Heute: November 17, 2017, 6:47 pm
  
Religion

Eine inspirierende Geburtstagsfeier würdigt Leben und Werk von L. Ron Hubbard

Eine inspirierende Geburtstagsfeier würdigt Leben und Werk von L. Ron Hubbard
PR-Inside.com: 2017-03-21 16:33:21
Um den Geburtstag (13. März) von L. Ron Hubbard (LRH) zu feiern, versammeln sich in jedem Jahr Scientologen aus sechzig Ländern im spirituellen Zentrum der Religion in Clearwater, Florida, am darauffolgenden Wochenende zu Ehren ihres Stifters. In diesem Jahr würdigten sie seine scheinbar endlosen Errungenschaften und legten ihr Augenmerk auf eine grenzenlose Zukunft, die durch das Leben und die Werke von L. Ron Hubbard inspiriert wird.

LRH war ein Polymatiker – eine Person von weitreichendem Wissen und umfassender Bildung. Er war der jüngste Eagle Scout (Pfadfinder) in der amerikanischen Geschichte. Diese Anerkennung erhielt er nur wenige Tage nach seinem dreizehnten Geburtstag. LRH erforschte die religiöse Landschaft Asiens, als er fünfzehn Jahre alt war. Laut Guinness-Buch wurde er der am meisten übersetzte Autor und hält diesen Rekord auch für die meisten Hörbücher eines Autors. Seine Arbeit zur Verbesserung der Gesellschaft begeistert auch weiterhin Millionen weltweit.

Die diesjährige Geburtstagsfeier zeigte seine Forschungen in Bezug auf den Menschen als geistiges Wesen und sein Vermächtnis, das es anderen ermöglicht, ihre angeborenen geistigen Fähigkeiten zu verwirklichen. Das Wochenende diente auch dem Zweck, die weltweite Scientology Gemeinde hinsichtlich der schnellen Expansion ihrer Religion auf den neuesten Stand zu bringen – und dies alles als Tribut an LRH.

„Wenn diese Welt L. Ron Hubbard braucht, dann jetzt, heute Abend und planetenweit“, sagte David Miscavige, Vorstandsvorsitzender des Religious Technology Center, der mit diesen Worten das inspirierende Programm eröffnete. „Aber glücklicherweise ist genau das seine Bedeutung. Und ich beziehe mich nicht nur auf sein religiöses Erbe, seinen literarischen Einfluss oder seine praktischen Werkzeuge für Anstand, Moral und kulturelles Wiederaufleben. Nein, ich meine den Mann selbst. Ich meine seinen Charakter, seine Präsenz und sein Wesen. Ich meine alles, was er jetzt ist und für immer sein wird.“

Der Abend zeigte nicht nur die Bedeutung von L. Ron Hubbards Einfluss auf das Leben der Menschen, sondern auch viele wirkliche Geschichten, wie er andere berührte ... und damit ihr Schicksal veränderte.

Der LRH-Biograph Dan Sherman öffnete die Tür zu dieser Welt von L. Ron Hubbard und forderte das Publikum auf einzutreten. Der Fokus seiner Präsentation lag auf Interviews von Zeitzeugen, die LRH getroffen hatten. Im Laufe einer Stunde zeigte Mr. Sherman eine Reihe von beeindruckenden Berichten, z.B. von U-Bootjägern im Zweiten Weltkrieg, aus Militärkrankenhäusern an der San Francisco Bay, aus den Slums von New York und sogar über die Entstehung der amerikanischen Nachkriegsgegenkultur. Deutlich war zu sehen, dass LRH, überall wo er war, bei vielen Menschen unauslöschliche Spuren hinterlassen hat.

Es folgten Berichte über die Entwicklungen in der Welt der Scientology, die das Erbe von L. Ron Hubbard lebendig halten. An erster Stelle stand dabei die Einweihung der neuesten Idealen Scientology Organisation in Auckland, Neuseeland. Die Gäste des Abends sahen die bewegende Eröffnungszeremonie, an der lokale Würdenträger teilnahmen, die diesen Augenblick als einen Wandel für ihre Insel Nation ankündigten.

Nach den über 50 idealen Kirchen, die im letzten Jahrzehnt eröffnet wurden, stehen jetzt die Eröffnungen in San Fernando Valley in Los Angeles, in Miami und Kopenhagen kurz bevor.

Der Abend war die Würdigung eines Lebens, das wirklich gelebt wurde – ein Leben zum Wohle der gesamten Menschheit und ein Leben, das gelebt wurde, um anderen uneingeschränkt zu helfen. Geburtstage sind traditionell eine Gelegenheit, das zu bestätigen, was ein Mensch getan und wie er das Leben anderer beeinflusst hat. Und da LRH eine herausragende Persönlichkeit war, umfasste die Geburtstagsfeier schlussendlich sein ganzes Leben und die Bedeutung seines Wirkens für die Zukunft der Menschheit.

Presseinformation
Scientology Kirche Hamburg e.V.
Domstraße 9

20095 Hamburg

Frank Busch
Pressesprecher
040/3560070
email
www.presse-scientology-hamburg.de

Veröffentlicht durch
Frank Busch
040/3560070
e-mail
www.scientology-hamburg.org



# 606 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Scientology Harlem gedenkt des Black History Month
Das Gemeindezentrum der Scientology Kirche Harlem war Gastgeber der ersten Charles Hamilton Houston Konferenz, benannt nach dem [..]
Die humanitäre Seite der Schauspielerin Sheena Chohan
Schauspielerin, Model und ehemalige Lakme Miss Kalkutta und Miss Indien Universe, Sheena Chohan, ist Botschafterin von Youth for [..]
Scientology unterstützt Kompetenzwettbewerb für Schüler
Das Gemeindezentrum der Scientology Kirche Harlem war vom 21. bis 23. Januar Gastgeber eines Wettbewerbs für Schüler im Alter [..]
Eine Stadt hält zusammen, um das Leben [..]
Die Menschen in der Stadt Heidedal in Südafrika schlossen sich zusammen, um eine drogenfreie Gemeinde zu kreieren, denn in [..]
Ehrenamtliche Scientology Geistliche bieten seit 40 Jahren [..]
Im Jahr 1973 führte der Stifter der Dianetik und Scientology, L. Ron Hubbard, eine soziologische Studie in New York City [..]
 
Mehr von: Religion
Scientology-Religion ähnlich dem Buddhismus
Die Scientology-Religion ähnelt dem Buddhismus und anderen asiatischen Religionen. Der Gedanke der „Augenscheinlichkeit des [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.