Heute: December 17, 2017, 3:10 am
  
Religion

Eine besondere Geburtstagsgala würdigt das Erbe des Stifters der Scientology Religion L. Ron Hubbard

Eine besondere Geburtstagsgala würdigt das Erbe des Stifters der Scientology Religion L. Ron Hubbard
PR-Inside.com: 2016-03-19 11:57:37
Tausende kamen für ein einzigartiges Wochenende zur Feier und zu Ehren des Stifters der Scientology Religion L. Ron Hubbard (LRH) nach Clearwater in Florida, dem spirituellem Hauptsitz von Scientology.

Es war ein äußerst informatives Wochenende der Entdeckung, als Scientologen aus 60 Nationen L. Ron Hubbards Reisen in den geheimnisvollen Orient nacherlebten, die er als junger Mann unternommen hat – Reisen, in denen er den Schleier lüftete, unter dem die Magie jener fernen Territorien verborgen lag.

Die Feier zu Ehren L. Ron Hubbards 105. Geburtstag fand am 12. und 13. März am spirituellem Hauptsitz der Scientology Kirche in Clearwater statt. Mehrere tausend Gäste aus der ganzen Welt waren begeistert von den Berichten über die Abenteuer ihres Stifters, dem Konzert und dem anschließenden Ball. Hinter allem stand jedoch die Mission von Scientology, den Geist und die Seele der Menschen zu befreien und Lösungen für das Elend zu bieten, dem sich die Gesellschaft gegenübersieht.


„Heute Abend ehren wir LRH“, sagte David Miscavige, Vorsitzender des Vorstands des Religious Technology Center, „sein Leben, sein Vermächtnis, seine Geschichte, sein Erbe und vor allem, den Menschen selbst. Während er schon Tag für Tag mit uns ist, auf jeder Seite jedes Buches, in jedem Vortrag oder jedem Schritt seiner Brücke zur völligen Freiheit, kommen wir ihm heute Abend noch näher, da wir das Vermächtnis von LRH und einen Plan feiern, mit dem die ganze Menschheit frei wird.“

Die Anwesenden waren gebannt von den Erlebnissen L. Ron Hubbards im Fernen Osten. Seine Reisen waren eine Suche nach den Grenzen des menschlichen Wissens von vor 10.000 Jahren - mit anderen Worten: Magie. Der LRH-Biograph Dan Sherman folgte den Fußspuren des jungen Mr. Hubbard durch die heiligen Hallen von Lama Klöstern in die Domänen von Magiern und heiligen Männern.

Der nächste Programmpunkt war der Bericht über das sogenannte Geburtstagsspiel. Als L. Ron Hubbard vor vierzig Jahren gefragt wurde, was er sich zu seinem Geburtstag wünsche, antwortete er: Expansion in jeder Scientology Kirche auf der ganzen Welt. Auf diesem Wunsch basiert das jährliche Geburtstagsspiel, einem Wettbewerb alle Scientology Kirchen weltweit. Das diesjährige Ergebnis waren steil nach oben gehende Statistiken als Geschenk der Scientologen an den Stifter der Religion.

Die Gewinner des Geburtstagsspiels 2016 waren die Ideale Scientology Mission Bergamo, die erste Ideale Org in der Schweiz - die Scientology Kirche Basel, die Ideale Saint Hill Organisation im Vereinigten Königreich; und das Kontinentale Verbindungsbüro der westlichen Vereinigten Staaten. Die Idee „Idealer“ Organisationen war eine Vision L. Ron Hubbards als Standard für Organisationen, die den Geist von Scientology und Dianetik perfekt zum Ausdruck bringen. Unter Herrn Miscaviges Leitung öffneten in den letzten zehn Jahren rund 50 Ideale Scientology Kirchen auf fünf Kontinenten ihre Türen.

Für die Scientologen war ein wesentliches Element des Geburtstagsabends ein Blick in die Zukunft auf Expansionspläne für das kommende Jahr. „Das Leben ist bedeutungslos ohne Herausforderung“, bemerkte Mr. Miscavige, während er die geplanten Leistungen für die nächsten Monate aufzählte.

Bereit noch vor den Sommermonaten zu eröffnen, sind Ideale Orgs in Atlanta, Georgia; Budapest, Ungarn und Harlem. Ihnen folgen Eröffnungen in San Diego (Kalifornien), Kopenhagen sowie Auckland in Neuseeland und bei einem weiteren Dutzend wird in Kürze mit den Renovierungsarbeiten begonnen. Eine neue Advanced Organization – für Scientologen, die die höheren Stufen der Religion erreichen – ist in Sydney im Bau und zur Eröffnung in diesem Jahr vorgesehen.

Ein weiterer Höhepunkt des Jahres ist die bevorstehende Eröffnung von Scientology Media Productions, ein nahezu 20.000 qm großer Komplex, der das neue globale Medienzentrum der Kirche beherbergt. Völlig einzigartig unter den Scientology Einrichtungen und sogar unter den berühmten medialen Wahrzeichen von Hollywood, wurde dieses 1912 errichtete Studio restauriert und neu eingerichtet mit hochmodernen digitalen Übertragungseinrichtungen, mit Dutzenden von Videoschnittplätzen, Mischpulträumen, einer Einrichtung für visuelle Effekte und mehreren Tonstudios – Druck, Radio, Fernsehen und Internet, alles mit der modernsten computergesteuerten Medientechnik auf dem Planeten vernetzt.

Das neue digitale Medienstudio wird das Nervenzentrum sein, das die Botschaft der Kirche in der Welt verbreitet. Es wird als Ressource für die ständig wachsende Zahl von Scientology Kirchen, die humanitären Initiativen und die Programmen zur Verbesserung der Gesellschaft auf der ganzen Welt dienen.

Es gibt ein verbindendes Wort, das gedruckt, ausgestrahlt und übertragen werden wird: Freiheit – wie Mr. Miscavige in seiner Schlussansprache zum Ausdruck brachte: „LRH erinnert uns daran, dass in jeder Sprache das verlockendste Wort Freiheit ist; nicht nur Freiheit von etwas – wie Freiheit von Not, Unterdrückung oder Ungerechtigkeit; sondern Freiheit zu etwas – wie die Freiheit, die Tore des Universums zu öffnen und von dort aus zu Ebenen aufzusteigen, die nie zuvor beschrieben worden sind und in keiner Sprache bekannt waren.

Und schließlich sagt LRH uns, dass unsere Art von Freiheit unabhängig von Konfession, Glaubensbekenntnis oder Hautfarbe ist. Somit erstreckt sich die Freiheit, die wir anbieten, auf jedes menschliche Wesen.“

Presseinformation
Scientology Kirche Hamburg e.V.
Domstraße 9

20095 Hamburg

Frank Busch
Pressesprecher
040/3560070
email
www.presse-scientology-hamburg.de

Veröffentlicht durch
Frank Busch
040/3560070
e-mail
www.scientology-hamburg.org



# 826 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Religion
Scientology-Religion ähnlich dem Buddhismus
Die Scientology-Religion ähnelt dem Buddhismus und anderen asiatischen Religionen. Der Gedanke der „Augenscheinlichkeit des [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.