PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
IT, Software & Technologie

Das Amt für Migration im Landratsamt Schwäbisch-Hall und die Stadt Grünstadt arbeiten zukünftig mit Care4 Asyl von INFOsys Kommunal



(PR-inside.com 18.02.2013 18:34:19) - Kirkel-Limbach, den 18.02.2013. INFOsys Kommunal begrüßt zum Jahresbeginn zwei neue Care4-Kunden für die Leistungsbearbeitung im Bereich AsylbLG.

Drucken Ausdrucken
Nach gewissenhafter Prüfung und Vergleich mehrerer Verfahren miteinander hat sich die Stadt Grünstadt Ende letzten Jahres dafür entschieden, die Sachbearbeitung im Bereich des AsylbLG zukünftig mit Care4 Asyl des saarländischen Unternehmens INFOsys Kommunal vorzunehmen. Wie die Nachbarn Landkreis Bad Dürkheim und die Stadt Neustadt an der Weinstraße setzt man mit dem Fachverfahren auf eine moderne Anwendung, die dank vollautomatischer Berechnungs- und Buchungslogik, assistentengestützter Eingabeprozesse und
einem bedienungsfreundlichen Oberflächendesign alle Voraussetzungen für ein effizientes, geschäftsprozessorientiertes Arbeiten erfüllt.
Herr Lohr, stellvertretender Büroleiter der Zentralabteilung in Grünstadt, nach der ersten Demonstration des Programmes: „Es war geradezu eine Freude, sich die Arbeit in Care4 anzusehen. Die Dateneingabe ist so logisch und selbsterklärend aufgebaut.“
Schon Ende des letzten Jahres waren mehrere Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz im Zuge der Erhöhung der Asylbewerberleistungen auf das innovative Fachverfahren der INFOsys Kommunal umgestiegen. Zusätzlich freut sich das Unternehmen sehr, dass mit dem Amt für Migration des Landkreises Schwäbisch-Hall ein weiterer Kunde für die selbstständige Lösung „Care4 Asyl“ gewonnen werden konnte. Das Sozialamt des Landkreises arbeitet bereits seit 2008 mit dem Fachverfahren Care4 Sozial, so dass man sich bereits im Vorfeld ein Bild von den Arbeitsabläufen im Programm und vom Softwaresupport machen konnte. „Die Entscheidung des Amtes für Migration in Schwäbisch-Hall freut uns deshalb besonders, weil wir es als großen Vertrauensbeweis auffassen, wenn sich ein eigenständiges Amt von Bestandskunden für unser Produkt, und damit auch für die INFOsys Kommunal, entscheidet. Dies bestärkt uns sehr in unserem Einsatz getreu dem Firmenmotto „We do care“ all unsere Kraft daran zu setzten, sowohl Bestands- als auch Neukunden in Ihrer täglichen Arbeit bestmöglich zu unterstützen und Care4 immer weiter den Kundenbedürfnissen anzupassen“, erklärt Beate Hoßfeld, Geschäftsführerin des Unternehmens.
Weitere Informationen zu Care4 und der INFOsys Kommunal GmbH finden Sie unter www.infosys-kommunal.de.

Die INFOsys Kommunal GmbH entwickelt und vertreibt bereits seit 1993 Windows-basierte Softwarelösungen für das Sozialwesen.
Neben Programmentwicklung und Vertrieb bietet INFOsys Kommunal auch technischen Support, kundenspezifische Programmierleistungen, intensive Anwenderbetreuung und Schulungen an. Unsere langjährige fachliche Erfahrung, verbunden mit hoher Programmierkompetenz, sorgt für hochmoderne, funktionssichere und praxisnahe Lösungen. Zahlreiche Kommunen und Landkreise verschiedenster Größe und Struktur in ganz Deutschland setzen heute erfolgreich unsere Sozialamtslösung Care4 Sozial ein.
Mit dem modularen Verfahren Care4, welches alle Leistungen nach SGB XII, Wohngeld, Asyl und zur Verwaltung der Kindertagesbetreuung abbildet, verfügt INFOsys Kommunal über das wohl modernste, innovativste und zukunftssicherste Werkzeug für die Bewältigung aller anfallenden Arbeiten in Sozialämtern, Wohngeldstellen, sowie bei Verwaltung, Trägern und Einrichtungen zur Kindertagesbetreuung.
Referenzkunden sind u.a. die Städte Frankfurt am Main, Norderstedt, Koblenz und Wolfsburg, aber auch Landkreise wie der Ostalbkreis, der Kreis Schwäbisch Hall, der Regionalverband Saarbrücken und der Saarpfalzkreis. Weitere Referenzkunden finden Sie unter http://infosys-kommunal.de/cms/ueber-uns/referenzen.

Presse-Information:
INFOsys Kommunal GmbH

Im Teich 11
66459 Kirkel-Limbach

Kontakt-Person:
Eveline Kronenberger
Leitung Marketing & Vertrieb
Telefon: 06841 / 98487 -0
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.infosys-kommunal.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt