Heute: October 22, 2018, 1:28 am
  
Essen und Trinken

Das Wongar Australian House Saarbrücken - Australisches Steakhaus und Spezialitätenrestaurant

Das Wongar Australian House - Australisches Steakhaus und Spezialitätenrestaurant Das Wongar Australian House besteht seit 2000 und liegt in Laufweite des Saarbrücker Schlosses. Das Gebäude selbst stammt aus dem frühen 18. Jahrhundert und ist inmitten der historischen Altstadt von Saarbrücken gelegen. In der näheren Umgebung gibt es eine Vielzahl von Parkplätzen, keine 2-3 Minuten zu Fuss entfernt.
Reef & Beef im Wongar
Reef & Beef im Wongar
PR-Inside.com: 2015-09-16 10:44:06
Das Wongar Australian House - Australisches Steakhaus und Spezialitätenrestaurant

Das Wongar Australian House besteht seit 2000 und liegt in Laufweite des Saarbrücker Schlosses. Das Gebäude selbst stammt aus dem frühen 18. Jahrhundert und ist inmitten der historischen Altstadt von Saarbrücken gelegen. In der näheren Umgebung gibt es eine Vielzahl von Parkplätzen, keine 2-3 Minuten zu Fuss entfernt.

Seit dem Jahr 2000 führte Frank Schröer das australische Restaurant Wongar in Saarbrücken und machte es zu einer Erfolgsgeschichte, in dem er australisches Flair in die Landeshauptstadt brachte. Mit Känguru, Strauss, Krokodil und anderen Fleisch Spezialitäten sowie Getränken aus Down Under wurden hier die Gaumen verwöhnt.


Ab dem ersten Juni 2011 hatte das Wongar Australian House einen neuen Inhaber und Betreiber. Peter Hofmann, ein Liebhaber des australischen Lebensstils und der australischen Küche ist der neue Inhaber der Wongar Australian House.

Neben dem Wechsel des Betreibers fand auch ein Wechsel in der Qualität der angebotenen Speisen statt. Die Lieferanten für Fleisch und auch sonstige Lebensmittel wurden konsolidiert. Bei Fleisch setzt Peter Hofmann auf Nachhaltigkeit und Natürlichkeit. Jedes, hier angebotene, Stück Fleisch kann bis zum Erzeuger zurückverfolgt werden.

Entsprechend sind auch die Qualitätsversprechen im Wongar zu sehen:

• Kein Fleisch aus Massentierhaltung

• Keine wachstumsfördernden Hormone

• Keine Medikamente und / oder Antibiotika

• Keine gentechnisch veränderten Futtermittel wie z.B. Gen Mais / Gen Soja

• Keine Tiere mit Tieren in der Ahnenreihe, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln aufgezogen wurden

• Nur Tiere aus artgerechter und tierwürdiger Freilandhaltung (Bei australischem Aberdeen Angus min. 30 Monate Freiland / Weidehaltung) oder Jagd

Das alles kann nur gewährleistet werden, wenn die Herkunft des Fleisches lückenlos nachgewiesen werden kann. So kam es in den letzten zwei Jahren auch zu mehreren Wechseln in den Bezugsquellen, nachdem hier Verstöße bei den Erzeugern gegen die Fleisch Qualitätsrichtlinien des Wongar entdeckt wurden. Mehrfach im Jahr wird das Fleisch, welches hier im Wongar angeboten wird entsprechend untersucht.

Auch werden hier im Wongar alle Saucen und Dips bis auf die asiatische Sweet Chili Sauce und die Cumberland Sauce aus ausgesuchten, natürlichen Zutaten hauptsächlich aus der Region stammend, selbst hergestellt. Ebenfalls wird das angebotene Brot nach australischen Rezepten hier im Hause von Hand selbst zubereitet.

Mittlerweile hat sich das Restaurant Wongar Australian House als die kulinarische Botschaft Australiens in Saarbrücken bestens etabliert. Feinschmecker schätzen die kreative Zubereitung von Krokodil, Strauß und Känguru, aber für Steakliebhaber gibt es hier besondere Variationen aus Australien, wie z.B. das Reef and Beef, in den USA auch Surf and Turf genannt. Hier werden zu einem Premium Aberdeen Angus Roastbeef, gegrillte Wildfanggarnelen gereicht. Dazu gibt es als Sauce die hausgemachte Knoblauch Balsamico Mayonnaise. Ein besonderer Renner im Herbst sind auch die Steaks mit in Butter gedünsteten Waldpilzen, wie z.B. Pfifferlinge oder Steinpilze.

Aber der Australier hat auch eine Vorliebe für gute Burger, der hier auch Rechnung getragen wird. Besonders hervorzuheben sind hierbei die zwei Signature Burger des Wongar Australian House, der Big Bocconcini, ein Burger mit frischen Spinatblättern, Tomaten, Zwiebeln, 200g. bestes irische Angus Hackfleisch, Mozarella Käse, Speck und der Wongar Knoblauch Balsamico Mayonnaise und der Aussie Burger, ein Burger der neben Speck auch noch Mit Spiegelei, Ananas und Roter Beete belegt ist.

Neben den Gaumengenüssen wird hier auch viel Wert auf die Kultur und Kunst der australischen Aborigines gelegt. Der Inhaber des Wongar Australian House versteht das Restaurant nicht nur als Restaurant sondern auch als Kunst und Kultur Zentrum mit Kunstwerken und Alltagsgegenständen der australischen Aborigines. So sind derzeit im Wongar Australian House Werke von verschiedenen Aboriginal Künstlern, in Form einer Kunstausstellung zu bewundern.

Presseinformation
Wongar Australian House
Altneugasse 19

66117 Saarbrücken

Peter Hofmann
Inhaber
+49 172 5813756
email
www.wongar-sb.de

Veröffentlicht durch
Peter Hofmann
+491743152259
e-mail
www.wingar-sb.de



# 676 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Essen und Trinken
Ferrero® und kinder® Schokolade Adventkalender mit eigenen [..]
Im österreichischen Einzelhandel gibt es viele und immer teurere Adventskalender zu verschiedensten Themen, wie Schokolade, Gewürze, [..]
MARATHON MENÜ UND PASTA SPEZIAL IM CHARLOTTE [..]
BERLIN – Gesunde Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil, wenn es um die Vorbereitung auf den Marathon geht. Anlässlich des [..]
MIT ALLEN SINNEN: DIE REGENT TEA ACADEMY
BERLIN - Die englische Teekultur erfreut sich jahrhundertealter Tradition. Im Regent Berlin werden Teetrinker besonders fachkundig [..]
Der Wunsch der Österreicher: Mehr Stauraum in [..]
Viel Stauraum inklusive. HAKA Küchen sind keine Museumsstücke, sondern zum Kochen, Wohnen und Leben da. HAKA hat bereits seit [..]
Allerstedter Käserei der Poelmeyer-Gruppe erneut für [..]
Wohlmirstedt, Mai 2018 – Bei der diesjährigen Preisverleihung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in Köln konnte [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.