PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bildung & Beruf

Ein Konzept das begeistert – 3 Jahre Montessori EcoLearning gGmbH



(PR-inside.com 27.02.2013 19:27:23)

Drucken Ausdrucken
Mit Gründung der Montessori EcoSchool, (Ganztagseinrichtung der Montessori EcoLearning gGmbH) wurde die Vision eine Bildungseinrichtung zu schaffen die Kinder von Anfang in einem engen Bezug zur Natur und persönlich in Ihrer Entwicklung begleitet, Realität.

Aufwachsen und Lernen mit Maria Montessori

Die Montessori EcoSchool steht für eine Pädagogik, die Kinder mit ihren individuellen Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellt. Nach diesem Ansatz handelte Maria Montessori schon vor mehr als
100 Jahren und entwickelte ein umfangreiches methodisches und didaktisches Konzept für die Praxis. Von Anfang an werden Kinder in einer sorgfältig vorbereiteten Lernumgebung in ihrer Entwicklung begleitet und gefördert, denn Bildungsprozesse beginnen nicht erst in der Grundschulzeit. Die Montessori EcoSchool ermöglicht die Erziehung und Bildung unter einem Dach und schafft für Kinder im Alter von sechs Monaten bis zum Ende der Grundschulzeit ein hohes Maß an Kontinuität: Freundschaften entstehen, Beziehungen wachsen und Übergänge werden gleitend gestaltet.

Die Verbindung zur Natur

Nach dem pädagogischen Grundgedanken von Maria Montessori ist der Umgang mit der Natur sehr wichtig für die Entwicklung der Kinder und somit auch ein besonders wichtiger Bestandteil des Bildungsauftrags der Einrichtung. Kinder bekommen früh die Möglichkeit einen emotionalen Bezug zur Natur aufzubauen. Wenn das Klassenzimmer ins Grüne verlagert wird, erleben und begreifen Kinder ihre direkte Umwelt und erfahren Stück für Stück, dass in der Welt alles miteinander zusammenhängt und aufeinander angewiesen ist. Angesichts der Umweltproblematik lernt der Nachwuchs achtsam mit der Umwelt umzugehen und sie zu respektieren und zu schützen. Dabei entwickeln sich Kompetenzen, die später in verschiedenen Berufen sehr gefragt sein werden.

Kinder lernen nicht im Gleichschritt

Viele Schüler leiden unter der Methode Gleichschritt. Alle sollen das Gleiche in der gleichen Zeit lernen und verstehen. Bei dieser Methode werden Kinder, die die Lerninhalte schneller verstehen und voranschreiten wollen gebremst, während andere Kinder, die mehr Zeit brauchen, dem Unterricht nicht mehr folgen können. In der Montessori EcoSchool arbeiten die Schüler in einer Lerngemeinschaft. Dabei werden sie gem ihrem individuellen Potential und ihrem eigenen Tempo unterstützt, sodass die ursprüngliche Lust am Lernen erhalten bleibt.


Wer bin ich und was möchte ich werden?

Alle Kinder der Montessori EcoSchool sollen in einer sicheren und friedlichen Lernumgebung zu selbstständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten heranwachsen. Dazu gehört auch, dass sie zufrieden sind und sich selbst und die Gemeinschaft, in der sie Leben, respektieren und schätzen. Ziel ist es, den Kindern nicht nur Wissen mit auf den Weg zu geben, sondern ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie dieses selbst aneignen und Probleme lösen können. Nach der Schulzeit soll jedes Kind eine Antwort auf die Frage gefunden haben: „Wer bin ich und was möchte ich mit meinem Leben anfangen

Lassen auch Sie sich von unserem Konzept begeistern und machen Sie sich selbst ein Bild von unserer Einrichtung. Wir laden Sie herzlich zu uns ein, auch gerne zu einem persönlichen Gespräch bei dem wir Ihre Anliegen und Fragen gerne beantworten.

Weitere Informationen unter www.montessori-ecoschool.org

Presse-Information:
Montessori EcoSchool

Burgweg 9
61389 Oberreifenberg

Kontakt-Person:
Katja Gapp
Schulleitung
Telefon: 06 08 1 / 58 59 28
E-Mail: e-Mail

Web: www.montessori-ecoschool.org


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt