PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

EndoChoice übernimmt deutschen Endoskop-Hersteller RMS Endoskopie-Technik


© Marketwire 2013

(PR-inside.com 11.01.2013 06:04:27)

Drucken Ausdrucken

 

 

ALPHARETTA, GA und ELMSHORN, GERMANY -- (Marketwire) -- 01/11/13 --
EndoChoice, Inc., ein Unternehmen für Plattform-Technologie mit Schwerpunkt auf gastrointestinaler (GI) Endoskopie, gab heute die Übernahme von RMS Endoskopie-Technik bekannt. RMS ist ein Hersteller von Endoskopen und hat seinen Firmensitz in Elmshorn in der Nähe von Hamburg.



RMS wurde 1995 gegründet und entwickelt, fertigt und repariert Videoendoskope. Die von RMS hergestellten Produkte sind nach ISO 13485:2003-Standards zertifiziert und genießen aufgrund ihrer hervorragenden Bildqualität und Strapazierfähigkeit einen ausgezeichneten Ruf in der Branche. RMS sucht mit Nachdruck erfahrene Ingenieure und Techniker, welche die umfangreiche Expansion in den kommenden Monaten unterstützen sollen.





"Wir freuen uns und sind sehr stolz darauf, uns EndoChoice anschließen zu können, einem der weltweit am schnellsten wachsenden Unternehmen für Medizintechnik", sagte Stephan Wieth, Geschäftsführer von RMS. "EndoChoice ist ebenso wie wir der Kundenzufriedenheit verpflichtet und wir schätzen seine Erfolge. RMS bringt beste Qualität in der Feinmechanik und der Präzisionsfertigung in das Unternehmen ein, und EndoChoice versteht es, Vermarktungsstrategien erfolgreich umzusetzen. Damit bilden wir eine ideale Kombination von Fachkönnen und Talent."



"Deutsche Produkte sind für ihre mechanische und technische Qualität bekannt, und RMS steht für diese Qualität", betonte Mark Gilreath, Gründer und CEO von EndoChoice. "Diese strategische Übernahme unterstützt den Plattform-Ansatz von EndoChoice und positioniert das Unternehmen für nachhaltigen Erfolg."



Diese Übernahme folgt auf die Bekanntmachung vom 4. Januar 2013, dass EndoChoice eine von Sequoia Capital und seinen bestehenden Investoren geleitete Finanzierungsrunde mit einem Volumen von 43 Mio. Dollar erfolgreich abschließen konnte und zudem mit Peer Medical Ltd. fusionierte, dem Entwickler des innovativen Full Spectrum Endoscopy(TM)-Systems. Das gesamte Unternehmen firmiert nun unter dem Namen EndoChoice.



"Stephan und sein äußerst erfahrenes Team haben eine erstklassige Anlage zur Herstellung von Endoskopen aufgebaut. Das Full Spectrum Endoscope(TM) ist die bedeutendste Neuerung in der Endoskopie seit Jahrzehnten und wird von RMS hergestellt werden", ergänzte Gilreath. "Die Einbeziehung des RMS-Teams verstärkt auch unseren bestehenden Endoskop-Service und das Reparaturgeschäft, da unsere internationale Reichweite vergrößert wird."



Das Full Spectrum Endoscope(TM) ist noch nicht im Handel erhältlich, es hat jedoch bereits die CE-Kennzeichnung, ISO 13475-Zertifizierung und FDA 510(k)-Zulassung erhalten.



Über EndoChoice
EndoChoice, ein Unternehmen für Plattform-Technologien, bietet medizintechnische und Diagnosegeräte, Infektionskontrollen und Geräte für bildgebende Verfahren für Fachärzte bei der Behandlung einer Vielzahl gastrointestinaler Erkrankungen. EndoChoice hat derzeit über 2500 Kunden und vertreibt seine Produkte weltweit in 34 Ländern. Das Unternehmen wurde kürzlich durch Inc. Magazine das dritte Jahr in Folge als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den USA hervorgehoben. Weitere Informationen finden Sie unter www.endochoice.com : .






Kontakt:
Scott Fraser
Global Vice President
770-682-8700
PR@EndoChoice.com : docid: 13972695.nitf -->

Presse-Information:




Kontakt-Person:



Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Marketwire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Marketwire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Marketwire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Marketwire unter der Internetadresse (http://www.marketwire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt