PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Das ideale Programm für Entschleunigung und mehr Energie

Der Fastenplan mit Basica


pressetext Nachrichtenagentur GmbH

(PR-inside.com 02.01.2013 10:04:52)

Drucken Ausdrucken

Bonn (pts001/02.01.2013/10:00) - Im Frühjahr fühlen sich viele Menschen energielos und fertig, oft müde und gereizt - deshalb werden Fastenpläne geschmiedet. Allerdings heißt richtig Fasten, auch auf feste Nahrung zu verzichten - den meisten ist diese Art der "Entschlackung" aber viel zu hart.

Doch mit ein paar Regeln kann jeder erfolgreich fasten

- ohne dabei sein komplettes Arbeits- und Familienleben auf Eis legen zu müssen. Es gibt auch andere effektive Möglichkeiten, zum Beispiel basisches Fasten mit dem idealen 14-Tage-Fasten-Plan mit Basica Vital. Der Fastenplan berücksichtigt dabei die Tatsache, dass durch den Abbau von Fettdepots sogenannte Ketosäuren gebildet werden, die zu einer Übersäuerung beitragen können. Diese überschüssige Säure belastet den Stoffwechsel. Die ausreichende Zufuhr von basischen Mineralstoffen und Spurenelementen ermöglicht es, auch während einer 14-tägigen Fasten-Kur voller Energie zu bleiben und sich wohlzufühlen. Die Broschüre enthält nützliche Hinweise zur Planung von Entlastungs-, Fasten- und Kostaufbautagen und gibt Tipps zur idealen Dosierung basischer Mineralstoffe. Infos unter http://www.basica.de und in Apotheken.

Der Fasteneffekt

Der bewusste Verzicht auf die Aufnahme fester Nahrung stellt eine bedeutende Umstellung für den Stoffwechsel dar. Der Energiefluss wird verlangsamt und auf die inneren Reserven umgelenkt. Energien, die sonst für Mahlzeiten und Verdauung aufgewendet werden, stehen nun für die Mobilisierung innerer Kräfte zur Verfügung. Auch die eigene Aufmerksamkeit richtet sich nach innen. Deshalb benötigt der Körper während des Fastens behutsame Zuwendung. Bewegung, Entspannung und Körperpflege sollten also nicht zu kurz kommen.

(Ende)

Aussender: bonn press
Ansprechpartner: Klaus G. Millarg
Tel.: 0049-(0)228-623682
E-Mail: bonn.press@t-online.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20130102001 ]


Erklärung: Die pressetext Nachrichtenagentur mit Sitz in Wien und Büros in Berlin und Zürich stellt ihren Abonnenten und Lesern Wirtschaftsinformationen in Text, Bild, Audio- und Videofiles zur Verfügung. Die Übernahme und Weiterverbreitung von Kunden-Aussendungen (Quellenkürzel: pts) ist kostenfrei und bedarf keiner eigenen Vereinbarung. In jedem Fall gilt die Verpflichtung, mit übernommenen Beiträgen einen Link auf die pressetext-Webseite zu setzen. pressetext.de
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt