Heute: January 16, 2019, 8:35 am
  
Banken & Finanzen

Deutlich mehr Marderschäden in der Brunftzeit – Schäden am Auto vorbeugen

PR-Inside.com: 2018-04-19 09:56:29
19.04.2018. Ein Marder im Motorraum des Autos? Es passiert öfter als man denkt. Gerade in der Brunftzeit von März bis Juni sind die Marder besonders aktiv und Marderschäden häufen sich. Dabei kann ein Marderschaden durch vorbeugende Maßnahmen oft verhindert werden, weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin und stellt Informationen kostenlos zur Verfügung.


Nicht nur die Bäume schlagen im Frühling aus. Auch die Tierwelt erwacht und dabei bleiben auch Revier-kämpfe nicht aus. Wie etwa bei den Mardern, die sich dann gerne im Motorraum von Autos zu schaffen ma-chen, weil sie in „ihrem“ Revier einen Nebenbuhler befürchten. Ein Marderschaden am Auto kann dabei erheblich sein. Und zwar nicht nur der sofort sichtbare, wie z.B. angebissene Zündkabel, Kühlerschläuche oder Gummimanschetten, sondern ein drohender Motorschaden als Folgeschaden eines Marderbisses. Unabhängig davon, ob eine Versicherung den Schaden zahlt oder nicht, sollten aus Sicherheitsgründen vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung eines Marderschadens getroffen werden.


„Schäden durch Marder am Auto können mehrere tausend Euro betragen“, warnt GVI-Präsident Siegfried Karle. Doch nicht immer ist ein Marderschaden auch durch die Versicherung abgedeckt. Bei Einschluss einer Vollkasko-Versicherung ist der Marderschaden in jedem Fall abgedeckt. Bei Einschluss der Teilkasko-Versicherung kommt es auf die Vertragsbedingungen an. Schon deshalb lohnen sich vorbeugende Maßnahmen.


Informationen und vorbeugende Tipps zu „Marderschaden am Auto – Tipps zur Vorbeugung und bei Eintritt“ stellt die GVI unter www.geldundverbraucher, Rubrik „Gratis“ kostenlos zur Verfügung.


(Text: 1.659 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)


(Überschrift: 73 Zeichen)


Schlagwörter:


Marderschäden, Auto, vorbeugen


Über uns:


Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.


Presse-Service:


Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.


Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.


Ansprechpartner Presse:


Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,


Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12


GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)


Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;


Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;


Fax: (0 71 31) 9 13 32-119


E-Mail: info@geldundverbraucher.de;


Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90


74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
http://www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
http://www.geldundverbraucher.de


# 396 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Neues Auto oder Motorrad - Vergleichsportale für [..]
17.04.2018. Im Frühjahr kommt in den Auto- und Motorradmarkt Bewegung, nicht nur wegen der vielen neuen Modelle. Auch ein gebrauchtes [..]
Reiserücktrittsversicherung – Vorsicht, wenn über Kreditkarte [..]
12.04.2018. Der Sommerurlaub ist nicht mehr in weiter Ferne. Viele Urlaube wurden schon oder werden noch gebucht. Dabei ist [..]
Frühjahrsputz - auch bei den Finanzen lohnenswert
10.04.2018. So mancher Haushalt hat den alljährlichen Frühjahrsputz schon hinter sich gebracht. Das Ausmisten der finanziellen Verträge [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Smarte Sicherheitstechnik weiterhin stark nachgefragt
Im Segment der smarten Sicherheitstechnik sind Überwachungskameras und Bewegungsmelder absolute Klassiker. An das Smartphone gekoppelt, [..]
Laut ascent AG kostet fehlendes Finanzwissen deutsche [..]
Die Zusammenhänge der Finanzwelt stellen für zahlreiche deutsche Sparer scheinbar ein Buch mit sieben Siegeln dar. Die Unterschiede [..]
Seed Fonds III Aachen und Mönchengladbach gibt [..]
Aachen, 7. Januar 2018 – Der Seed Fonds III für die Region Aachen und Mönchengladbach GmbH & Co. KG, Teil [..]
Sechs Mal schneller als zuvor: Willis Towers [..]
Köln, 3. Januar 2019 – Eine deutliche Leistungssteigerung durch einen neuen Algorithmus und Zugriff auf Informationen außerhalb [..]
Seed Fonds II Aachen verkauft Anteile an [..]
Aachen, 20. Dezember 2018 – Der Seed Fonds II Aachen veräußert seine Anteile an der KLANG:technologies GmbH an die Audiotonix [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.