PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
IT, Software & Technologie

Dr. Jekyll und Mr. Hyde sorgen mit witziger Kampagne für mehr IT-Sicherheit



(PR-inside.com 12.12.2012 15:53:02)

Drucken Ausdrucken
Mit einer witzigen Kampagne zur internen IT-Sicherheit hat die msg services ag Ende November 2012 den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Deutschen Sicherheitspreis für kleine- und mittelständische Unternehmen gewonnen. Der Wettbewerb wurde von dem Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED) durchgeführt.

Die Auszeichnung erhielt die msg services in der Kategorie „IT-Security Awareness" für ihr letztes Jahr gestartetes Aktionsprogramm, das auf eine kontinuierliche
Sensibilisierung der Mitarbeiter in Sachen Informationssicherheit ausgerichtet ist. Um bei den Adressaten eine hohe Akzeptanz zu erreichen, wurde eine Ansprache über Comic-Figuren gewählt. Dr. Jekyll als der gute Ratgeber erzählt dabei den Mitarbeitern, was sie bitteschön beachten sollen, um Sicherheitsprobleme zu vermeiden. Sein gefährlicher Gegenspieler ist Mr. Hyde, weil er danach strebt, möglichst jede Schwachstelle im Sicherheitsverhalten der Beschäftigten auszunutzen.

So bekommen die Mitarbeiter beispielsweise Karten mit freundlichem Hinweis zu einem Sicherheitsproblem auf ihren Schreibtisch gelegt, wenn beobachtet wird, dass sie bei Abwesenheit den Computer frei zugänglich gelassen haben oder wichtige Papierdokumente im Papierkorb statt im Schredder gelandet sind. Ebenso erhalten die Mitarbeiter vor Dienstreisen zu den Tickets eine Comic-Botschaft, in der auf den sicheren Umgang mit mobilen Endgeräten unterwegs hingewiesen wird. Ergänzt werden solche Aktivitäten durch halbjährliche Kampagnen mit Postern, Flyern und Quiz-Angeboten. Zu den weiteren Aktionen aus dem umfangreichen Maßnahmenkatalog gehören beispielsweise auch regelmäßige Schulungen und Nachschulungen, kontinuierliche Tipps und Tricks rund um IT-Sicherheit, ein monatlicher Security-Newsletter und weitere Informationen für Mitarbeiter.

„Als IT-Dienstleister haben wir natürlich auch bei der IT-Sicherheit eine Vorbildfunktion für unsere Kunden. Studien zeigen immer wieder, dass Sicherheitsprobleme häufig durch menschliches Fehlverhalten entstehen. Für uns bedeutet das, möglichst alle Mitarbeiter in die Lage zu versetzen, sich in Sicherheitsfragen jederzeit souverän und anforderungsgerecht zu präsentieren“, so Thomas Soens, Abteilungsleiter und Sicherheitsbeauftragter bei der msg services ag. „Die spielerische und variantenreiche Vermittlung hat sich dabei als Erfolgsrezept erwiesen“, verweist er auf die bereits spürbaren Resultate der Kampagne. „Einerseits haben wir weniger Sicherheitsprobleme im eigenen Unternehmen, andererseits steigt die Reputation beim Kunden durch aufgeklärte und geschulte Mitarbeiter, die auf Sicherheitsfragen von Kunden kompetenter Antworten geben können.“
Kontaktinformation:
denkfabrik groupcom GmbH

Pastoratstraße 6
50354 Hürth

Kontakt-Person:
Robin Heinrich

Telefon: 02233 6117-75
E-Mail: e-Mail

Web: www.denkfabrik-group.com




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt