PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Familie & Kinder

Das war der "Tag der Straßenkinder" 2013



(PR-inside.com 04.02.2013 18:01:07) - Jugend Eine Welt freut sich über viele tolle Aktionen in ganz Österreich zu Gunsten von Straßenkindern in der ganzen Welt.

Drucken Ausdrucken
Am 31. Jänner 2013 feierte das Hilfswerk Jugend Eine Welt den Tag der Straßenkinder. An diesem Tag rufen wir Schulklassen, Jungschargruppen und Pfarren dazu auf sich mit dem Leben der Straßenkinder auseinanderzusetzen, erklärt Reinhard Heiserer, Vorsitzender von Jugend Eine Welt. Weltweit leben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO 33 Millionen Kinder und Jugendliche auf der Straße, die UNICEF spricht sogar von 100 Millionen.

Österreichweit Solidaritätsaktionen für
Straßenkinder
Auch dieses Jahr nahmen zahlreiche Schulklassen, Jugend- und Jungschargruppen und Pfarren den 31. Jänner zum Anlass auf das Schicksal und die schwierigen Lebensumstände von Straßenkindern aufmerksam zu machen. So haben sich die Kärntner SchülerInnen der Neuen Mittelschule/Sporthauptschule Villach-Lind dazu entschlossen auf dem Hauptplatz in Villach mit Masken und Aktionen auf den Tag der Straßenkinder aufmerksam zu machen. Sie putzten Schuhe und Auslagenfenster oder kehrten die Straße. Tätigkeiten, die von zahlreichen Straßenkindern verrichtet werden, um ein wenig Geld zum Überleben zu verdienen. Begleitet wurde die Aktion von SchülerInnen der HTL Villach, die die Aktionen mit Fotos und einem Video dokumentierten. In Tirol informierte das Jugendzentrum Serfaus bei der Talstation des Skiliftes über die Situation von Straßenkindern und bot den SkifahrerInnen an ihre Ausrüstung gegen eine kleine Spende vom Auto bis zur Gondel zu tragen. In Vorarlberg wurden unter dem Motto Erhebt eure Stimme für die Straßenkinder dieser Welt PassantInnen in der Feldkircher Innenstadt dazu aufgefordert mit einem Appell auf die Situation von Straßenkindern aufmerksam zu machen. Zahlreiche Menschen folgtem dem Aufruf und ließen sich mit ihren Statements fotografieren.

Es ist großartig zu sehen, wie sich junge Menschen in ganz Österreich für Straßenkinder weltweit einsetzen, zeigt sich Reinhard Heiserer, Vorstandsvorsitzender von Jugend Eine Welt begeistert über die vielen tollen Aktionen: Vielen herzlichen Dank an all die engagierten Jugendlichen, die mit ihrem Einsatz und ihrem Engagement ein Zeichen der Solidarität setzen"

Jugend Eine Welt
Jugend Eine Welt ist ein internationales Hilfswerk und wurde 1997 als Verein gegründet. Der Zweck der unabhängigen Nicht-Regierungs-Organisation liegt in internationaler Jugendhilfe sowie nachhaltiger Entwicklungszusammenarbeit. Unter dem Leitgedanken Bildung überwindet Armut unterstützt Jugend Eine Welt Schulen, Straßenkinder-Programme und Bildungszentren in Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa. Projektpartner sind dabei die Salesianer Don Boscos und die Don Bosco Schwestern, die über langjährige Erfahrung und Expertise vor Ort verfügen.

Presse-Information:
Jugend Eine Welt - Don Bosco Aktion Österreich

St. Veit-Gasse 21
1130 Wien
Österreich

Kontakt-Person:


Telefon: +43 (1) 879 07 07
E-Mail: e-Mail

Web: www.jugendeinewelt.at


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt