Heute: December 16, 2017, 4:00 pm
  
Religion

Ein Ehrenamtlicher Geistlicher hilft der Gemeinde

Ein Ehrenamtlicher Geistlicher hilft der Gemeinde
PR-Inside.com: 2017-12-06 07:58:53
Ein Ehrenamtlicher Scientology-Geistlicher vermittelt den Menschen in Westkenia Hoffnung und Nächstenliebe. Er hält Seminare für Kirchenversammlungen, Vereine, Organisationen und Gemeinden ab und bildet zusätzliche Ehrenamtliche Geistliche aus, damit sie ihm helfen können, das Leben der Menschen in seinem Land zu verändern.

„Seit Ihrem letzten Seminar über Ehrlichkeit hat sich der Kirchenbesuch verdoppelt“, schrieb ein Pastor an Daniel, einen Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen aus Westkenia. „Es blieb dem Sonntagsgottesdienst niemand fern, was vor dem Seminar der Trend gewesen war.“


Das Seminar, das er beschreibt, befasste sich mit dem Thema Konfliktlösung, das den Gemeindemitgliedern der Pfarrkirche im Dorf Seme vorgestellt wurde. Ein Gemeindemitglied erzählte dem Pfarrer, dass er das Gelernte benutzt habe, um dabei zu helfen, die Harmonie zwischen den Familienmitgliedern und Nachbarn wiederherzustellen.

Diese Geschichten bringen Daniel dazu, in ganz Kenia von Dorf zu Dorf zu reisen, wobei er die vom Stifter der Scientology Religion L. Ron Hubbard entwickelten Verfahren der Ehrenamtlichen Geistlichen vermittelt.

In einem Artikel, der im Freedom Magazine veröffentlicht wurde, teilte Daniel mit, wie er ein Ehrenamtlicher Geistlicher geworden sei. Persönliche Nöte in seiner Kindheit erweckten in ihm den Sinn für Wohltätigkeit für andere. Ein Feuer in der Mühle, in der sein Vater arbeitete, hatte fast 20 Häuser zerstört. „Ich war gerührt von der Hilfe, die meiner Familie und andere von guten Samaritern und Freiwilligen erhielten, als dies geschah“, sagte er.

Nach dem Abschluss seines Studiums übernahm Daniel die Leitung einer Berufsschule, jedoch wurde er durch die Lernunfähigkeit der Schüler entmutigt.

Zur gleichen Zeit hatten er und seine Frau Margaret Schwierigkeiten in ihrer Ehe. „Wir waren bei fast jedem Thema unterschiedlicher Meinung, von der Finanzierung der Familie bis hin zur Erziehung der Kinder.“

Als er die Scientology Website entdeckte, war er von der von Hubbard entwickelten Studiertechnologie fasziniert und nahm an dem Online-Kurs zu diesem Thema teil. „Durch Wissen, wie man weiß, wollte ich meine Schüler retten und mich selbst sowie mein Geschäft und meine Ehe verbessern.

Das Magazin beschreibt, wie er von dem kostenlosen Kurs zu diesem Thema so beeindruckt war, dass er alle 19 Online-Kurse absolvierte, die jeweils einen anderen Aspekt des Lebens betrafen. Diese Kurse bilden die Grundlage des Programms der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen. Auch seine Frau hat die Kurse absolviert, und beide teilen diese Informationen mit allen, die lernen wollen, ihr Leben zu verbessern.

In der Woche nach seinem Seminar „Ehrlichkeit und Integrität“ in der Pfingstkirche in Seme kamen 90 Menschen zum Gottesdienst, um am nächsten Seminar teilzunehmen. Jeder Platz in der Kirche war gefüllt, und 15 Leute standen draußen und lauschten. Die Anwohner waren überrascht, vier Witwen in der Menge zu sehen. Es scheint zur Kultur der Luo-Leute, einer prominenten ethnischen Gruppe in der Region zu gehören, dass eine Frau mit ihrem Ehemann auch ihre Rechte verliert. Es ist ihr nicht erlaubt, ihre Farm zu besuchen, jemanden per Handschlag zu begrüßen oder am Dorfleben teilzunehmen. Was diese Frauen beim ersten Seminar gelernt hatten, gab ihnen den Mut, die Unterdrückung zu überwinden und wieder aktive Mitglieder der Kirche zu werden.

Daniel hat auch andere Ehrenamtliche Geistliche ausgebildet, von denen einer ein Seminar für eine Gruppe von Menschen mit Behinderungen im Dorf Yiro veranstaltete. Das Leben ist für eine behinderte Person in dieser Region schwer. Die Meisten von ihnen leben in Armut und müssen überallhin getragen werden, weil sie keine Rollstühle besitzen; sie müssen betteln, um zu überleben. Der Vorsitzende der Gruppe ist ein Bananenbauer, der nun die Technologie des Kurses „Planziele und Ziele“ der Ehrenamtlichen Geistlichen nutzen will, um seine Farm profitabel zu machen, damit er den Lebensstandard für sich und seine Gruppenmitglieder erhöhen kann.

Daniel beabsichtigt, seine Tätigkeit fortzusetzen und auf weitere Dörfer in der Region auszudehnen. „Ich bin gekommen, um als Ehrenamtlicher Geistlicher tätig zu sein und meinen Mitmenschen spirituelle Werte zurückzugeben“, sagt er.

Das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche ist ein religiöser Sozialdienst, der Mitte der 1970er Jahre von L. Ron Hubbard ins Leben gerufen wurde. Um diese Technologie breit verfügbar zu machen, bietet die Kirche kostenlose Online-Schulungen auf der Website der Ehrenamtlichen Geistlichen an. Jeder, gleich welcher Kultur oder welchem Glauben er angehört, kann sich als Ehrenamtlicher Geistlicher ausbilden und diese Werkzeuge nutzen, um seiner Familie und Gemeinde zu helfen.

Presseinformation
Scientology Kirche Hamburg e.V.
Domstraße 9

20095 Hamburg

Frank Busch
Pressesprecher
040/3560070
email
www.presse-scientology-hamburg.de

Veröffentlicht durch
Frank Busch
040/3560070
e-mail
www.scientology-hamburg.org



# 730 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Politische Flüchtlinge in Menschenrechten ausgebildet
Auf einem von der Nationalen Scientology Kirche in Spanien veranstalteten Menschen¬rechts-seminar wurde ein Korps von politischen Flüchtlingen [..]
Ehrenamtliche Geistliche in Puerto Rico: Die Notwendigkeit [..]
VIEQUES, PUERTO RICO • 31. Oktober 2017 Die Insel Vieques war ein Juwel der Karibik, bekannt für ihre natürliche Schönheit: [..]
Scientology ehrt führende Persönlichkeiten der Gemeinde mit [..]
Washington D.C. • 2. November 2017 Barmherzigkeit, die einen Unterschied bewirkt: Das ist die Qualität, welche die beiden Men¬schen-freun¬de [..]
Neue Scientology Kirche für Amsterdam
Kulturhauptstadt und Ikone der Toleranz begrüßt die neue Scientology Kirche. Folgen Sie den verzaubernden Kanälen und den [..]
Eine Revolution des Geistes in Großbritanniens Salz [..]
Mit einer feierlichen Eröffnungszeremonie hieß Birmingham - „The City of the Thousand Trades“ - am Samstag, den 21. Oktober [..]
 
Mehr von: Religion
Scientology-Religion ähnlich dem Buddhismus
Die Scientology-Religion ähnelt dem Buddhismus und anderen asiatischen Religionen. Der Gedanke der „Augenscheinlichkeit des [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.