung, Integration erneuerbarer Energien sowie gewerblicher und industrieller Anwendungen
  • Komplette Serviceleistungen für schlüsselfertige Installationen und Betreuung in mehr als 160 Ländern, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Bedingungen zugeschnitten sind, und
  • Eine Bandbreite an Finanzierungspaketen im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit Siemens Financial Services, darunter Leasing- und Projektfinanzierungoptionen.

„In 2017 hat es in der Energiespeicherbranche mehrere Fusionen und Übernahmen sowie eine Vielzahl von Partnerschaftsvereinbarungen gegeben“, so Sam Wilkinson, Senior Research Manager bei IHS Markit, einem weltweiten Anbieter von Wirtschaftsinformationen. „Wir sind in eine Wachstumsphase der Branche eingetreten und die best aufgestellten Unternehmen benötigen eine gute Leistungsbilanz, Technologiekompetenz, ein weltweites Servicenetzwerk und die Fähigkeit, eine große Bandbreite an Energiespeicheranwendungen zu unterstützen.“

Fluence verfügt über diese umfassenden Erfahrungen und Fähigkeiten, um die bestehenden und neuen Projekte für Kunden von AES Energy Storage und Siemens weltweit umzusetzen. Der Energiespeichervertrag über 100 MW/400 MWh mit Alamitos setzt die Liste der Projekte fort, die Fluence (direkt oder indirekt) unterstützen wird. Weitere Beispiele sind:

  • Neuer Speicher mit 40 MW für 4 Stunden und ein vorhandener Speicher mit 37,5 MW für 4 Stunden für San Diego Gas & Electric, einschließlich der größten Energiespeicheranlage auf Basis von Lithium-Ionen-Batterien in Nordamerika, die Schlüsselkapazitäten für eine zuverlässige Versorgung in Südkalifornien bereitstellt
  • Ein Microgrid-Projekt für den italienischen Energieversorger Enel auf der Mittelmeerinsel Ventotene, bei dem die Batteriespeicherung dazu beiträgt, Kraftstoffverbrauch, Kosten und Emissionen im Netz der Insel zu senken
  • Drei Projekte, die für die notwendige Zuverlässigkeit im Verteilungsnetz von Arizona Public Service in Gebieten mit hoher Solarstrahlung sorgen – eins davon wird sich mit dem Wiederaufbau von Masten und Leitungen für die Übertragung und Verteilung auf einer Strecke von rund 20 Meilen beschäftigen
  • Sechs Energiespeicherprojekte, die in Deutschland umgesetzt werden und wichtige Serviceleistungen für die Frequenzregulierung (Primärregelung) zur Netzstabilisierung erbringen und
  • Zwei 10-MW-Projekte in der Dominikanischen Republik für AES Dominicana, die während der Wirbelstürme im September letzten Jahres die Belastbarkeit des Netzes unterstützten.

Mit 10 Jahren Erfahrung bei der Realisierung von Energiespeicherlösungen konzentriert sich das Team von Fluence auf die Lösung von Energieproblemen der Kunden, wobei dauerhafte Partnerschaften Vorrang vor dem Verkauf von Produkten haben. Fluence wird in Bezug auf Service, Problemlösung und Bereitstellung die gleichen Spitzenleistungen erbringen, welche die Kunden aus der Zusammenarbeit mit uns als AES Energy Storage oder Siemens kennen und in Anspruch nehmen.

Erfahren Sie mehr über Fluence, sein Team und seine neuen Technologien und Serviceangebote unter http://fluenceenergy.com.

Über Fluence

Fluence, ein Unternehmen von Siemens und AES, ist ein weltweit operierender Anbieter von Energiespeichertechnologien und -serviceleistungen, der die Agilität eines Technologieunternehmens mit dem Fachwissen, der Vision und der finanziellen Unterstützung von zwei großen Industrieunternehmen verbindet. Fluence wurde 2018 als Nachfolger des Energiespeicherbereichs der Industriepioniere Siemens und AES Energy Storage mit der Mission gegründet, eine nachhaltigere Zukunft durch die Transformation der Energieversorgung unserer Welt zu schaffen. Das Unternehmen stellt bewährte Energiespeichertechnologielösungen bereit, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Herausforderungen der Kunden in einer sich rasch wandelnden Energielandschaft gerecht zu werden, und bietet Design, Bereitstellung und Integration in über 160 Ländern an. Fluence arbeitet auf ihrem Weg in allen Phasen eng mit den Kunden zusammen und erbringt Beratungs-, Finanzierungs- und Projektlebenszyklus-Serviceleistungen. Bislang sind die Teams von Fluence mit 56 marktführenden Projekten mit einer Gesamtleistung von 485 Megawatt in 15 Ländern beauftragt worden bzw. haben diese realisiert. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte http://fluenceenergy.com/ und folgen Sie Fluence auf Twitter unter @FluenceEnergy.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Hossam Abdel-Kader
+43 1 9582319
e-mail
http://www.pr-inside.com/


# 1328 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Das Parrish Medical Center erhielt 5 Sterne [..]
Die Patient Safety Movement Foundation (PSMF) verlieh heute zum allerersten Mal fünf Sterne. Die Auszeichnung ging an das in [..]
Frontier Smart Audio Solution treibt sprachgestützte Lautsprecher [..]
Frontier Smart Technologies, ein führender Anbieter von digitalen Audiolösungen, kündigt an, dass seine Smart Audio Solution von [..]
Talentia Software übernimmt Schweizer Unternehmen Addedo
Talentia Software : Addedo mit Sitz in Zug, Schweiz, ist ein IT-Beratungshaus mit Spezialisierung auf Corporate Performance Management [..]
Cardlay nimmt 5 Millionen US-Dollar von SEB [..]
Cardlay hat in den letzten anderthalb Jahren seine Plattform für das Karten- und Kostenmanagement zu einem Lizenzmodell für [..]
IDEMIA meldet einen Wechsel in seinem Top-Management-Team [..]
Didier LAMOUCHE, CEO von IDEMIA, gab heute die Berufung von zwei neuen Mitgliedern in den geschäftsführenden Vorstand von [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG [..]
Bundesweit hatten sich mehr als 1.400 Institutionen in den 16 Bundesländern (zwölf Wettbewerbsregionen), insgesamt 4.917 kleine [..]
Agilität Beratung: Agile Awareness Workshop in Köln
Alle Unternehmen reden branchenübergreifend davon, agiler zu werden. Doch was bedeutet Agilität eigentlich, und was hätten wir [..]
Alarmsysteme zur Überwachung von Serverraum & Rechenzentrum
In einem Serverraum oder Rechenzentrum können zu jeder Tages- und Nachtzeit Risiken und Gefahren eintreten. Die dort herrschenden physikalischen [..]
Preisgespräche: Einkaufsleiter trainiert B2B-Verkäufer
„Sie sind zu teuer!“ „Wenn Sie den Auftrag wollen, müssen Sie mit Ihrem Preis noch runter!“ Solche Forderungen hören [..]
Birchmeier erhält GaLaBau-Innovationsmedaille für AS [..]
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) prämierte das Akku-Sprühgebläse AS 1200 des Schweizer Sprühgeräte [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.