Heute: February 19, 2018, 12:54 pm
  
Verbnde & Vereine

„Die Welt zu Gast in Deutschland“ – Messemotto der HAM RADIO 2017 ist bekannt

„Die Welt zu Gast in Deutschland“ – Messemotto der HAM RADIO 2017 ist bekannt
Drei Tage volles Programm bietet der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. in Zusammenarbeit mit der Messe Friedrichshafen den Besuchern der größten europäischen Amateurfunkmesse, der HAM RADIO, in Friedrichshafen. Vom 14. bis 16. Juli dreht sich die 42. Auflage des Bodensee-Events um das Motto "Die Welt zu Gast in Deutschland".

 

PR-Inside.com: 2016-09-22 13:48:38
Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. hat für sein 68. Bodenseetreffen das Motto „Die Welt zu Gast in Deutschland“ gewählt, was die Internationalität des kommunikativen Hobbies Amateurfunk unterstreicht. Das Rahmenprogramm der internationalen Amateurfunk-Ausstellung wird sich thematisch auf zwei Säulen stützen: Die International Amateur Radio Union Region 1 (IARU-R1)-Tagung in Landshut in 2017 und die World Radiosport Team Championship (WRTC) 2018. Zu diesen Themen werden derzeit interessante Ausstellungen, Vorträge und Aktionen vorbereitet.


Die HAM RADIO in Friedrichshafen bietet als Europas Leitmesse für Funkamateure eine internationale Plattform zum Austauschen, Treffen und Kennenlernen. Namhafte Aussteller und Verbände aus vielen Ländern präsentieren auf der Amateurfunk-Messe ihre Produkte und Trends rund ums Funken und Morsen. Für alle Elektronikbastler- und -entwickler ist auch der Flohmarktbereich eine wahre Fundgrube.

Die HAM RADIO 2017 findet von Freitag, den 14. Juli, bis Sonntag, den 16. Juli, in Friedrichshafen statt. Die Maker Faire öffnet ihre Tore teilweise parallel am Samstag, den 15. Juli, und Sonntag, den 16. Juli. Die Tageskarte kostet 9 Euro, im Vorverkauf 8 Euro. Die Drei-Tageskarte ist für 20 Euro, im Vorverkauf für 18 Euro, erhältlich. Die Eintrittskarte berechtigt zum Besuch beider Veranstaltungen. Weitere Informationen gibt es unter www.hamradio-friedrichshafen.de.

Zur Information:

Der DARC e.V. ist der größte Verband von Funkamateuren in Deutschland und die drittgrößte Amateurfunkvereinigung weltweit. Mit über 35.600 Mitgliedern vertritt der DARC die Interessen der über 67.500 Funkamateure in ganz Deutschland und engagiert sich bei der Förderung des Amateurfunks auf allen Ebenen – auch international.

Die IARU ist der Dachverband von etwa 160 nationalen Vereinigungen der Funkamateure. Sie hat Beobachterstatus mit beratender Funktion bei der Internationalen Fernmeldeunion (International Telecommunication Union, kurz ITU), einer Unterorganisation der UNO, die in regelmäßigen Sitzungen die Frequenzbereiche der einzelnen Funkdienste weltweit festlegt. Die Tagung in Landshut der IARU Region 1 findet vom 16. bis 23. September statt.

Die Amateurfunk Weltmeisterschaft (WRTC) findet vom 12. bis 16. Juli 2018 in Jessen/Wittenberg statt. Funkamateure aus dem Dreiländereck von Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg funken seit mehr als 30 Jahren auf internationalem Niveau und belegen Spitzenplätze bei Funkwettbewerben. Deutschland ist das erste Mal Gastgeber der seit 1990 ausgetragenen Weltmeisterschaft im Amateurfunk. Hier geht es darum, in Zweierteams möglichst viele Funkverbindungen auf Kurzwelle „zu fahren“.

Presseinformation
Deutscher Amateur-Radio-Club (DARC) e.V.
Lindenallee 4, 34225 Baunatal

Stephanie C. Heine und Sina Kirsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0561 949880
email
www.darc.de


# 410 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Verbnde & Vereine
Mit gelesenen Büchern sinnvoll und nachhaltig helfen
Die Mitarbeiter von hl-studios haben wieder eifrig gesammelt und wie vor zwei Jahren mit einer umfangreichen Buchspende das [..]
NLP-Kongress 2018 Liebe leben, haben oder sein: [..]
Der Deutsche Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren (DVNLP) veranstaltet vom 27.-28. Oktober den jährlichen NLP-Kongress in [..]
hl-studios: Mit technischem Know-how nachhaltig helfen
Für Technik ohne Grenzen besuchten der Vereinsvorsitzende Dr.-Ing. Frank Neumann und Andreas Vierlig von der Regionalgruppe Erlangen [..]
SoVD Oldenburg fordert mehr Inklusion am Arbeitsplatz
Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2017 appelliert Dr. Jörg-Christian Hülper, Regionalleiter des [..]
Shades of Love x AWG schenken Glücksmomente
Mit einer simplen Idee möchte der Münchner Café-Betreiber Jürgen Altmann die Welt verbessern - die Lösung ist ganz einfach: [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.