Heute: December 16, 2018, 1:40 pm
  
Wirtschaft & Industrie

Eine Liebeserklärung an das Leben: Die VIVID Grand Show feiert ihre Weltpremiere im Friedrichstadt-Palast in Berlin

PR-Inside.com: 2018-10-12 17:57:01

Eine Liebeserklärung an das Leben: Die VIVID Grand Show feiert ihre Weltpremiere im Friedrichstadt-Palast in Berlin

AFP Services Deutschland
Richard Mächtel
+49 3030876503
Richard.maechtel@sid.de

Ein gigantischer Farbenrausch im seit Wochen ausverkauften Friedrichstadt-Palast: Rund 2.000 Gäste, darunter Lady Kitty Spencer und Barbara Eden, feierten die glanzvolle Weltpremiere der VIVID Grand Show. Mit Philip Treacy designte der berühmteste Hutmacher der Welt avantgardistische Kreationen für die aufwändigste Show in Europa. Das Produktionsbudget beträgt zwölf Millionen Euro, so viel wie noch nie.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20181012005

Dancers perform during a rehearsal for the revue show "VIVID - Grand Show" at Friedrichstadt-Palast ...

Dancers perform during a rehearsal for the revue show "VIVID - Grand Show" at Friedrichstadt-Palast in Berlin, Germany, on September 26, 2018. - Copyright: Axel Schmidt / Friedrichstadt-Palast / AFP Services Germany

Die neue VIVID Grand Show ist eine Liebeserklärung an das Leben und überrascht mit überbordenden Sinneseindrücken. Das erste Mal in der 99-jährigen Bühnengeschichte des Palastes verantwortet eine Frau Buch und Regie einer Grand Show. Die Kanadierin Krista Monson lebt in Las Vegas und trug dort als Artistic Director zum langanhaltenden Erfolg der Show 'O' des Cirque du Soleil bei: „VIVID hat futuristische Elemente, ist aber auch nah an der Wirklichkeit. Dass sich das Leben im Bruchteil einer Sekunde ändern kann, ist eine Erfahrung, die viele Menschen machen.“

Nach Christian Lacroix, Thierry Mugler und Jean Paul Gaultier konnte Intendant und Produzent Dr. Berndt Schmidt des Palasts den begnadeten Kopfschmuckmacher Philip Treacy aus London als Design Director und Costume Supervisor verpflichten. Treacy schwärmte: „VIVID ist das spannendste Projekt, an dem ich je beteiligt war. Der Palast gab mir die kreative Freiheit, an ambitionierten Entwürfen zu arbeiten und bahnbrechende Hüte aus meiner Karriere mit einem neuen, erfahreneren Blick neu zu interpretieren.“ Unter der Direktion von Philip Treacy zeichnet der in Paris lebende Modeschöpfer, Illustrator und Art Director Stefano Canulli für das extravagante Kostümdesign auf der größten Theaterbühne der Welt verantwortlich.

Für Intendant Dr. Berndt Schmidt ist VIVID auch ein Gegenentwurf zu aktuellen Entwicklungen: „Wir setzen manchen Tendenzen unserer Zeit eine Liebeserklärung an das Leben entgegen. Insofern ist VIVID Unterhaltung auf höchstem Niveau, ohne erhobenen Zeigefinger, aber im Kontext der Gegenwart auch nicht unpolitisch.“ Nicht ohne Grund erstrahlt der von Philip Treacy gestaltete Kopfputz auf dem Showplakat in allen Farben des Regenbogens - ein klares Bekenntnis zu Respekt und Offenheit.

Die Laufzeit der Show ist für mindestens 12 Monate geplant

FOTOS:
https://my.hidrive.com/share/82nouzarmc
www.palast.berlin/info/pressebereich/bildmaterial-

VIDEOS:
Rohmaterial und Webvideo (98 Sekunden): https://my.hidrive.com/share/gu6ov4a9jy
Show Trailer (58 Sekunden): www.youtube.com/watch?v=0NBqoyxc6EY

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Hossam Abdel-Kader
+43 1 9582319
e-mail
http://www.pr-inside.com/


# 783 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
CONQUEST setzt mit dem Erwerb eines 12 [..]
CONQUEST Asset Management („CONQUEST“) meldete den Abschluss des Erwerbs eines 12 MW Onshore-Windparks auf einer noch nicht [..]
Black Tulip Asset Management führt seine 182.500.000 USD [..]
Black Tulip Asset Management („BTAM“) freut sich, die Einführung seiner 182.500.000 USD schweren Anleihenplattform für [..]
comforte stellt Glenn Kusik, einen Experten für [..]
comforte begrüßt Glenn Kusik als Chief Architect for Enterprise Data Protection in einer ausgeprägten Wachstumsphase im [..]
Jens Moritz nun Namenspartner bei Rautenberg – [..]
Bei der internationalen Transaktionsberatung Rautenberg & Company sind die beiden Gründer Arndt Rautenberg und Jens Moritz [..]
Euro Manganese Inc. wird an der Frankfurter [..]
VANCOUVER, British Columbia, Oct. 12, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) („EMN“ oder das „Unternehmen“) [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
HDT-Seminar zur Tolerierung von Bauteilen 2019
„Wer das Jahr nicht unnütz verstreichen lassen will, sollte früh anfangen!“ sagte Wolfgang von Goethe. 2019 gestaltet Haus [..]
Seminar - Klassiker im Haus der Technik [..]
Branchenübergreifende Fakten zur Schwingungstechnik und vertieft bereits vorhandene Grundkenntnisse. Techniker und Ingenieure aus [..]
Kompakte Seminare zum Thema Qualitätsmanagement HDT Berlin
In der Weiterbildung „Ausbildung zum Beauftragten für Qualitätsmanagement (QMB)“ am 21.01. - 23.01.2019 und am 13.05. - [..]
HDT - Seminar zu Entwicklungs-und Versuchstechniken im [..]
Im Seminar Agile Entwicklungsmethodik am 27.02. - 28.02.2019 in Berlin erläutert Prof. em. Dr. Bernd Klein Scrum-basierte Produktentwicklungsprozesse [..]
HDT - Seminare zum Thema Eisenbahnverkehr 2019
Auch 2019 gestaltet Haus der Technik viele Seminarangebote, die den Themenbereich der Eisenbahner und Zulieferer tangieren. „Wer [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.