Heute: July 21, 2018, 7:44 pm
  
Gesellschaft & Kultur

Ehrenamtliche Scientology Geistliche brachten Hilfe nach Guatemala

Ehrenamtliche Scientology Geistliche brachten Hilfe nach Guatemala
PR-Inside.com: 2018-07-13 17:42:07
Das Internationale Katastrophenhilfe-Team der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen ist eine Organisation von Freiwilligen, die speziell darin ausgebildet wurden, in Zeiten von Katastrophen einzuspringen. So auch im Juni beim Ausbruch des Vulkans Fuego in Guatemala bei dem Tausende Menschen obdachlos wurden und Dutzende von Menschen ihr Leben verloren.


Als der Vulkan an einem Sonntag im Juni ausbrach, war die gesamte Region von einer Kaskade aus Asche, Gestein und Gas umgeben. Diejenigen die in den Dörfern am Fuß des Vulkans lebten, hatten nur Momente zur Flucht. Neben dem Verlust von geliebten Menschen mussten viele ohne Vorräte gehen und verloren alles, was sie besaßen.

Ehrenamtliche Geistliche verteilten Essen, Wasser, Hygieneartikel und andere Hilfsgüter in den Schutzräumen, die in der Region unmittelbar hinter dem Katastrophengebiet errichtet wurden. Sie boten Scientology-Beistände an, Techniken, die vom Stifter der Scientology, Ron Hubbard, entwickelt wurden und sich mit den emotionalen und spirituellen Faktoren von Belastung befassen.

Weil diejenigen, die diese Hilfe erhalten, diese oft lernen wollen, um ihren Freunden und Familien zu helfen, bieten die Ehrenamtlichen Helfer in ihrem hellgelben Zelt Schulungen in diesen Techniken an, zusammen mit Seminaren, die Menschen helfen, Angst zu überwinden und mit der gefährlichen Umgebung fertig zu werden.

Das Programm der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen der Scientology Kirche ist ein religiöser Sozialdienst, der Mitte der 1970er Jahre von L. Ron Hubbard ins Leben gerufen wurde. Jeder, egal welcher Rasse, Kultur oder Glaubens kann sich als Ehrenamtlicher Geistlicher ausbilden lassen und diese Werkzeuge benutzen, um seinen Familien und seiner Gemeinden zu helfen. Die Kirche bietet beitragsfreie Online-Schulungen auf der Website der Ehrenamtlichen Geistlichen an.

L. Ron Hubbard schrieb bei der Erstellung des Programms der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen: "Wenn einem die Kriminalität, Grausamkeit, Ungerechtigkeit und Gewalttätigkeit in dieser Gesellschaft nicht gefallen, kann man etwas dagegen tun. Man kann Ehrenamtlicher Geistlicher werden und sie zivilisieren helfen, ihr ein Gewissen, Güte, Liebe und Freiheit von Leid bringen, indem man sie allmählich mit Vertrauen, Anständigkeit, Ehrlichkeit und Toleranz erfüllt. "

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen oder das Scientology TV-Netzwerk.

Die Scientology-Religion wurde vom Autor und Philosophen L. Ron Hubbard gestiftet. Die erste Scientology Kirche wurde 1954 in Los Angeles gegründet und ist auf mehr als 11.000 Kirchen, Missionen und angegliederte Gruppen mit Millionen von Mitgliedern in 167 Ländern gewachsen.

Presseinformation
Scientology Kirche Hamburg e.V.
Domstraße 9

20095 Hamburg

Frank Busch
Pressesprecher
040/3560070
email
www.presse-scientology-hamburg.de

Veröffentlicht durch
Frank Busch
040/3560070
e-mail
www.scientology-hamburg.org



# 390 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Ehrung für die Helden der Menschenrechte
Anerkennung der Menschenrechtler für ihre außergewöhnliche Arbeit Das elegante Teatro Gerolamo im Zentrum von Mailand war [..]
Der 15. Menschenrechtsgipfel findet im Juli statt
18- bis 29-jährigen Menschenrechtsverfechter sind eingeladen, sich für die Vertretung ihrer Länder als Jugenddelegierte beim [..]
Eröffnung der neuen Scientology Kirche Orlando
Orlando ist die Hauptstadt der Vergnügungsparks – von Disney Wonder World, Sea World, den Universal Studios und der Zauberwelt von [..]
Ehrenamtliche Scientology Geistliche Tour in Phoenix, Arizona
Mit dem Durchschneiden des Bandes auf dem Rasen des State Capitols von Arizona, das im Stadtzentrum von Phoenix gelegen ist, [..]
Neue Scientology Kirche in Perth, Australien eröffnet
Mehr als 1.000 Scientologen und Gäste – einige von ihnen legten Tausende von Kilometern zurück, um Perth zu erreichen – [..]
 
Mehr von: Gesellschaft & Kultur
Anwenderreportage: Museen und Galerien
Ilford bietet seine besten Medien und Materialien, um Fotografen, Künstlern und ambitionierten Nutzern ideale Möglichkeiten zur [..]
Proindex Capital AG: Botschafter sprechen sich für [..]
Suhl, 27.06.2018.In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG damit, wie der Internationale Tag [..]
Lucifer - 2099. Der Masterplan des Bösen
In diesem Dokumentar-Polit-Schauspiel beweist der Autor anhand von historisch belegten und genauestens recherchierten und dokumentierten [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.