PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Film, Show & Unterhaltung

Die WG: Crowdfunding startet



(PR-inside.com 07.01.2013 21:42:29) - Am heutigen Montag ist die Crowdfunding-Kampagne für „Die WG“ gestartet, eine von vielen Produzenten und Redakteuren gelobte Comedy-Serie, die jedoch als „zu jung“ für das deutsche Fernsehen erachtet wurde. Das kleine Team um Erfinder und Autor Patrick Maak hat sich daher entschlossen, den Pilot zur Serie über die populäre Plattform Indiegogo zu finanzieren.

Drucken Ausdrucken
Die WG: Crowdfunding startet



„Wir sind der Meinung und wollen beweisen, dass auch deutsche Serien für Menschen um die dreißig eine Existenzberechtigung haben erklärt Patrick Maak das Projekt. „In den USA waren und sind Serien wie Seinfeld, Friends und How I Met Your Mother, die sich um genau jene Altersgruppe drehen, große Erfolge – warum muss das in Deutschland anders sein

Im Zuge der Crowdfunding-Kampagne soll zunächst
die Produktion einer Pilot-Episode ermöglicht werden, mit Hilfe deren dann weitere Finanzierungsmittel für zusätzliche Folgen aufgetrieben werden sollen. Serienfans haben die Möglichkeit, zahlreiche „Perks“ für ihre Unterstützung abzugreifen, darunter ein Mitspracherecht beim Casting, eine DVD-Ausgabe des Pilots und die Bewerbung eines eigenen Produkts. Um die 20.000 Euro möchte das Team auf diese Weise eingesammeln.

Um sich von der Qualität der Serie zu überzeugen, stehen die ersten sechs Drehbücher von „Die WG“ kostenlos online zum Download bereit.

Die Crowdfunding-Kampagne finden Sie online unter: www.indiegogo.com/diewg

Über die WG:
Die WG ist eine Comedy-Serie über Menschen um die dreißig, eine Gruppe, die im deutschen Fernsehen vorwiegend in US-Serien beachtet wird. Sie erzählt Geschichten aus dem Alltag und verzichtet auf zu überzeichnete Sitcom-Figuren und eine moralische Keule: Viele der Charaktere lügen, wenn es ihnen in den Kram passt, sie sind faul oder, wie sie es ausdrücken würden, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und Selbstverwirklichung.
Häufig geht es aber auch einfach nur um Liebe, Sex und Beziehungen, um Männer und Frauen in unserer modernen Welt – Themen, mit denen junge wie jung gebliebene Menschen sich gleichermaßen identifizieren können.
In vielerlei Hinsicht ist Die WG jedoch keine klassische Comedy-Serie, es findet von Folge zu Folge nicht der sonst so verbreitete Reboot statt; Figuren erinnern sich an frühereEreignisse und ihre Taten haben Auswirkungen auf spätere Episoden, was zusammen mit den folgenübergreifenden Handlungsbögen einen Mehrwert für regelmige Zuschauer darstellt, die Bindung zu den Charakteren sowie die Glaubwürdigkeit erhöht. Auf der anderen Seite erzählt jede Folge natürlich eine abgeschlossene, für sich stehende Geschichte.
Die WG lebt von Situationskomik, schnellen Dialogen und überspitzten Alltagssituationen, die vielen von uns bekannt vorkommen dürften. Eine junge, deutsche Serie, die sich in Sachen Witz, Struktur und Frechheit an amerikanischen Vorbildern wie It’s Always Sunny in Philadelphia, Seinfeld und How I Met Your Mother orientiert, dabei aber auch deutsche Themen anspricht.

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt