PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Dr. Hauschka Kosmetik beim Medienboard-Empfang


pressetext Nachrichtenagentur GmbH

(PR-inside.com 29.01.2013 12:50:40)

Drucken Ausdrucken

Bad Boll/Eckwälden (pts027/29.01.2013/12:45) - Dr. Hauschka ist erneut Partner des Medienboard-Empfangs im Rahmen der Berlinale 2013. In der extra dafür eingerichteten Make-up-Lounge im Ritz Carlton präsentiert die Bio- und Naturkosmetikmarke den neuen Frühjahr/Sommer-Look "Dear Eyes ...". Außerdem steht für alle VIP-Gäste des Empfangs exklusiv der international renommierte Dr. Hauschka Make-up Artist Karim Sattar neben der Fotowand bereit, um ihr Make-up aufzufrischen.

Am 9. Februar trifft sich die Filmbranche auf Einladung des Medienboards im Ritz-Carlton am Potsdamer Platz. Dann nämlich zahlt die erfolgreichste der mehr als 200 Filmproduktionen, die das Medienboard jährlich fördert, die finanzielle Unterstützung zurück. Vor Beginn des offiziellen Programms steht die Filmprominenz für Bilder vor der Fotowand zur Verfügung. Im vergangenen Jahr waren das zum Beispiel Iris Berben, Jürgen Vogel, Christiane Paul oder Matthias Schweighöfer. Erstmalig auf der diesjährigen Veranstaltung bietet Dr. Hauschka Kosmetik eine Auffrischung des Make-ups der Stars direkt vor dem Fotocall an. Der Internationale Dr. Hauschka Make-up Artist Karim Sattar hält neben Dr. Hauschka Gesichtstonikum und Compact Powder auch den neuen Dr. Hauschka Look "Dear Eyes ..." bereit, der erst ab 15. Februar im Handel erhältlich sein wird.

Wer an diesem Abend mehr Zeit hat, macht es sich in der Dr. Hauschka Make-up-Lounge bei alkoholfreiem Rosensecco gemütlich. Zwei Dr. Hauschka Naturkosmetikerinnen kümmern sich dort um das Make-up von Schauspielern, Regisseuren und anderen Filmschaffenden. Etwas abseits vom Rummel bietet Manuela Wagner, Dr. Hauschka Naturkosmetikerin und Internationale Dr. Hauschka Trainerin, entspannende und ausgleichende Armeinstreichungen mit den Körperlotionen und -ölen der Marke an.

Sowohl die Dr. Hauschka Pflegepräparate als auch die Dekorativen Produkte sind wegen ihrer besonderen Verträglichkeit bei Schauspielern und Maskenbildnern auf der ganzen Welt beliebt. Der Medienboard-Empfang bietet hier eine gute Gelegenheit mit der Marke und den Produkten in Kontakt zu kommen.

Für Presseanfragen steht Ihnen an diesem Abend der Unternehmenssprecher der WALA Heilmittel GmbH, Antal Adam, zur Verfügung.

Die Kooperationspartner:

Die Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
Die Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH ist die Anlaufstelle für alle Kreativen der Film- und Medienwirtschaft in Berlin-Brandenburg. Seit dem 1. Januar 2004 kümmert sich die GmbH um Filmförderung und Standortentwicklung in der Hauptstadtregion. Traditionell nutzt die Medien¬board Berlin-Brandenburg GmbH den Medienboard-Empfang im "The Ritz Carlton" zur Ver¬netzung nationaler und internationaler Branchenvertreter und Gäste. Bei dem Empfang treffen jedes Jahr circa 2.000 Gäste aus Politik, Film und Medien zusammen.

Dr. Hauschka Kosmetik
Dr. Hauschka Kosmetik zählt zu den Klassikern der Bio- und Naturkosmetik und verfolgt seit ihrer Markteinführung 1967 einen ganz eigenen Pflegeansatz: Mit Hilfe wertvoller natürlicher Inhaltsstoffe regt sie die Eigenaktivität der Haut an und hilft ihr, sich zu regenerieren. Hochwertige pflanzliche Öle, natürliche Wachse, natürliche ätherische Öle und hautpflegende Heilpflanzen machen die hohe Qualität der Dr. Hauschka Kosmetik aus. Sie stammen, wenn immer möglich, aus biologisch-dynamischem oder kontrolliert-biologischem Anbau oder aus Wildsammlungen. Weltweit - in rund 40 Ländern - begeistert Dr. Hauschka Kosmetik Verwenderinnen und Verwender gleichermaßen.

WALA Heilmittel GmbH - Aus der Natur für den Menschen
Aus der Natur für den Menschen - dieser Leitgedanke begleitet die WALA Heilmittel GmbH seit ihrer Gründung im Jahre 1935. Durch die rhythmische Anwendung polarer Qualitäten wie Wärme/ Kälte, Dunkelheit/Licht und Ruhe/Bewegung erzeugt sie Präparate, die der Gesundheit dienen. Grundlage dafür bilden Substanzen aus der Natur, die möglichst aus kontrolliert-biologischem oder Demeter-Anbau stammen und unter fairen Bedingungen gewonnen werden. Heute exportiert das Stiftungsunternehmen WALA Arzneimittel, Dr. Hauschka Kosmetik und Dr. Hauschka Med Präparate in 40 Länder. Die WALA beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und erzielte 2011 einen Warenumsatz von ca. 104 Mio. Euro.

Dr. Hauschka Kosmetik ist in autorisierten Naturkostfachgeschäften, Reformhäusern, Natur-kosmetikfachgeschäften, Department Stores, Parfümerien, Apotheken und bei Dr. Hauschka Naturkosmetikerinnen erhältlich. Der Dr. Hauschka Kundenservice nennt Ihnen regionale Bezugsquellen und nimmt Ihre Fragen unter der Telefonnummer +49 (0)7164 930-181 montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr entgegen. Besuchen Sie uns auch im Internet unter http://www.dr.hauschka.com .

http://www.wala.de
http://www.dr.hauschka.com
http://twitter.com/DrHauschka_GER
http://www.facebook.com/drhauschka

WALA®, WALA Logo®, viaWALA®, Dr. Hauschka Med®, Dr. Hauschka®, Dr. Hauschka CulturCosmetic®, CulturCosmetic® und Dr. Hauschka Design sind eingetragene Marken der Firma WALA Heilmittel GmbH.

(Ende)

Aussender: WALA-Heilmittel GmbH
Ansprechpartner: Sandra Kühnle
Tel.: 07164-930638
E-Mail: sandra.kuehnle@wala.de
Website: www.wala.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130129027 ]


Erklärung: Die pressetext Nachrichtenagentur mit Sitz in Wien und Büros in Berlin und Zürich stellt ihren Abonnenten und Lesern Wirtschaftsinformationen in Text, Bild, Audio- und Videofiles zur Verfügung. Die Übernahme und Weiterverbreitung von Kunden-Aussendungen (Quellenkürzel: pts) ist kostenfrei und bedarf keiner eigenen Vereinbarung. In jedem Fall gilt die Verpflichtung, mit übernommenen Beiträgen einen Link auf die pressetext-Webseite zu setzen. pressetext.de
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt