Heute: December 15, 2017, 1:35 am
  
Kunst

Elisabeth Rass und Herwig Maria Stark im IN PARADISO, Venedig

Elisabeth Rass und Herwig Maria Stark in der Jubiläumsausstellung des Concilio Europeo dell’Arte.
Collage - Elisabeth Rass, Herwig Maria Stark
Collage - Elisabeth Rass, Herwig Maria Stark
PR-Inside.com: 2016-05-04 13:27:35
Vom 5. Juni bis 27. November 2016 findet in der Galleria IN PARADISO, Giardini della Biennale Venezia die internationale Jubiläumsausstellung des Concilio Europeo dell’Arte statt.

Zwei Mitglieder des Vereins BIENNALE AUSTRIA, Elisabeth Rass und Herwig Maria Stark wurden vom Concilio Europeo dell’Arte zur Teilnahme eingeladen.


Galleria INPARADISO

Giardini della Biennale Venezia,

Venezia, Italien

Eröffnung: 4. Juni 2016

Ausstellungsdauer: 5. Juni bis 27. November 2016

ELISABETH RASS, Foto-Künstlerin aus Wien, zeigt eine Arbeit aus der Serie ABSTRACTION. ABSTRACTION ist ein Versuch die Dinge die uns alltäglich umgeben in einer neuen Art zu sehen. Es wird die Frage gestellt, ob die Wirklichkeit, wie wir sie sehen, wirklich so ist, wie wir es sehen, oder wollen wir sie nur so sehen. Durch Verwendung von Fotobearbeitungsprogrammen wurden alltägliche Dinge in Fantasien verwandelt und dadurch neue Wirklichkeiten geschaffen.

Elisabeth Rass ist 2016 bereits zum zweiten Mal von der Jury der Contemporary Art Ruhr zur Foto & Medienspecial Talente in mit dem neuen Projekt THE LOST WORLD eingeladen.

HERWIG MARIA STARK, bildender Künstler und Designer aus Salzburg, ist in dieser Ausstellung mit einer neuen Arbeit aus 2016 vertreten. THE MONROE REPUBLIC aus der Serie THE AMERICAN WAY vereint zwei Ikonen aus der US-Geschichte, die Generationen geprägt haben und werden, Marilyn Monroe und Mickey Mouse. Beides Kunstfiguren, geschaffen von einer der größten Unterhaltungsmaschinerie der Welt.

Herwig Maria Stark, ist 2016 Preisträger des Portraitwettbewerbs der Jan Kossen Contemporary Art Gallery, New York City mit Arbeiten aus der Serie MULTIPLE MOMENTS.

Information über Elisabeth Rass: www.elisabethrass.com

Information über Herwig Maria Stark: www.herwigmariastark.com

Das Concilio Europeo dell'Arte ist überparteilich, eine non-profit Vereinigung und führt fördernde und gesellschaftlich nützliche Tätigkeiten aus. Ziel des Concilio Europeo dell'Arte ist es, eine höhere Empfindlichkeit auf alle Formen von Kunst und Handwerk und einer daraus folgenden kulturellen Wachstum durch die Wiederentdeckung des Gebiets zu entwickeln. Die Entwicklung des historischen und architektonischen Erbes, die Besonderheiten und Eigenheiten der lokalen Traditionen zu erkennen, und weiter zu entwickeln.

Presseinformation
BIENNALE AUSTRIA - Verein zur Förderung zeitgenössischer Künstler
SCHOTTENFELDGASSE 19/8

Elisabeth Rass
Vorstandsvorsitzende
+4315268327
email
www.biennaleaustria.org

Veröffentlicht durch
Elisabeth Rass
++43 (0)1 526 83 27
e-mail
www.biennaleaustria.org



# 345 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Kunst
DON’T FORGET TO SING! Aboriginal Art aus [..]
MALEND UND SINGEND DIE WELT ERKLÄREN Das Malen (wie auch das Singen und Tanzen) hat im Leben der Aborigines der [..]
Jorge Stever Ausstellung „die würde der stille“
er ist ein unaufgeregter mann, jahrgang 1940. ein zurückhaltender, stets elegant gekleideter künstler, der keine interviews gibt. [..]
Vernissage, Ein Kalkulationsmodell zur Herstellung von [..]
Konzept *: Die theoretischen Wissenschaften haben traditionell nach einfachen, universalen und zeitlosen Gesetzen gesucht, Fische [..]
WÜSTE - MEER - SCHÖPFERMYTHEN - Aboriginal [..]
„In den Werken der Spinifex und Yolŋu findet auf künstlerische Weise die Auseinandersetzung einer Jahr-tausende alten Kultur [..]
Neue Welten in der Ausstellung
Die groß angelegte Vernissage ist am 15.Oktober von 11-18 Uhr in Gelsenkirchen-Beckhausen in der Lanferbruchstrasse 7. Danach [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.