PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Events

Der urbane New Yorker Look definiert die Herbst/Winter 2013/14 Kollektion



(PR-inside.com 16.01.2013 23:42:23) - BLACKY DRESS BERLIN auf der Mercedes-Benz Fashionweek

Drucken Ausdrucken
Berlin. 16.01.2013. BLACKY DRESS BERLIN präsentierte seine Herbst/Winter 2013/2014 Kol-lektion zum wiederholten Mal auf der Mercedes-Benz Fashionweek Berlin. Kirsten Albers, Head of Design, zeigte eine Kollektion, die durch die Opulenz der Materialien im Zu-sammenspiel mit der typisch puristischen Linienführung des Labels brillierte. Optische Reize wurden durch Farb- und Strukturkontraste erzeugt, dabei ergab sich ein kreatives Spiel zwischen Hell und Dunkel, Mattheit und Glanz, neutralen und
intensiven Tönen. Metallische Farb- und Stoffeffekte ergänzen die homogenen Styles. Es dominierten X-, H- und O-Silhouetten, die durch neue Wideness und Peplums im Oberteilbereich bestimmt wurden.

Zum Showauftakt zeigte Albers einen Mantel in Egg-Shape mit übergroßem Fischgrät-muster und tiefem Revers, kombiniert mit einer lässigen Slimline Hose in Metallic-Grün. Weitere Highlights der Show waren ein businesssuit in Rot und eine mutige Farbkombina-tion in Form einer roten Zigarettenhose kombiniert mit einem oversized Mantel in Crystal Pink.
Des Weiteren zeigte BLACKY DRESS BERLIN eine transparente Metallicbluse in mystischem Dark Blue zur slimline Hose mit floralen Spitzenapplikationen und weich fließende Maxikleider und Röcke mit Marmor-Alloverprints. Coole Lederjacken mit Schößchen, ein Lederkleid mit kleinem Stehkragen oder ein Longblazer im allover Glitzerlook rundeten das Defilee ab.

Der urbane New Yorker Flair diente als Inspirationsquelle für Albers neue Herbst/Winter Kollektion. Nicht bloß ihre subtilen Schnitte und Styles spiegelten dies wieder, auch der Look der Models, dezentes Make-up mit kräftigen roten Lippen und strengen, langen Pferdeschwänzen, repräsentierte dies.
Genauso straight wie die Looks auf dem Catwalk waren die Beats der elektronischen Musik.
In der Front Row saßen Prominente wie Dominique Miller, Ivy Quainoo, Maren Giltzer, Regina Halmich, Amelie Klever, Ira Meindl, DenneneschZoude, Anneke Dürkopp und Rolf Scheider.

„Wir bedanken uns bei den Sponsoren, Mercedes-Benz und bei IMG für die perfekte Organisation“, erklärt Markus Dejori, CEO Frank Henke Mode GmbH, „und sind nun auf das Presse- und Kundenfeedback gespannt.“
Kontaktinformation:
Powerkeks Krosskommunikation

Hochallee 44
20149 Hamburg

Kontakt-Person:
Simone Jumpertz

Telefon: 040 / 36 111 268
E-Mail: e-Mail

Web: www.powerkeks.de




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt